von Dennis | 07.04.2010 | eingestellt unter: Herr der Ringe

Herr der Ringe: Mai Neuheiten Vorbestellbar

Games Workshop hat die Mai Neuheiten für Herr der Ringe zum vorbestellen online gestellt.Heer der Ringe - Heerscharen Heer der Ringe - Ritter von Dol Amroth Heer der Ringe - Morgul Ritter Heer der Ringe - Osgiliath Ruinen

Zu den Neuheiten gehören;

– Der Ringkrieg: Heerscharen (80 Seiten) 22,50 Euro
– Ritter von Dol Amroth (Kunststoff, 6 Miniaturen) 26,00 Euro
– Morgul Ritter (Kunststoff, 6 Miniaturen) 26,00 Euro
– Ruinen von Osgiliath Ruinen-Bausatz (Kunststoff) 22,50 Euro
– Mauhur (Blister) 11,50 Euro
– Mauhurs Brandschatzer Kommando (Blister) 12,50 Euro
– Duinhir (Blister) 11,50 Euro
– Schützen des Schwarzgrundtals Kommando (Blister) 12,50 Euro
– Der Dwimmerlaik (Blister) 22,50 Euro
– Faramir, Hauptmann von Ithilien (Blister) 12,50 Euro

Veröffentlichungsdatum ist der 8. Mai.

Quelle: Games Workshop

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Herr der Ringe

GW: Herr der Ringe Klassiker und Blood Bowl

01.01.2023
  • Herr der Ringe

Mithril Miniatures: Dezember Neuheiten

15.12.20225
  • Herr der Ringe

FW: Die Ringträger

11.12.202210

Kommentare

  • Das sind ja 6 Reiter in der Box ich hatte das bisher so verstanden das das nur 3 wären dann ist der Peis ja im Rahmen (GWs Rahmen) für nur 3 hätte ich das als ich sage mal „seltsam“ empfunden.

    Das Gelände finde ich interessant das ist Generisch genug um es auch bei anderen Spielen verwenden zu Können.

  • Weiß man eigentlich wie sich Ringkrieg verkauft hat?
    Dachte das wäre eher ein Reinfall gewesen, aber wenn es jetzt schon eine Erweiterung gibt, die mir übrigens ziemlich sinnlos erscheint.
    Was da im Newsletter stand war ja zum gähnen.
    Gibts dazu eine Review vom BK?

  • Also der Ringkrieg ist nicht der Verkaufsschlager, aber das liegt in erster Linie daran das der HDR Hype verfolgen ist. Und viele neue Junge Spieler eher bei 40K denn bei HDR einsteigen.

    Der Ringkrieg selbst ist aber ein ziemlich geniales System mit dem man schnell und effektiv große Schlachten schlagen kann. (Ich selbst hab ca. 2.500 Punkte von Gondor und bin mehr als überzeugt.)

    • Dazu hätte ich mal ne Frage: Da mir die Minis eigentlich recht gut gefallen, was benötigt man an Regelwerken um Spiele wie man sie von anderen Systemen her kennt durchzuführen? Also „Wir treffen uns auf ein 2000 Punkte-Spiel“.
      Soweit ich das mitbekommen habe waren ja die ersten Bücher immer reines Szenariospiel, bei dem auch die Truppen beider Seiten fest vorgeschrieben waren (Hatte mal eine Weile diese Sammelserie unter DeAgostini und da war es so beschrieben.).

      • Naja, auch beim Herr der Ringe Skirmish konnte man so quasi offene Feldschlachten schlagen. Die Regeln (mit Punktkosten) sind da für (fast) alle Einheiten bereits im Regelbuch drin. Für den Ringkrieg braucht man ebenfalls nur das Regelwerk, da gibt es bisher ja auch noch keine anderen^^ – Heerscharen ist ja die erste Erweiterung dazu).
        Wenn du jetzt allerdings im Skirmish mit 2000 Punkten spielen willst, wird’s schon sehr langwierig. Da is eher 500 oder höchstens 750 üblich.
        Zusammenfassung: Du brauchst an für sich nur das jeweilige Grundregelwerk zum spielen. 🙂

      • Hi
        ansich nur das grundregelwerk und 1-2 plastik boxen und ein paar zinnmodelle reichen für eine kleine einsteiger armee. Bei Gondor zum Beispiel 1 Box Waldläufer, 1 Box Minas Tirith Krieger und 1 Ritter von Dol Amroth zum beispiel ist schon ganz gut für den anfang

      • Ich würde eher zu 1-2 Boxen Krieger von Gondor und zu einer Box Ritter raten, dazu ggf. noch etwas um Hauptmänner und Standarten darzustellen. ggf. Umbauen. Empfehlen würde ich auch noch Regimentsbases – die kann man sich selbst machen, sind aber von GW so günstig das es sich nicht lohnt. Dazu dann noch das Ringkriegsregelwerk welches zu allen Einheiten auch gleich noch die Werte und Sonderregeln enthält.

  • Also als Isengart Spieler,will mir die Mauhúr Mini nicht so wirklich gefallen. Hätte ich mir irgendwie anders vorgestellt. Da wird ein Umbau herhalten müssen.

    • Der ist nicht Fett, er hat nur nen starken Knochenbau 😉
      wenn die Orks aber auch so lecker sind

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.