von Dennis | 20.01.2010 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Forge World: Tauros Venator der Elysianer

Das 3-achsige Elysianer Gefährt, der Tauros Venator, wurde von Forge World vorgestellt.

Forge World - Elysian Tauros Venator Forge World - Elysian Tauros Venator Forge World - Elysian Tauros Venator Forge World - Elysian Tauros Venator

Das Fahrzeug wird ab dem 25. Januar ausgeliefert und kann ab sofort vorbestellt werden. Die Regeln für das Fahrzeug werden zusammen mit anderen Fahrzeugen für die Elysianer (und einer neuen Walküren Variante) im kommendem 8. Band der Imperial Armour Reihe abgedeckt.

In Deutschland können Forge World Produkte unter anderem über unseren Partner Tinbitz bezogen werden.

Quelle: Forge World

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

GW: Warhammer Fest 2021 Online – Tag 5 & 6

09.05.20213
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Warhammer Fest 2021 Online – Tag 3 & 4

07.05.202125
  • Warhammer 40.000

GW: GW: Warhammer Fest 2021 Online – Tag 2

05.05.202125

Kommentare

    • Um hier mal beim inhaltlichen zu bleiben: ich find den schick. Allerdings würd ich mir das Geschütz auch kippbar in der vertikalen wünschen. Die Besatzung sichr auch…

      Als extrem mobile Luftabwehr Variante wäre das Teil sicher nochmal so nützlich…

      • Wow, 68 Euro?
        34 Pfund sind aktuell 39 Euro, ich hoffe mal, da liegt ein Fehler vor.
        Naja, ich muss eh direkt bei FW bestellen, also juckt es mich nur peripher :p

      • Du jammerst über den Tinbitz Preis? Da kommen 25% Rabatt drauf, dann biste bei 51 EUR inkl. kostenlosem Versand.

        Bei FW sinds + 15% Versandkosten und Umrechnung in Euro, insgesamt 45 EUR.

        Also heul mal nicht rum, weil du nicht rechnen kannst.

      • Ich wuerde es nicht jammern nennen, sondern eher verwundert sein. Fuer mich persoenlich kommen uebrigens nochmal 1.3% Umtauschgebuehren dazu, dann sind wir bei 45.59 Euro 😉

      • Und wenn du glaubt TB bezahlt porto …..

        Aber so ist das nun mal wenn FW keine Händlerpreise hat und irgendwas muss halt überbleiben. Und irgendnen dummer der keine Sammelbestellung findet findet sich immer 😉

      • Ich habe in den ganzen Jahren, in denen ich bei Forge World jetzt bestelle, noch nie unter 250,00Pfund bestellt.
        Hatte daher nie nen Problem mit den 15% für Versand.
        Und die Ausrede „Ich hab keine Kreditkarte“ zählt ja schon lange nicht mehr. 😉

  • Wow, das sieht richtig klasse aus. So etwas hat mir immer gefehlt bei den Impsen und der Preis ist für WF Verhältnisse echt in Ordnung.

  • Bin ja mal gespannt, was da noch so kommt.

    Aber bzgl. Forge World, ich bin ein bisschen von deren Qualität enttäuscht, für das Geld sollte man echt nochmal drüber gucken, bevor man Sachen rausschickt.

  • Es ist erfreulich wenig GW-typisches Imperiales/Gothisches Dekozeugs drauf (nur ein Aquila soweit ich sehe) das macht es zu einem interessanten Model auch für andere Systeme (z.B. Infinity)

  • Schönes Gefährt.

    Wenn ich aber wieder an die Qualität denke, so kann ich mir schon vorstellen, das das Gefährt im Bild doch deutlich besser gemacht wurde wie der Sch..ß der später bei mir ankommt………
    Hatte jetzt wieder ne große Bestellung am Laufen und war nur enttäuscht.
    Man gut das GW nicht solch schlechte Qualität rausbringt.

