von BK-Thorsten | 13.12.2009 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine: Pirate Queen Skarre – 2009

Alles neu macht der Mai und dabei ist eigentlich Dezember. Dennoch hat Privateer Press der Cryx-Dame Pirate Queen Skarre ein schickes neues Kleid spendiert.

Warmachine - Piarate-Queen-Skarre09-CLPD_0

Obwohl Privateer Press diese Miniatur als „2009“er Version anpreist wird es wohl doch eher 2010 bevor dieses schicke Modell den Weg in die Händlerregale finden wird. 

In Deutschland werden die Privateer Press Produkte über Ulisses Spiele vertrieben und sind unter anderem bei unserem Partner Planet Fantasy und TinBitz erhältlich.

Link: Privateer Press
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: 2022 Preview

18.12.202112
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Warmachine Update

22.10.2021
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Zero-Level Warlocks

02.10.20213

Kommentare

  • Die Dame könnte sich – speziell wenn man das etwas übergroße Schwert austauscht – auch in einer WHFB-Dunkelelfenarmee sicher sehr gut machen.

  • Leider scheinen die überdimensionierten Waffen eines der Kennzeichen der Neuauflagen der alten Miniaturen bzw. der Neu herausgebrachten zu werden 🙁 einige der Jacks wurden auch schon so verunstaltet… Bis auf das „Klocke“ Gesicht was ich nicht mehr sehen kann und das Schwert aber eine sehr schöne Miniatur!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.