von Dennis | 02.03.2010 | eingestellt unter: Fantasy

Scibor: Uglyn Lovelord

Scibor definiert den Begriff „Sexiest Miniature on the Market“ neu und präsentiert und den Uglyn Lovelord.

Scibor Miniatures - Uglyn Lovelord

Die Resinminiatur wird samt Base geliefert und kostet 9,00 EUR.

Quelle: Scibor Miniatures

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Fantasy

Signum Games: Blackmarsh Neuheiten

28.01.2022
  • Fantasy

Scibor: Neue Zwerge

28.01.2022
  • Fantasy

Khurasan Miniatures: Weitere Preview

28.01.2022

Kommentare

  • Verdammt! Erst die ‚Zwergenliebe‘ und jetzt so was! Was kommt als nächstes?
    ‚Nette‘ Miniatur, aber ich könnt die nicht bemalen…

  • viel zu geil…äh, also lustig…ihr wisst was ich meine.
    Vor allem ist das jetzt männlich oder weiblich (da sowohl brüste als auch ordentlich cojones dabei sind) und der Latexwicht ala Hinkebein aus Pulp Fiction 😀

  • mmh das ist so eine Paris figur,
    also eine die in der öffentlichkeit zu viel zeigt,
    um aufmerksammkeit zu erregen.

    nur frage ich mich warum Scibor Miniatures sowas nötig hat.

    @liebes Brückenkopf team
    bei ü18 kunst wäre ein wahrnhinweiss nett,
    denn nicht jeder mag es sich Geschlechtsteile an zu schaun.

    • Wo ist das denn Ü18?

      Anatomische Gegebenheiten sieht man in jedem Zoo…

      Oder willst Du mir erzählen das das für Dich nach einem eregierten Zustand aussieht?^^

      • oh sorry, im zoo schau ich den tieren nicht zwischen die beine.

        also in japan wäre das auf keinen fall ü18,
        aber ich befinde mich in europa und so ein
        kleiner hinweis würde mir schon sehr helfen.

      • Das ist ziemlicher Unsinn.
        Wenn ich mich nicht irre, wird die Altersfreigabe in Deutschland von Fall zu Fall entschieden, nach recht allgemein formulierten Kriterien.
        Also ein Beispiel zum Vergleich. Im Film „Nie wieder Sex mit der Ex“ (Originaltitel: Forgetting Sarah Marshall, sehr empfehlenswert) bekommt man das beste Stück des Hauptdarstellers zu sehen. Wohlgemerkt eines echten Menschen, nicht einer kleinen, grünen Miniatur. Altersfreigabe: Ab 12.
        Anderes Beispiel: „Das Leben des Brian“, wo man ebenfalls Graham Chapmans kleinen Freund in einer Szene sieht. Altersfreigabe: Ab 12.
        Mein Fazit: Mensch, man kann sich aber auch anstellen…

      • was ist denn daran unsinn,
        das mir so ein hinweis helfen würde?

        und der text mit dem @ vor war nicht für jeden gedacht, sonst hätte ich es mir gespart 😉

        aber ihr habt gewonnen, war dann halt die letzte Scibor Miniatures die ich mir angesehen hab.

      • Da ich auf den nachfolgenden Post nicht antworten kann, hier als Klarstellung:
        „Unsinn“ bezog sich auf die faktisch nicht korrekte Aussage zur Altersfreigabe in Japan und Europa.

  • Kommt für mich in die Kategorie „irgendwie cool, aber nicht cool genug für mein Geld“.

  • Mein Gott, seid ihr streng katholisch oder was? Wenn ne Mini mit abgehackten Köpfen, Eingeweiden und nem ganzen Töpfchen Blood Red gezeigt wird, sagt keiner was (zu Recht auch, was soll das?) und bei einer offensichtlichen Scherzminiatur fangen alle Schäfchen an zu blöken. Könnte natürlich auch Neid sein, aber ich will niemandem was unterstellen.
    Gute Aktion von Scibor. 😉

      • Also bei den kürzlich in den Medien aufgetauchten und debatierten Meldungen über jede Menge gewisse katholische Geistliche, finde ich die Kommentare zu Glaubensrichtungen in Verbindung mit der Miniatur bemerkenswert…

        Ansonsten in der Tat komisch, dass diese Miniatur hier so etwas auslöst und andere offensichtlich ziemlich Gewalt-behaftete Miniaturen nichts dergleichen.

    • Der Platz ist schon ganz richtig, wo sollten die auch sonst sein?
      Aber das muss doch scheuern wie bekloppt…

  • seltsam das hier einige so darauf rumreiten, noch nie selbst im spiegel angeguckt? wobei es bei der figur halt echt witzig wirkt^^

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.