von Dennis | 13.08.2009 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Demiurg / Squats gesichtet?

Auf Dakka-Dakka ist dieses Bild aufgetaucht.
Dark Heresy - Demiurg / Squats
Unklar ist ob es sich hierbei um eine erste Sichtung möglicher Demiurg / Squats handelt. Auch ist die Authentizität noch nicht bestätigt.

Es wäre auch Möglich, dass es sich bei den Modellen um spezielle Figuren für Dark Heresy / Schattenjäger handelt, die als Spielhilfe eingesetzt werden können. Oder eine Art Warhammer Quest für 40.000.

Quelle: Dakka-Dakka

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

GW: 6 Minuten Space Marine 2 Trailer

21.06.20248
  • Warhammer 40.000

Joytoy: Blood Angels Commander Dante

20.06.20244
  • Podcasts
  • Warhammer 40.000

BINN: Titanen I

11.06.2024

Kommentare

  • Sieht irgendwie nach „fake“ aus, also zumindest sieht es nicht nach GW aus.
    Ein paar Sachen finde ich auch umstimmig z.B. Squat im Gussrahmen, keine GW Pinsel.
    Aber…abwarten Tee trinken.

  • Ja, das Püppchen wurde definitiv in den halbverdeckten Gussrahmen hineingelegt, erkennbar an den unterschiedliche Farben der Miniatur und ihres Rahmen.

    Das Bild wirkt generell sehr gestellt. Verschiedenste Phasen, vom Konzeptmodell über die übergroßen Arbeitsmodelle bis zur fertigen Puppe in Gussrahmen und Base liegen zufällig zusammen und werden zufällig geknipst? Neeeee ….?

    Das Dark Heresy Zeug sind offenbar einfach nur Spielbögen in Kartenform, auf denen man mit Markern Munition und Co. mithält. Soll wohl Kämpfe erleichtern. Ein neues spiel scheint mir das nicht zu sein.

    The Voice

  • Es gab gute Gründe wiso die Squats aus dem Warhammer 40k Universum entfernt wurden. Das die Demiurg die Lücke zwischen den plötzlich verschwundenen Squats schließen finde ich ziemlich gut. Zwerge passen (finde ich zumindest) nicht in dieses Universum, dafür ist es einfach zu düster.

  • HM… ich weiß jetzt nicht, worüber ich beunruhigter sein soll.

    Über die Theorie, daß irgendwelche Kerle also mit verschiedenem Gerümpel ein `Zufallsbild´ erstellen und sich an der danach brodelnden Gerüchteküche offenbar tierisch einen abfreuen…

    Oder aber über die verstörende Tatsache, daß es tatsächlich Typen gibt, die mit nahezu wahnhaftem forensischem Interesse jedes Bild in seine ursprünglichen Bestandteile zerlegen wollen.

    Die Welt ist gruselig.

  • Hm, also forensisch zerlegt habe ich es nicht, da reicht ein kurzer Blick.

    Ausserdem, wie soll man den über ein solches Bild ansonsten diskutieren? Und wozu werden dann solche
    Bilder überhaupt als „News“ auf dem Brückenkopf veröffentlicht?

  • Weil es einfach nur News sind?
    Wie das mit den U-Booten?
    Und es zumeist auch Kommentare und Antworten zu Fragen wie `Hab´ ich noch nie von gehört! Weiß da einer mehr drüber?´ oder `Weiß jemand, was die kosten werden?´ oder `Ist das wieder nur Mail-Order-Zeugs?´ gibt – und weil es Brückenkopf und nicht C.S.I. New Hampshire heißt?

    Nur so `ne Theorie. Und deshalb ist die Welt für mich gruselig, wenn ich dann schon hier Spekulationen über die `Authentizität´ des Bildmaterials und dazu passende Strengsky-Geheimsky-Verschwörungstheorien lesen kann.

  • Wie gesagt, angeblich arbeitet FFG für Schattenjäger / Dark Heresy noch mal an was neuem.

    Anyway, Sonntag wird einiges aufgedectk und dann wissen wir generell mehr. Bis dahin das Bild einfach als möglichen Teaser verstehen.

  • @AEON
    Jedem das seine. Spekulation, Vorfreude und Vorverurteilung sind für viele Leute elementarer Teil Hobbys, ganz einfach weil es sie beschäftigt. Das ist bei anderen Hobbys nicht anders und ich finde es legitim – wenn auch zugegebenermaßen oft überzogen.

    Es pauschal als „gruselig“ zu abzukanzeln finde ich hingegen herablassend und auch etwas anmaßend und ignorant – und zwar auch und gerade den Brückenkopflern gegenüber, die sicher viel Zeit und auch Geld investieren, um ihre Leser informiert zu halten.

    Mir wären da an deren Stelle interessierte und frei und fröhlich spekulierende Leser, die einen solchen Blog mit ihren Kommentaren und Kommentars-Kommentaren beleben, lieber als Leute, die einfach nur stumm lesen und bestenfalls ein paar lauwarme Fragen stellen. Eine solch dröge „Resonanz“ facht die Begeisterung für die Sache nämlich nicht unbedingt an und genau die brauchen die Macher einer solchen Seite, denn ohne etwas Idealismus läuft da nicht viel.

    The Voice

  • Und Verschwörungstheorien sind da also besser geeignet? Ist ja hochinteressant.

    Wie sagtest Du doch gleich so richtig? Jedem das Seine. Der eine packt seinen Hobby-Sherlock-Holmes aus und ich erlaube mir die Freiheit, das auf gewisse Art und Weise gruselig zu finden – was ich nun offenbar für die Hardliner expliziter definieren muss.

    Das hat nix mit Anmaßung und Ignoranz gegenüber irgendwem, oder sogar den Brückenkopf-Leuten zu tun, die die Leser informieren wollen – denn die fangen ja auch nicht an, in jedes Bild etwas Subversives hineinzugeheimnissen, was – WENN es denn da ist – erst mal bewiesen werden muss. Denn ansonsten ist jede Spekulation von Vorneherein nur heiße Luft – und somit so unnütz wie ein zweiter Arsch.

    Was ich konkret gruselig finde ist, daß es also selbst HIER offenbar schon Anflüge von grundsätzlichem Misstrauen gegenüber allem gibt – und dazu stehe ich auch.

    Ich nehme an, daß das jetzt allgemein verständlich war.

  • Was das Misstrauen betrifft, so stimme ich dir absolut zu.

    Ansonsten – wie gesagt, jedem das Seine.

    The Voice

  • Gut, daß wir uns einig sind. 😀

    Aber jetzt mal zum Thema: So kurze Typen mit Bart und fetter Knarre wären genau mein Ding! Die hocken dann in dicken Panzerwagen oder sowas – oder so Apo-Leviathanen – so riesigen, mehrstöckigen Kettenfahrzeugen mit haufenweise Geschütztürmen.
    Wie so… Terracruiser – Schlachtschiffe auf großen, weiten Ebenen – nur noch cool!

  • @ AEON

    das wär auch voll mein Ding, bei WHF spiele ich zwerge seit über 12 Jahren und habe auch ein Paar Squats, und auf Demiurg warte ich schon sehr, sehr lange. Fake oder nicht ich hoffe dennoch das die rauskommen. Den wie ich zusagen pflege:“ich steh auf kleine, dicke, bärtige Männer“ 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.