von BK-Herr Kemper | 30.05.2020 | eingestellt unter: Star Wars

Star Wars X-Wing: Solo Play Rules

Fantasy Flight Game veröffentlicht ein Regel-PDF, dass es erlaubt Star Wars X-Wing im Solo-Modus zu spielen. Derzeit ist das ganze noch ein offener Alpha-Testlauf – Feedback ist willkommen.

Flying Solo

Announcing an Open Alpha for Star Wars: X-Wing Solo Rules

“Right now, I feel I could take on the whole Empire myself.”
–Dak Ralter, Star Wars: The Empire Strikes Back

The starfighter battles of Star Wars™: X-Wing can range from small skirmishes between a few ships to epic battles involving multiple squadrons and capital ships. In all these battles, at least two players come together to play out these tense engagements with iconic ships from across the Star Wars™ saga.

Now, we’re working on an entirely new way to play out the space battles of the Star Wars galaxy, and we need your help! Fantasy Flight Games is happy to announce an open alpha for X-Wing Solo Play!

This new game mode gives you the chance to test your skills against a dynamic and unpredictable automated opponent whose behavior is dictated by simple rules using components found in the X-Wing Core Set. As these rules are still being developed, we need your help to test them. Throughout the development process, we’ll ask for your feedback using Google Forms.

Read on for more information on how you can play X-Wing solo!

Swz A A1 Art

Incoming Hostiles

At its core, X-Wing captures the tense moment-to-moment decisions starfighter pilots must make in the midst of a dogfight. The Solo Flight System attempts to maintain this feeling with rules for you to fly against ships that do not have a human controlling them: it generates maneuvers for them to select, reveal, and execute; guides their choice of actions and attacks; and informs their use of special abilities and upgrade effects.

Everything begins with the Solo ships—those controlled by the flight system—choosing a Tally, an object or ship they have spotted and are concentrating on. When they activate, a solo ship will select and reveal a maneuver on its dial from a chart based on its Tally’s location in one of its arcs and the results of an approach roll of one defense die and one attack die.

Swz A A1 Chart2

In addition to its approach, this die roll also determines a solo ship’s attitude for the upcoming engagement. Ships can have an offensive, balanced, or defensive attitude and, ultimately, this attitude will be used establish what actions and abilities a ship uses. For example, if no enemy ship is in its firing arc, a ship taking an offensive attitude will use its action to perform a boost, barrel roll, or rotate action that puts an enemy ship in its firing arc.

While the Solo rules can be used to play standard games of X-Wing, we recommend that you begin with an introductory scenario to get yourself acclimated to the rules. In this scenario, players take control of two sturdy ships such as T-65 X-Wings—one piloted by the highest initiative non-limited pilot and the other with the lowest initiative non-limited pilot—and begin play on one edge of a standard 3’x3’ play area.

Swz A A1 Movement2

The T-65 X-Wing is in its side arc, so the TIE/ln selects its slowest turn maneuver toward that ship.

Initially opposing you are are two patrolling ships such as TIE/ln Fighters placed at one of two randomly determined hyperspace markers. As the rounds progress, these patrol ships are aided by additional patrol ships and, eventually, more powerful reinforcement ships. If you can survive these waves and destroy the enemy ships, you win!

Fire Support

Most ships should be able to use these rules to function completely without player input. But we know that complicated situations can arise, usually due to a special ability or upgrade effect. Guidelines are included in these rules should these situations arise in your games, but we also want to hear from you. After your first game, you can contact us using this Google Form to provide your feedback. We look forward to hearing from you!

To get started, download the X-Wing Solo Play rules here! As always, full game rules and other support materials can be found on our Star Wars: X-Wing page. Good luck and have fun flying solo!

Star Wars X-Wing ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In und Taschengelddieb erhältlich.
Der deutschen Vertrieb der Fantasy Flight Produkte liegt bei Asmodee.

