von Dennis | 12.03.2010 | eingestellt unter: Historisch

Herstellerübersicht 1. Weltkrieg Miniaturen

Aufgrund der Nachfrage zur gestrigen Review von The Great War, fassen wir für euch kurz ein paar Hersteller für Miniaturen im 28mm Maßstab für den 1. Weltkrieg zusammen.

Artizan Design

Artizan Design - Arab Irregulars

Artizan Design bietet lediglich Arabische Truppen aus dem 1. Weltkrieg. Der Maßstab liegt in der Mitte zwischen True und HeroicScale. Kostenpunkt für 4 Soldaten, 6 GBP. Portoaufschlag aus UK 15%.

Brigade Games Miniatures

Brigade Games - British Command

BGM bieten Miniaturen für annähernd alle Fraktionen des 1. Weltkriegs, sowie eine große Auswahl an Fahrzeugen. Kostenpunkt für 8 Miniaturen, 16 USD. Portoaufschlag aus den Staaten startet bei 11 USD. Hier sollte man gegebenenfalls noch Zoll einkalkulieren.

Copplestone Castings

Copplestone - British Infantry
Hier gibt es leider nur türkische und britische „Troppenhelm“ Truppen. Copplestone fällt zierlicher aus, als z.B. Artizan. Kostenpunkt für 10 Modelle, 11,50 GBP. Portoaufschlag aus UK, 10%.

Eureka Miniatures

Eureka Miniatures - British Infantry
Ähnlich wie Copplestone verfügt Eureka Miniatures nur über britische Truppen in Palästina, Türken und Russen. Kostenpunkt pro Modell 2,95 AUD. Porto aus Australien wird jedes mal genau kalkuliert.

Great War Miniatures

Great War Miniatures - French Infantry
Eine sehr große Auswahl an Miniaturen, sogar mit Armeedeals. Schwerpunkt liegt hier auf den Kämpfen in Westeuropa. Portoaufschlag aus UK 15%.

Gripping Beasts

Gripping Beast - British Command
Miniaturensortiment für Briten, ANZAC und Osmanen. Kostenpunkt für den 10er Blister 13,00 GBP. Verschiedene Armeebundles im Sortiment. Portoaufschlag aus UK 20%.

Musketeer Miniatures

Musketeer Miniatures - Russian Infantry
Im Angebot befinden sich Briten 1914 und Russen. Kostenpunkt für 4 Modelle 6,00 GBP. Portoaufschlag aus UK 10%.

Renegade Miniatures

Renegade Miniatures - German Infantry
Primär Westmächte, dafür aber 1914 und 1918. Günstige Sets, 8 Miniaturen 6,95 EUR und noch günstigere Regimenter, 24 Miniaturen für 11,95. Leider keine Fahrzeuge und mit 30% Portoaufschlag aus UK auch eher teuer.

Scarab Miniatures

Scarab Miniatures - Austro-Hungarian Stormtrooper
Ebenfalls einer der wenigen, die auch Fahrzeuge anbieten, wie z.B. Tank 1 oder A7V. Scarab Miniatures bietet Miniaturen für die Westfront, 1914 und 1918 an. Kostenpunkt für 6 Miniaturen 7,40 GBP. Portoaufschlag aus UK 15%.

Wargames Foundry

Wargames Foundry - German Infantry
Last but not Least, wenn man irgenwo immer etwas findet ist es Wargames Foundry. Hier gibt es vergleichsweise zierliche / kleine Miniaturen von Franzosen, Briten und Deutschen, sogar Fahrzeuge (60 EUR, sehr teuer!). Blistersets mit 8 Soldaten kosten 17,50 EUR, Armeedeals mit 135 EUR für ~ 70 Miniaturen. Portoaufschlag 12 EUR pauschal, über 115 EUR kostenlos.

Fazit

Während die Miniaturen in der Regel verhältnismäßig günstig zu erstehen sind, können Fahrzeuge im 1:48 – 1:56 bzw. 28mm Maßstab ein wirkliches Problem darstellen. Es gibt zum einen wenige Hersteller, die dies überhaupt anbieten und zum anderen sollte man 35-40 EUR einkalkulieren.

Weitere Informationen rund um historische Tabletops und Miniaturen findet ihr in den dt. Foren Sweetwater und Tiny Soldiers.

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Historisch

Tabletop-Art: Neue Previews

04.12.20211
  • Historisch

1-48Tactic: „LANZERATH RIDGE“ Mission Pack

03.12.2021
  • Weltkriege

Victrix: 12mm Fallschirmjäger Preview

03.12.20212

Kommentare

  • Vielen Dank für das Review gestern und die Übersicht der verfügbaren Miniaturen! Interessiere mich sehr für die Epoche und habe schon immer mit einer TT-Armee geliebäugelt. Allerdings habe ich noch nie WH 40k gespielt (ja ehrlich) und „The Great War“ basiert ja da drauf.

    • Die Regeln sollten das kleinste Problem sein. Und die vierte Edition ist nciht so schwierig, glaube es einem, der seit der 2ten spielt ^.^

  • Ich nutze 20mm (1/72) Figuren und Panzer. Das kommt meinem Budget sehr entgegen, da ich auch andere Sachen spiele. Da gibt es so ziemlich alles, und sieht meistens auch gut aus- aber dafür gibts ja plasticsoldierreview.com. Ist für alle Interessierten eine Überlegung wert.

  • Ich war auf der Scarab Website, konnte aber die hier im Forum abgebildeten Deutschen WW1 nicht finden. Lediglich Österreicher (andere Uniform) und Italiener.
    Von wem sind denn die abgebildeten Figuren?

    • Die Scarab HP ist leider unübersichtlich aufgebaut. Bei den abgebildeten Miniaturen handelt es sich um Miniaturen von Great War, die keinen eigenen Shop betreiben sondern ihre Figuren extern z.B. über Northstar vertreiben lassen.

      Wir haben das Bild jetzt durch ein richtiges Scarab Produktbild ersetzt, das Austro-Ungarische Sturmtruppen zeigt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.