von Dennis | 01.08.2009 | eingestellt unter: Warmachine

Warmachine: Vorstellung Dawnguard Scyir

Der Dawnguard Scyir, die Elite der Dawnguard, ergänzt zum Wochenende die Warmachine Releases.

Warmachine - Retribution of Scyrah Dawnguard Scyir

In Deutschland werden die Privateer Press Produkte über Ulisses Spiele vertrieben und sind unter anderem bei unserem Partner Planet Fantasy und TinBitz erhältlich.

Link: Privateer Press
Link: Ulisses Spiele

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Allgemeines
  • Warmachine

Steamforged Games: Warmachine & Iron Kingdoms Manifesto #3

02.07.20246
  • Allgemeines
  • Warmachine

Steamforged Games: Warmachine & Iron Kingdoms Manifesto #2

16.06.202412
  • Warmachine

Steamforged Games: Warmachine & Iron Kingdoms im Store

13.06.20247

Kommentare

  • Hat man da den Kopf vergessen zu modulieren oder meint PP das ernst?
    Das speziell bei dieser Fraktion gerne mal die Proportionen etwas mutiger ausfallen ist ja jetzt nicht sooo neu, nur war das vor allem bei den Waffen ersichtlich. Der fast nicht vorhandene Kopf ist jetzt aber doch ziemlich designmäßig ein Fehlgriff. Da ist die weibliche Casterin die optische viel bessere Wahl

  • Fürchterlich, vor allem diese typischen PP-Schwerter gehen sowas von gar nicht.

    Alles von der neuen Fraktion, das Rüstungen an hat, ist für meinen Geschmack eine Katastrophe, der Rest gefällt mir großteils gut.

  • mrcndr :
    also ich find die mini ziemlich schick, wie alle aus der reihe.

    Auf der einen Seite finde ich die Idee, eine optisch komplett eigenständige Fraktion rauszubringen schön und auch mutig. Man hat sich ziemlich von der Steam-Punk-Optik entfernt und man kann als Hersteller nur hoffen, daß dieses neue Design auch angenommen wird.
    Au der anderen Seite ist man aber meiner Meinung etwas über das Ziel hinausgeschossen, da die Proportionen zu extrem sind und auch nicht so wirklich meine Vorstellung einer Elfen-Ähnlichen Fraktion sind. Diese Rüstungen im Außmaße von Terminatorrüstungen sind meiner Meinung nach zu viel Roboter und zu wenig Fantasy-Langohr. Vermutlich hatten diese Figuren sowieso von Anfang an keine Chance bei mir gehabt, da ich mir einfach was komplett anderes vorgestellt habe. Ich hatte mehr etwas Richtung Partisanenkämpfer mit improvisierten Warjacks und Waffen erwartet, da meines Wissens dieses Volk ja von Khador schon heftig in die Mangel genommen wurde und ziemlich mit dem Rücken an der Wand kämpft. Da ich da aber Fluff-technisch nicht mehr so auf dem neuesten Stand bin, laße ich mich da gerne eines besseren Belehren.
    Ciao
    The Count

  • BTW, warum steht eigentlich Warmachine rechts unter dem Unterpunkt Science Fiktion und Hordes, was zur selben Zeit spielt im Fantasy-Bereich?
    Eigentlich cool, daß einzige System wo ein Sci-Fiction-System gegen ein Fantasy-Setting spielen darf 😉
    Ciao
    The Count

  • Ich finde, der sieht `n bisschen aus wie eine Kühlerfigurversion von diesem Maugan-Ra-Typie.
    Am meisten taugen mir immer noch diese dampfgetriebenen BattleMover von diesem Spiel.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.