von Dennis | 10.04.2010 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Black Library: Book of Blood PoD und Downloads

Black Library hat das Book of Blood als Print-on-Demand veröffentlicht und neue Downloads auf ihrer Homepage online gestellt.
Black Library - Book of Blood

Das Book of Blood beinhaltet unter anderem die komplette Blood Quest Reihe und 6 Kurzgeschichten, darunter auch die Space Hulk Kurzgeschichte und Heart of Rage.

Im Downloadbereich finden sich u.a. neue Wallpaper; Black Library – Free Downloads

Quelle: Black Library

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Bestien und Goblins für Age of Sigmar

29.01.2023
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Las Vegas Open Preview

28.01.202362
  • Reviews
  • Warhammer 40.000

Review: Großkastellanin Ursula Creed

27.01.202354

Kommentare

    • The Book of Blood collects together all three books of Gordon Rennie and Colin MacNeil’s critically acclaimed Bloodquest comic strip, with six short stories :

      Space Hulk – Gav Thorpe’s novella
      Crimson Night – James Swallow, from Inferno! #38
      The Blood of Angels – C.S. Goto, from Inferno! #42
      Heart of Rage – the prose version of James Swallow’s audio drama.
      At Gaius Point – Aaron Dembski-Bowden which features in Legends of the Space Marines.
      Blood Debt – James Swallow, previously featured in the Blood Angels omnibus

  • Hehe, das ist toll, und auch schon bestellt.
    Genau die drei Comics fehlten mir sowieso noch in meiner Sammlung. Der Rest ist ein netter Bonus, zwei alte Geschichten aus dem Archiv, Space Hulk und Heart of Rage (was im Übrigen nicht identisch mit dem Hörbuch sein wird!).
    Die Wahl von At Gaius Point und Blood Debt erachte ich als etwas fragwürdig, da man die ja anderswo regulär kaufen kann bzw. können wird.
    Der Preis ist zwar wiedermal recht hoch, geht aber beinahe in Ordnung, wenn man die Preise der Bloodquest Trilogie bei ebay und co. in Betracht zieht. 🙂

    Im Mai wird es auch interessant, da gibts dann alles zur Deathwatch in einem Band.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.