von Dennis | 20.02.2010 | eingestellt unter: Herr der Ringe

Herr der Ringe: Februar Neuheiten und Gussrahmen

Die 2. Welle an Releases für Februar sind seit heute verfügbar, zusätzlich gibt es Bilder des Gussrahmen des geflügelten Schatten.

Herr der Ringe - Eomer Herr der Ringe - Grimbold Herr der Ringe - Grimbolds Helmingar Kommando Herr der Ringe - Saruman Herr der Ringe - Thrydan Wolfsbane Herr der Ringe - Geflügelter Schatten Herr der Ringe - Geflügelter Schatten

  • Grimbold Helmingas Kommando (Blister, 2 Miniaturen) – 12,50 €
  • Éomer, Marschall der Riddermark (Blister, 1 Miniatur) – 12,50 €
  • Grimbold (Blister, 1 Miniatur) – 11,50 €
  • Saruman (Blister, 1 Miniatur) – 12,50 €
  • Thrydan Wolfsfluch (Blister, 2 Miniaturen) – 22,50 €
  • Der geflügelte Schatten (Box, 1 Miniatur) – 50,00 €

Herr der Ringe - Geflügelter Schatten Herr der Ringe - Geflügelter Schatten Herr der Ringe - Geflügelter Schatten

Quelle: Games Workshop

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe

Middle-earth Strategy Battle Game: Große Preview

08.08.202228
  • Herr der Ringe
  • Unboxings

Angeblättert: Defence of the North + Gewinnspiel

01.07.20226
  • Herr der Ringe
  • Reviews

Review: Mittelerde Neuheiten

30.06.20228

Kommentare

  • der geflüglete schatten würde einen super aussehenden geflügelten alptraum für vampire abgeben !
    aber ansonsten sehe ich doch eher mau für herr der ringe nachdem der hype weg ist….

    • Hi,

      die Minis sehen alle durchwegs sehr gut aus und finden sicher den Weg in meine Sammlung.
      Wie kommst du darauf, der Hype für HdR weg sei??? Das Skirmish und Ringkrieg laufen auch nicht schlechter als die anderen Systeme.
      Einfach Bilanzen der letzten Jahre lesen, bevor man solche Behauptungen aufstellt.

  • WOW, der Gussrahmen bietet ja Möglichkeiten…..ich frag mich warum man sowas rausbringen muss, da der aus Zinn doch bis auf ein paar Teile gleich ist und vom Preis her sich auch ncihts wegnimmt….

    • Weil GW offenbar davon ausgeht, dass sie eine ausreichende Stückzahl davon absetzen können, um wegen der geringeren Materialkosten mehr Gewinn damit einzufahren als mit dem Modell aus Metall.

  • Der Eomer sieht sehr schick aus, auch mit der ungewöhnlichen Pferdpose, die viele nicht mögen. Mir gefällt er.
    Ganz anders aber Saruman. Völlig lieblos gemacht. Richtig schwache Miniatur.
    Grimbold sieht absolut langweilig aus und ist sein Geld nicht wert. Da hol ich mir doch lieber für einen Euro mehr Grimbolds Kommando, das zwei Miniaturen enthält, die beide auch noch besser aussehen.
    Thrydan ist in Ordnung, auch wenn die Axt lachhaft klein ist. Gleiches Problem auch bei Grimbold.
    Großer Gewinner ist der Ringwraith Plastikbausatz. Die Adern der Flügel sind bissl arg, aber das liegt auch an der Bemalung. Ansonsten echt gut.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.