von Duke | 06.07.2009 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Die Bombe des Jahres

Wir haben bereits über den im White Dwarf angekündigten „Megahammer“ berichtet, nun hat Bell of Lost Souls ein paar weitere Gerüchte. Hier wurden allerdings ein paar Fakten aus dem russischen Falsch übersetzt.

Games Workshop Logo

Der Satz „Etwas das Games Workshop in der Form noch nie getan hat“ müsste „Etwas das Games Workshop in der Form aktuell nicht anbietet“ lauten.

Der Megahammer hat auch nichts mit der Black Box zu tun, hier haben sich lediglich die verwendeten Begriffe ungünstig überschnitten (Black Box vs. Secret Box). Alles deutet auf ein unabhängiges Brettspiel im Warhammer 40.000 Universum hin, welches in nur begrenzter Stückzahl verfügbar sein soll.

Das Produkt wirdam 15./16. August offiziell vorgestellt bzw. angekündigt (damit auch auf dem dt. Games Day in Köln) und im September ausgeliefert. Der Preis soll bei 50 GBP / 70 USD (damit wären es nach GW-Kurs ~ 65-70 EUR).

Mit kurzen Worten, uns erwartet Space Hulk.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

GW: 6 Minuten Space Marine 2 Trailer

21.06.20248
  • Warhammer 40.000

Joytoy: Blood Angels Commander Dante

20.06.20244
  • Podcasts
  • Warhammer 40.000

BINN: Titanen I

11.06.2024

Kommentare

  • Wieso sollte das für den Games Day relevant sein, da es da doch sowieso Forge World gibt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.