von BK-Christian | 16.02.2015 | eingestellt unter: Kickstarter, Pulp

Brik A Brak: Zurück bei Indiegogo

Die heldenhaften Goblins sind zurück bei Indiegogo.

Das große Pledge sieht so aus und man erkennt dabei auch gleich, dass ein paar Gobbos geändert wurden, um die Lizenzschwierigkeiten vom ersten Mal zu beheben:

Skulls Mini Brik A Brak Indiegogo 1

Das Bild ist sicher auch interessant:

Skulls Mini Brik A Brak Indiegogo 2

Die Kampagne hat ihr Ziel bereits erreicht, läuft aber noch einige Zeit, so dass sicher noch weitere Stretch Goals fallen werden.

Quelle: Brik A Brak – The Gob’z’heroes

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Victoria Miniatures: Halfling Snipers Kickstarter läuft

20.08.2022
  • 3D-Druck
  • Kickstarter

Elven Corsairs: Survivors of the Fall

19.08.20223
  • 3D-Druck
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

HeresyLab: Heresy Maidens Kickstarter

18.08.20224

Kommentare

    • Und das mal zu präzisieren. Die beiden Minis für Da Clash! sind klasse. Ich hoffe, die bekommt man später auch dort, wo man jetzt schon die Ammon Miniatures-Sachen bekommt.

  • Der Raving Rabbid… ääääh… Raving Gobbo ist sowas von stark, den hätte ich schon später sehr gerne!

  • Absolut spitze. Und ich kenne auch genau den richtigen, dem das Herz aufgeht, wenn er ausgefallene Gobbos sieht.

    ABER: Crowdfunding mit geklonten Marken, nein danke. So etwas ging in der Vergangenheit zu oft in die Hose. Wenn, dann soll der Hersteller das selbst vorfinanzieren und kann sich dann nach der Auslieferung mit den Lizenzgebern rumstreiten.

    • ich glaube das Thema ist durch, da dies der 2te Start der Indiegogo Kampanie ist und dies nun geklärt ist.

      • ach, die hier hatten sogar schon mal Probleme? Ich ging eher von einem allgemeinen Phänomen aus. Na super!

      • Die erste Kampagne wurde nach einer Kontaktaufnahme durch Marvel gestoppt, danach haben die sich zusammengesetzt, einige Anpassungen ausgehandelt (andere Klauen bei Wolverine, hier und da andere Farben im Studioschema) und jetzt ist das ok so.

  • Los kommt Leute, wer kann den Gobo´s in Superheldenkostümen wieder stehn?
    Es braucht noch ein paar Helden die mit ziehen bei der Indiegogo Kampanie, gebt euch einen Ruck.

  • Eigentlich hatte ich denen mein Geld schon beim ersten Versuch zuwerfen wollen, aber jetzt kommt mir der Maßstab arg seltsam vor. Sind die tatsächlich 3,3-3,5cm hoch – also größer als WH-Menschen, oder bin ich noch nicht richtig wach?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.