    • Naja, Resin ist halt doch was anderes als die GW-Plaste. Aber du hast schon recht, gerade bei der Rahmenkonstruktion und den LasCans kann es da ueble Ueberraschungen geben. Aber meist zum Glueck ja nichts, was heisses Wasser und ein Foehn nicht richten koennten.

  • Für mich als Fan von Radfahrzeugen überzeugt mich dieser Flitzer vollkommen!
    Gut das er nicht so nach HaloWars ausschaut.

  • Was die Qualität angeht, muss man immer bei Teilen die nicht in Ordnung sind mit Forgeworld telefonieren und die Teile reklamieren. Ich habe so immer gute Erfahrungen gemacht. Musste schon mal meine halbe Bestellung reklamieren und da reden wir von einer Bestellung über mehrere hundert Euro. Einfach nur weil sehr viele Teile absolut nicht meiner Qualität entsprachen und erst recht nicht den Preisen die man zahlen muss. Und die Teile die Fehler enthalten kann man super in die Bitzbox schmeissen.
    Also anrufen und beschweren!
    Das Fahrzeug finde ich wirklich gelungen und individuell. Vorallem weil ich jetzt eine Elysianerarmee anfangen möchte…hehe

  • Richtig da sind die sehr Kulant.
    Bleibt zu hoffe das es nicht so ne Gülle wie der Vulture ist davon hab ich drei obwohl nur einen bestellt und aus den dreien kann ich nur einen Bauen weil der rest alles Auschuß ist (ja wird Gelände)

    Ansonsten Schickes Modell auch wenn es ein 10 rädriger 3 Achser und kein 6 Rad Fahrzeug ist 😉

  • Da muss ich recht geben. Ich habe eine Bestellung dort gemacht und mir bei Erhalt die Teile angeschaut und alles schien in Ordnung. Leider war das wohl ei wenig zu schnell geprüft, denn als ich ca. 8 Monate später endlich mal dazu kam den Eldar Avatar zusammen zu bauen fiel mir auf, dass der Torso unsauber gegossen war.
    Dennoch hat mir FW kostenlos (naja ok, der Anruf dort hat natürlich was gekostet) einen Ersatztorso zugeschickt und das obwohl es schon so lange her war.
    Allgemein finde ich die Qualität aber nicht schlecht. Klar, man hat ab und an verbogene Teile, aber das ist bei Resin normal und läßt sich recht einfach korrigieren. Bei Metall wärs auch nicht unbedingt anders. Löcher durch Luftblasen gehören bei Resin leider auch dazu, kommen aber bei FW erfreulich selten vor und falls doch, dann ist ein Umtausch angenehm problemlos.

  • Also ich muss ja sagen, dass Forgeworld sich das auch wirklich kompliziert macht. Wenn sie von vornherein vernünftige Ware ausliefern würden, könnten sie sich soviel Arbeit, Geld und Zeit sparen.
    Allerdings bin ich wiederum froh darüber, denn genau dieser Firmenpolitik habe ich es zu verdanken eine super Bitzbox mit der Zeit aufgebaut zu haben…hehe
    Fazit:
    Es hat auch seine gute Seiten, dass Forgewold gelegentlich misslungene Gussteile verschickt. Billiger kommt man nicht an solche Bitz…

    • Jo, aber wenn ich davon ausgehe, dass ich bei bisher 60-70 bestellten Modellen genau 1 (in Worten: EIN) Teil (nicht Modell) hatte das nicht in Ordnung war… Und da haben sie mir auch gratis Ersatz geschickt.
      So schlecht kann die Qualitätskontrolle also echt nicht sein.

      • ich hab einmal über ein bekannten deutschen händler etwas von FW bestell, wo von die hälfte schrott war, also der händle war nicht so schlau wie ihr und ich noob wuste noch nicht bescheid 🙁

  • „Schrott“ ist immer relativ. Viele gehen vom GW-Standard aus und monieren Sachen, die sich mit 5 Minuten Arbeit und heißem Wasser oder einem Föhn bzw. ein wenig Green Stuff beheben lassen. Forge World richtet sich eben an erfahrene Modellbauer, nicht an Einsteiger.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.