von Dennis | 10.03.2010 | eingestellt unter: Historisch

Gripping Beast: Wikinger aus Plastik

Jüngstes Mitglied in der Riege Anbieter von Plastikminiaturen für historische Systeme ist Gripping Beast mit ihren neuen Wikingern.

Gripping Beast - Viking Hirdmen Gripping Beast - Viking Hirdmen Gripping Beast - Viking Hirdmen Gripping Beast - Viking Hirdmen

Die Miniaturen sind im 28mm Maßstab gehalten und die Box mit 44 Kriegern (und 4 Papierbannern) kostet 18 GBP. Erscheinungstermin ist der 24. April, pünktlich zur Salute.

Link: Gripping Beast

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Napoleonisch

Black Powder Epic Battle: Highlander & Alte Garde Preview

21.01.20226
  • Historisch

Khurasan Miniatures: Neuheiten

20.01.2022
  • Wild West

Gangfight Games: Neue Preview

20.01.2022

Kommentare

  • Die sehen zwar ganz ordentlich aus – aber warum stehen die auf so einem Mords-Gußklotz?

    Bleibt das so?

  • Eigentlich sehr schön. Irgendwie juckt es mir ja allein beim Anblick in den Fingern ein entsprechendes Langboot zu zimmern…
    Gibt es für die auch einen deutschen Vertreiber oder einen Shop, der die hat?

    • In Hamburg führt die das Spieleland einschließlich der Langboote mit Besatzung (im Moment haben die auch 20% auf GB wegen des Umzuges).

      Die verschicken auch wenn man höflich nach fragt.

  • Sehr schick, gefallen mir viel besser als die Wargames Factory-Jungs.
    Ich sehe es schon kommen… dieses Jahr werde ich mir noch eine richtige Wikinger-Horde zimmern.

    Ist noch mehr geplant, oder bleiben die Hirdmen vorerst das einzige in der Reihe?

    • Auf dem Cover steht „Another quality set from Gripping Beast Plastics“,
      dass klingt für mich als würde da auf jedenfall noch mehr kommen.

  • Der erste Eindruck ist klasse und GB ist ja kein no name also darf man durchaus was erwarten. Ich freue mich tierisch drauf.

    Ich vermute auch dass dies nicht die einzige Box bleiben wird, genau weiß es aber zur Zeit keiner, wahrscheinlich nicht mal GB selbst^^

  • Muhahaha, das Leben ist schön! ^^
    Nach Plastikkelten werde ich also Plastikwikinger aufbauen! Herrlich, herrlich.
    Und 44 Krieger in einer Box, das is ja noch geiler als bei Warlord ^^

  • Sehr schön, besonders wenn man bedenkt wieviel Zeit sich die Factory lässt. Selber schuld, weil jetzt kann ich auch noch bis Ende April warten.
    Aber wo bekommt man Gripping Beast Sachen in Deutschhausen?

  • Ich denke alle einschlägigen Läden, die auch Warlord, Perry und Factory Plastik führen, werden auch das ins Sortiment aufnehmen.

      • naja die gb zinnminis (übrigens, keine überwältigene quali) sind auf dem deutschen markt kaum zu bekommen und recht teuer …

      • Das Stimmt so nicht, die Quali hat sich sehr gebessert und wie bereits oben geschrieben gibt es die in Hamburg beim Spieleland

      • o.k. … dann bin ich nicht auf dem laufenden, habe seinerzeit (vor etwa 2 jahren) „huscarls“ (4 aus zinn) von gb erstanden … nicht zu vergleichen mit z.b. artizan oder west wind !!! schön, dass sie sich verbessert haben 🙂

  • Was ist eigentlich so problematisch daran direkt bei GB zu bestellen? Die akzeptieren auch PayPal.

  • Bonusfrage: Was gibt’s ausser „Shieldwall“ noch an brauchbaren Regelsystemen für das „Dark Ages“ Zeitalter? Bin mir nicht sicher ob Viking-Warhammer mich so wahnsinnig umhaut nachdem ich bereits Chaoskrieger mit viking-Einschlag spiele.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.