von Dennis | 31.08.2009 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Forge World: Weiteres für Fantasy

Wie wir bereits berichteten, plant Forge World ein neues Format für Fantasy, jetzt gibt es erste Informationen, was uns erwartet.
Angeblich dürfen wir bereits im Winter mit ersten Modellen rechnen. Dabei sollen unter den ersten Miniaturen nicht nur die restlichen Dämonenminiaturen sein, sondern auch Miniaturen für das sterbliche Chaos und sogar die Skaven.

Seitens GW wurde eine neue Miniatur des Rattendämons verneint, was aber noch kein Nein für Forge World Fantasy bedeuten würde. Eventuell wird es aber auch das neue Riesenratten (wirklich riesig!) Modell sein, von dem manche sprechen.

Es gibt zwar bereits lange Listen mit „möglichen“ Produkten für Forge World Fantasy (Der offizielle Name ist noch nicht bekannt, daher dieser Arbeitstitel), hier dürfte es sich aber bisher lediglich um Wunschlisten handeln. Aber wer weiß, vielleicht haben diese ein wenig Einfluss auf erscheinen und Reihenfolge der Kits.

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Necromunda Hive Secundus Box und Zwerge für The Old World

21.07.202415
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Age of Sigmar 4. Editon Startersets Preview

16.07.20248
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Wochenvorschau mit Necromunda und Zwergen für TOW

15.07.202458

Kommentare

  • Soweit so gut. Immerhin ist die Sache mittlerweile vom bloßen Gerücht zum mehr oder weniger bestätigten Gerücht geworden – d.h. wir dürfen also gespannt sein. In diesem Sinne – Daumen hoch! Es gibt doch noch einen (oder vielmehr 4) Gott.

    Vier Gott. Nee, is‘ klar.

    Aaaber, und das ist meine Befürchtung (außerdem bin ich Pessimist) -> wie schon von mir an anderer Stelle hier im Brückenkopf geäußert plagt mich die Sorge, dass das neue Forge World Fantasy ihre Produktpallette ganz klar auf „Chaos und Konsorten“ ausrichten wird. Das ist zum „Spielerfang“ weitaus „kuhler“ als langweilige imperiale Technikspielereien, denke ich. Inwiefern die Rechnung aufgeht wird sich zeigen anhand der gesalzenen Preise, die sicherlich grade auf Anfänger im Genre abschreckend wirken.

  • Ich denke, dass die schon alles mögliche machen werden. Gerade zu Beginn werden die sicherlich auch den aktuellen Projekten angelehnt sein, also Skaven neben dem Armeebuch Skaven usw.

    Weiterhin dürfte klar sein, dass sich große Monster wie Drachen und eben auch Chaoskreaturen besser vermarkten lassen und mehr Aufmerksamkeit erzeugen werden als ein „Technikus mit schicker Brille“. Man kann allerdings doch davon ausgehen, dass Spielereien und Lückenfüller für alle Armeen mit der Zeit passieren werden. Forge World (40k) hat schließlich auch für (fast) alle Völker inzwischen Modelle, große wie kleine.

    Insgesamt finde ich die Aufteilung der Linien mehr als sinnvoll. So bekommen wir weiterhin Fahrzeuge und interessante Sachen für 40k und Nebensysteme und zusätzlich endlich auch schicke Dampfmaschinen, Monster und Helden aus der Fantasywelt.

    Ich kann mir sogar vorstellen, dass GW bei Erfolg die beiden Forgeworlds stärker in ihre Bücher einbinden wird. Sodass man vielleicht bei den Skaven direkt Bilder eines Forgeworld Modells findet, wenn man nach dem Rattendämon sucht o.ä.

    Ich denke dass der Winter recht interessant werden dürfte. 🙂

  • wenns so kommt wie es sich grade anhört, dann kann ich kau glauben und bin mehr als mega happy…nur lasst uns mal auch noch die Preise abwarten…

  • [quote] […] Angeblich dürfen wir bereits im Winter mit ersten Modellen rechnen. Dabei sollen unter den ersten Miniaturen nicht nur die restlichen Dämonenminiaturen sein, sondern auch Miniaturen für das sterbliche Chaos und sogar die Skaven. […] [/quote]

    aber war die zweite welle dämonen nicht regulär bei gw geplant? oder bezieht sich das auf die „größeren“ dämonen?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.