Quelle: Fantasy Flight Games

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • Star Wars

Star Wars X-Wing: Neue Schadensdecks

03.07.20202
  • Star Wars

Star Wars Legion: Cad Bane Expansion

29.06.20205
  • Star Wars

Star Wars Legion: Padme Amidala

20.06.20206

Kommentare

    • Also Miniaturen verkaufen die wohl noch sehr gut. Allerdings wird die zweite Edition von X-Wing bei uns nicht mehr oft gespielt. Das war bei X-Wing 1.0 noch ganz anders…

    • Musste auch direkt an das Projekt denken 🙂

      Von 2.0, dessen Regeln sich für mich total interessant lasen, fühlte ich mich durch die hohe finanzielle Hürde für bereits erworbene Sachen zu konvertieren und aber auch durch die mega schlechte Bewertung der App abgeschreckt. Die App hat im play store auch jetzt nur 2,9/5…

      • Die Pflicht zur App ist wohl auch das, was viele an X-Wing 2.0 stört – mich auch. Ich verstehe zwar, warum sie das gemacht haben, aber es ist nicht wirklich spielerfreundich. In dem man die Upgrade-Leisten und Punktekosten nur per App herausbringt, kann FFG natürlich wesentlich einfacher balancen, anstatt wie früher dann „Verbesserungskarten“ für ältere Jäger bringen zu müssen. Aber es ist für mich einfach störend, dass man das über die sehr unhandliche App abrufen muss.

        Das sehr saubere und nicht wirklich zu Star Wars passende Design der Upgrade- und Schiffskarten von 2.0 kommt noch dazu. Für mich unbegreiflich, wie man das gute grafische Design von 1.0 zu verhunzen konnte…

      • Die squadbuilder app ist keine pflicht. Das wisst iht schon oder?

        Die conv.kits sind super. Weill ich habe seit 2.0 kaum noch neue Schiffe gekauft sondern nur die conv.Kits.

        Die Regeln sind besser. Man muss nich immer die neuste Welle vonnSchiffen haben um oben mitzuspielen.

      • Und wo bekomme ich dann die Punktekosten für Schiffe und Upgradekarten her? Und die Angabe, welches Schiff jetzt welche Upgrades ausrüsten darf?

        Ich kann nur sagen, dass FFG die 2. Edition von X-Wing in der Beziehung ziemlich in den Sand gesetzt hat – zumindst für mich.

      • Hatte damals aufgrund der sehr hohen Umrüstkosten auf 2.0 ebenfalls das Interesse verloren. Seit dem verstauben die Schiffchen auf dem Regal.
        App-Zwang ist für mich ein echtes No-Go. Wenn ich zocken möchte, dann will ich nicht permanent am Handy rumfummeln müssen. Klar nutze ich Apps wie bspw. M3E (oder vorher BadThingsHappens) um ein wenig Deckbuilding zu betreiben, aber dann leg ich mir auch die Karten hin und das Handy weg.

  • X-Wing 2.0 lebt und wird viel gespielt. Die App hatte Startschwierigkeiten aber läuft seit langem gut. Ich habe zumindest keine Probleme eine Liste zu erstellen. Durch die Anpassungsmöglichkeiten seitens FFG bleibt das Spiel spannend, da man immer wieder seine Listen anpassen muss. Und man kann sich jetzt auf eine Fraktion beschränken und muss nicht mehr Schiffe anderer Fraktionen nur der Karten wegen kaufen. Und das jetzt ein Solo-Player Modus kostenlos zur Verfügung gestellt wird ist doch cool und der aktuellen Lage angepasst.

  • Ich finde die 2.Edition auch super. Klar, die App ist bissel nervig aber Sie können so leicht Anpassungen bezüglich des Balancing machen ohne ein neues Buch rausbringen zu müssen. Selber muss man dann nur die App updaten bzw ein kostenloses PDF ausdrucken. Spielmechaniken sind aufjedenfall besser geworden!
    Soloregeln für Lau sind doch super und auch zeitlich sehr aktuell wenn auch etwas zu spät. Für mich nur interessant ob es auch ne deutsche Übersetzung geben wird.

  • Hab mir die Regeln glatt mal heruntergeladen, um sie bei Gelegenheit für meine Star Trek Attack Wing Minis auszuprobieren. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.