von Stahly | 05.04.2011 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Fantasy: Bilder der Gruftkönige aufgetaucht

Erste Bilder der neuen Plastikbausätze der Gruftkönige, die nächsten Monat erscheinen werden, sind aufgetaucht.

Es wird drei neue Plastikboxen geben. Die erste ist eine Kombibox, die je drei schlangenartige Wesen enthält, die mit Reiter oder ohne zusammengebaut werden kann und auf Streitmachtsbases daher kommt. Die zweite Box sind neue Gruftwächter, die dritte Box enthält eine Sphinx, die entweder mit Aufbau oder ohne gebaut werden kann. Die genauen deutschen Namen der neuen Einheiten sind noch unklar.

Die Vorbestellungen samt besserer Bilder (und Preisen) werden für morgen erwartet. Weitere Plastikboxen wie neue Kerninfanterie wird es nicht geben, vermutlich aber wieder ein paar Blister mit Charakteren.

Quelle: Warseer

Stahly

Stahly, Hobbyredakteur und leidenschaftlicher Sammler und Bemaler. Seit 1997 im Hobby. Erstes Tabletop: Warhammer 40k. Aktuelle Projekte: Skaven, Eldar und Ultramarines. Zusammen mit Sigur und Garfy führt er den Projektblog: http://taleofpainters.blogspot.com/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Punkte- und Balancing Update für AoS

25.06.20227
  • Warhammer / Age of Sigmar

AoSRPG: Soulbound, Era of the Beast Preview

19.06.20222
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Verstärkungen für Age of Sigmar, Necromunda und 40k

18.06.202235

Kommentare

  • Oh Mann, wie lächerlich!
    Das könnt ihr behalten GW!
    Wer hat diesen Mist durchgewunken und produzieren lassen??? So was hässliches!
    Das hat mit dem bisherigen Khemri-Flair nix zu tun.

  • Also ich finde das diese Sachen doch ganz schön aussehen. Werden wohl auch leider schön teuer werden.

  • Krass.

    Mir gefällt zwar nicht alles uneingeschränkt, doch da sind schon ein paar tolle Sachen dabei.

    Insgesamt lässt dieser Release in Bezug auf die erwarteten neuen Necrons sehr hoffen.

  • Junge, junge, der Trend mit den Großmodellen hält an. Da Frage ich mich schon was es für Necrons und Tau geben soll?!

  • Also für jede neue Armee ein Großmodell wie es scheint…

    Also die Sphinx finde ich einfach nur episch. Ein tolles Modell was sehr gut in die bestehende Linie von Khemri mit hinein passt. Gefällt mir in beiden Varianten außerordentlich gut.

    Die Schlangen sind ohne Reiter ganz ok, bei den Ritterversionen stört mich irgendwie, dass die Skelette eigentlich zu fragil sind für den relativ ruppigen Ritt auf so einem Konstrukt.

    Die Grabwächter sind ok, etwas zu gebeugt für meinen Geschmack aber gute Details…

  • Hm, auf den ersten Blick noch ganz o.k., auf den zweiten aber schon sehr überladen das ganze. Die Schlangen wollen mir gar nicht gefallen. Und irgendwie…neee, nichts für mich. Aber es wird sicher seine Fans finden.

  • Hm das sieht aus wie die Infomail beilage die heute an die händler aus gegangen ist. (siehe key features damit kommen die Rothemden dann wieder gewitzt um die ecke).

    Zu den Minis die Schlagenritter sagen mir nicht zu die WarSphinx ist echt schick.

  • Wow! Als strikter Non-GWler muss ich sagen, diese Bilder machen selbst mir Lust auf eine Khemri Streitmacht :O

    Vor allem die Sphinx finde ich super gut, tolles Modell.

  • Ansich echt schick, jedoch finde ich es auch recht Kacke das keine neue Standarteinheiten geplant sind.
    Wobei ich GW zutrauen könnte das sie es aus geldschäffeltechnischen Gründen so gestalten wie mit ihren Streitmachtboxen. Zum Release decken sich nun alle mit Standarteinheiten und den ganzen Sachen ein und nach 4-6 Monaten kommen dann die neuen mööördergeilen Standarteinheiten die jeder haben muss auch wenn er bereits die alten Modelle gekauft hat.

  • WOW!!! Ich bin zwar nicht an den Gruftkönigen interessiert, aber die Modelle gefallen mir sehr gut!! Sehen sehr finster und bedrohlich aus. Ich hoffe, dass in der derzeitigen Taktung jedes Volk aus der Fantasy-Range Nachschub bekommt.

