von Dennis | 25.04.2010 | eingestellt unter: Science-Fiction

Soda Pop Miniatures: Calico Kate und Ayu Beat

Soda Pop Miniatures zeigt die fertigen Studioversionen von Calico Kate & Skully und Ayu Beat.

Soda Pop Miniatures - Calico Kate & Skully Soda Pop Miniatures - Ayu Beat

Calico Kate kann nun vorbestellt werden und die ersten 100 Stück erhalten eine Kopie von Ryan Kinnairds Artwork zur Miniatur.

Außerdem gibt es in Kooperation mit Cool Mini or Not die Miniature Ayu Beat. Sie erscheint als limitierte Auflage mit 500 Stück und wird als Miniatur des nächsten CMON Malwettbewerbs eingesetzt werden. Soda Pop Miniatures wird dazu drei Preise im Wert von jeweils 50 USD beisteuern.

Link: Soda Pop Miniatures

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Necromunda

Necromunda: Proxy und Fixer Preview

17.04.20245
  • Fantasy
  • Patreon
  • Science-Fiction

Crippled God Foundry: April Patreon

16.04.20241
  • Stargrave

Stargrave: Scavengers II

16.04.20249

Kommentare

  • Nichts gegen Frauen mit grosser Oberweite in engen Kostümen, aber irgendwie find ich deren kleine Begleiter immer interessanter. Wenn es da mal nen Pack mit allen von diesen Winzlingen geben würde, dann wär ich dabei.

    • Was nicht ist kann ja noch werden. Macht momentan aber auch wenig Sinn, da es ja noch nicht wirklich viele Modelle gibt.

      Ich hoffe immer noch, das ein deutschen Laden/Onlineshop die für sich entdeckt (*den Lattenzaun auf die mitlesenden Ladenbesitzer werf*). Denke mal wenn die sich mal an ein Regelwerk zu ihren Modellen machen wirds dann auch atraktiv genug hierzulande.

  • Mir gefällt vor allem die Limitierte Miniatur. – Das Instrument der Dame lässt mich spontan an die „Synth-Axe“ aus dem alten, englischsprachigen Pop-/Rock-/Unterhaltungsindustrie-Quellenbuch für Shadowrun denken.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.