von Dennis | 28.03.2010 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Forge World: Open Day Newsticker

Dieser Beitrag wird stets aktualisiert mit den neuesten Informationen und Bilder aus der Warhammer World in Nottingham.

Stand 11:30 Uhr: Ork Kopter, Kommandos und Eldar Phantomtitan wurden gesichtet.

Stand 12:30 Uhr:
Für die Orks gibt es Warkopter mit Doppelrotor als offener Transport. Die Crew soll sehr schick aussehen und im Kommandostil gehalten sein. Der Stampfa wurde in seiner gesamten Pracht präsentiert, samt riesiger Titanenkiller Nahkampfkralle die auf den Newsletterbildern nicht zusehen war und einer Bauchkanone. Der komplette Bausatz inkl. aller Upgrades (Kopf usw.) ohne die Bauchkanone kostet 125 GBP. Es wird außerdem Grotpanzer geben inkl. Regeln im nächsten Imperial Armour Band.
Weiteres Zubehör für den Kampfpanza und ein neuer Waffenarm für den Mega Dread, Zzapgeschütz mit Kettensägennahkampfwaffe.

Stand 12:40 Uhr:
Für die Ravenguard wurde ein Upgrade Set gesichtet, mit dem man sich Truppen ähnlich der Sternguard / Protektorgardisten bauen kann. Sehr detaillierte Schulterpanzer mit Heraldik. Ein Captain mit Sprungmodul samt E-Hammer und reichlich Details.

Stand 13:00 Uhr:
Bilder zu einem Teil der oben genannten Figuren.

Forge World - Phantomtitan Forge World - Ravenguard Commander Forge World - Warcopter

Stand 13:10 Uhr:
Ork Fahrzeug und Waffenupgrades, Ravenguard Veteranen Upgradeset.

Forge World - Ork Weapons Forge World - Ork Lifta-Droppa Forge World - Ravenguard Upgrade Set

Stand 15:00
Da im nächsten Imperial Armour Band, neben der Imperialen Armee, primär Raven Guard und Orks im Fokus stehen, liegt hier der Produktionsschwerpunkt. Wobei nach dem für die Raven Guard einiges vorgestellt wurde (Cybot, Fahrzeugteile, Charaktermodell, Infanterie Upgrade), dürfte man primär Orks in nächster Zeit erwarten.
Forge World hatte damals angekündigt, mit dem Black Templar Cybot beginnend, für jeden Space Marine größeren Orden einen Ehrwürdigen Cybot herauszubringen, dies dürfte aber mit dem Plastikbausatz von GW in der Priorität weit nach hinten gerutscht sein.
Auf dem UK Games Day wurde bereits erwähnt, das man an den Eldar bei Forge World arbeitet, dennoch hält man sich hier stark bedeckt. Insgesamt sollen die Außerirdischen Rassen von Forge World in nächster Zeit stärker abgedeckt werden.

Stand 16:00

Forge World - Stompa Forge World - Grot Tank Forge World - Raven Guard Upgrade Forge World - Stompa Bellygun

Stand 16:25
Ein neues Bild der kommenden Tau-Kampfanzüge und ein paar Details zum Stampfa:

Noch schneller gibt es das ganze bei Twitter, dort allerdings ohne Bilder.

Quelle: WarSeer

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer 40.000

GW: Überarbeitete Aspektkrieger und Gelände Preview

18.01.202235
  • Warhammer 40.000

GW: Chapter Approved 2022 und Killteam Preview

17.01.202211
  • Podcasts
  • Warhammer 40.000

Magabotato: Plauderrunde

16.01.2022

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.