  • Geil! spiele zwar überhaupt kein fantasy, aber die sehen krass geil aus. die roßmodelle sind fett! ob ich die irgendwie in einen scifi-zusammenhang ringen kann?

  • Also meine Meinung: Die Gruftwächter finde ich spitze, die Schlangenviecher auch nicht schlecht, die Reiter sehen für mich eher so aus als ob sie gleich runterfallen würden. Weiß nicht, ob es die gebraucht hätte oder ob man da nicht lieber Ushtabi aus Plastik machen hätte sollen. Die Sphinx sieht super aus, allerdings haben die Gruftkönige ja schon mit dem Knochenriesen ein Großmodell.

    Ob es noch eine zweite Releasewelle für die Gruftkönige geben wird, ich glaube eher nicht, ähnlich wie die Tiermenschen sind die Gruftkönige ja nicht so die Top Seller und neue Standardeinheiten gibts dann vielleicht erst in ein paar Jahren wenn es wieder einen neuen Codex gibt.

  • also ich muss sagen die neuen minis sehen hammer aus. Wenn die jetzt noch ordentliche regeln für khemri rausbringen wird das definitiv meine 2. fantasiearmee.
    das 2. sphinxmodell könnte fast als gruftskorpion rüberkommen

  • Na da bin ich ja froh meine alten Khemrie Sachen noch rechtzeitig verscherbelt zu haben…. Nee mal im Ernst, die neuen Modelle mögen vielleicht ganz schick vom Design sein (mein Geschmack triffts zwar nicht aber egal) aber sie passen nicht mehr zum Kern, diese klobigen Kernskelette und die häßlichen Pferdeskelette… das geht ja garnicht…
    von den Todesgeiern garnicht zu reden…

    Die bräuchten eine Kompletterneuerung…

    • Meine Rede! Ganz nette Sachen, aber die alten Skelettkrieger passen da überhaupt nicht rein.Warum sind die Skelette nicht erneuert worden,na gut die Gruftwächter schon,aber die waren ja noch Metall.

  • Find ich richtig geil!!!!!
    Jetzt kann ich mich nur noch nicht entscheiden Was ist eure Meinung: ZWERGE ODER KHEMRI oder auf die neuen OGER wartenn und die nehmen und solange weiter 40k

  • Bei Isis und Osiris – sorry – die gehen bis auf die neue Tomb Guard mal gar nicht.
    Es gibt doch nun wirklich genug „Monster“ im Alten Ägypten, die man bequem als Vorlage hätte nehmen können. Und wenn es nur die Anubisvariante aus „Die Mumie“ geworden wäre.
    Warum werden eigentlich immer diese bekloppten Totenköpfe überall dranmodelliert?!
    Die Sphinx toppt aber alles… selbst eine untotes Nilpferd gruselt mehr, als Elliot das ägyptische Schmunzelmonster. Sehr schade, nach den bereits verhunzten Tiermenschen, wurde nun schon wieder eine meiner Lieblingsarmeen bei WHFB zu Grabe getragen.

  • Die Sphinx ist als Modell ja ganz nett, aber ich finde nicht, dass sie zu der Armee passt. Der zugehörige Gruftkönig ist ja wohl absolut häßlich. Die Schlangen wären cooler als richtige Schlangen gewesen, surfende Skelette sind schon lächerlich. Die Grabwächter hingegen finde ich ganz gut, die passen halbwegs zu den alten vom Design her und sehen besser aus. Aber ich hätte mir gewünscht, dass das die neuen Kernskelette gewesen wären.

    Ich bin enttäuscht. Was soll man denn mit neuen Einheiten, wenn die alten immer noch ätzend aussehen? Man kann ja wohl kaum nur mit Schlangen und Sphinxen spielen. 🙁

  • mh, also ich finde die alten skelette gar nicht so häßlich. ich hab zwar die gussrahmen noch nie in der hand gehabt, aber diese riesigen schilde passen für mich nicht nur dazu, sondern sehen, gerade in diesem türkis-farbschema einfach gut aus… mit den schlangenreitern kann ich mich nicht anfreunden, da hätten echte schlange mehr hergemacht. nagut, das klingt zu positiv. sie sind wirklich krass hässlich…aber nungut, da kann man ja zur not auch zu alternativmodellen greifen.. die sphinx… mhhh… also die variante mit den riesigen klingen O.o ist einfach krass gut. die mit diesem gestell und den gruftwächtern… ähm, sieht irgendwie peinlich aus.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.