von BK-Nils | 06.01.2020 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

GW: Adeptus Sororitas Ankündigung

Die ersten Auswahlen für das Adeptus Sororita gehen am Samstag in die Vorbestellung, mit dem Codex, den ersten beiden Einheiten und einem besonderen Charaktermodell.

Coming Next Week: Battle Sisters Galore!

The Adepta Sororitas are set to march forth in defence of the Imperium in unprecedented numbers, as the codex and first batch of multipart plastic kits are up for pre-order next weekend! Let’s take a look at what exactly will be available on the long-awaited launch weekend of the Sisters of Battle…*

Codex: Adepta Sororitas

Available separately for the first time, Codex: Adepta Sororitas is your ultimate guide to the elite military wing of the Ecclesiarchy. Not only does it include extensive background on the Sisters of Battle and a stunning miniatures showcase, but inside you’ll also find the full rules for fielding them in battle.

These rules include 27 unit datasheets, bespoke Order Convictions and more than 30 Stratagems, alongside Warlord Traits, Relics of the Ecclesiarchy, Tactical Objectives, matched play points and more.

The codex will be available as a standard hardback and lavish collector’s edition, as well as in ePub and enhanced digital formats.

Games Workshop Coming Next Week Battle Sisters Galore! 1 Games Workshop Coming Next Week Battle Sisters Galore! 2 Games Workshop Coming Next Week Battle Sisters Galore! 3

Dice and Datacards

No self-respecting, faithful subject of the God-Emperor would wage war on the enemies of Mankind without the assistance of Ecclesiarchy-sanctioned datacards and dice! The Adepta Sororitas Datacards set includes handy reference cards for all 36 of their Tactical Objectives, 38 Stratagems and 6 Sacred Rites. Meanwhile, the 20 dice are designed to appear as stained glass windows, and each features a large fleur-de-lys icon in place of a 6 and a haloed skull icon in place of a 1 – there’s no thrill quite like rolling a big handful of thematic dice!

Games Workshop Coming Next Week Battle Sisters Galore! 4 Games Workshop Coming Next Week Battle Sisters Galore! 5

The Heart of the Order

The Battle Sister and Retributor Squads, and their trusty cherubs, will also be will also be reporting for duty as of next week, providing you with four of the most integral units available to the Adepta Sororitas. If you want to blow your enemies away with the heaviest combinations of the Holy Trinity – bolter, flamer and melta – look no further than the Retributors.

The Battle Sister Squad enables you to build the archetypal Troops unit of the Adepta Sororitas. However, the frames include loads of additional components and wargear options, making it possible to assemble the kit as elite Celestians or assault-weapon-toting Dominions instead.

Games Workshop Coming Next Week Battle Sisters Galore! 6 Games Workshop Coming Next Week Battle Sisters Galore! 7

The Triumph of St. Katherine

Though long-dead, Saint Katherine’s body nonetheless serves as a focal point for the God-Emperor’s divine might. Wherever her funerary procession goes, the faithful will fight with renewed vigour, and the chosen representatives of the six Matriarchs who accompany her bear sacred relics to further inspire those in the presence of the fallen saint.

Simply put, this is one of the most intricately designed and visually impressive kits we’ve ever seen, so whether you’re a painter looking for your next project or are after an incredible centrepiece for your army or collection, this is the answer!

GW The Triumph Of St. Katherine

It’s only one week to wait until you can pre-order all these Adepta Sororitas kits.


* Don’t worry, the Adeptus Mechanicus has been hard at work ensuring that there will be a plentiful supply of arms, munitions (and boxed sets) to fuel the upcoming Eccelsiarchal crusade!

Warhammer40.000 ist unter anderem bei unserem Partner Fantasywelt erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

GW: Indomitus Vorbestellungszeitraum enthüllt

02.07.202017
  • Warhammer 40.000

HMO Collectibles: Logan Grimnar Statue

30.06.20202
  • Warhammer 40.000

GW: Psionisches Erwachen – Paria und Charaktermodelle

27.06.20208

Kommentare

  • Sind wahrscheinlich auch trotz des hohen Preises wieder innerhalb von Minuten ausverkauft, sow ei bei den Tzeentch-Würfeln am Samstag.

    • Ich werd gar nicht erst versuchen, die mit meinem Geld zu bewerfen. Die sind noch mehr durch, als Green Stuff World.

  • Das besondere Charaktermodell ist übrigens der Triumph of St. Katherine. Nur zur Ergänzung, weil der Brückenkopf das Bild davon vergessen hat.

    Interessante Zusammenstellung. Ich hätte ehrlich gesagt mit mehr Kits in der ersten Welle gerechnet. Zumindest noch mit der regulären Canoness und dem Soro-Rhino. Nun gut, dann werden die Ausgaben von mir eben über mehrere Wochen gestreckt, habe ich auch kein Problem mit.

    Zu Anfang werde ich dann wohl 4 Boxen reguläre Soros und 2 Retributor-Boxen nehmen. Den Codex auch. Die Würfel falls ich sie kriege, aber hinter denen bin ich ehrlich gesagt nicht so her. Beim Triumph muss ich mal schauen. Denn will ich schon gerne haben – aber nicht sofort, da ich den kaum adäquat bemalen könnte, weil ich zunächst die ganzen normalen Schwestern bemalen möchte.

    • Wirklich! Klar und unaufgeregt komponiert, dennoch detailreich, charaktervoll und vertritt die Fraktion sehr stimmig.

    • Na die Mireille-Mathieu-Frisur ist supersexy bei Frauen vor allem in Weiss, passend zur schwarzen Rüstung und roten Lederklamotten 😍

      • Yeah… 🙂

        Wahrscheinlich steht er eher auf ungepflegte Rastalocken oder fettige lange Haare… und Bart… 😉

    • Was ist für dich schlecht? Der Haarschnitt oder was anderes?
      (Keine Ahnung von der genannten Person und deren Frisur ist doch signifikant anders als der klassische Sororitas-Bob.)

      Ich finde die Sororitas-Haare ziemlich cool. Gerade die verpassen ihnen ja diese Aura eines eingeschworenen Zirkels: eigen, Uniform, komoromisslos.
      Abgesehen davon wird in der neuen Gestalung mal subtil, mal sehr deutlich mit dieser Frisur gebrochen. 😉

    • Witzig – das hat mich noch nie gekümmert. Gehört einfach zum Bild. Tatsächlich haben ja auch gar nicht alle weiße Mähnen. 😉 Wurde halt so weiter gemalt. Ist ja auch ein prägnanter Effekt.
      Man könnte das auch gut mit bestimmten Praktiken oder Einflüssen erklären. Ich für meinen Teil finde es stimmungsvoller sowas nebulös zu halten.

      • Soweit ich weiß haben primär die Schwestern vom Orden der Heiligen Märtyrerin weiße Haare (weil ihrer Gründerin vom Imperator erhellt wurde). Da diese gleichzeitig die Postergirls sind (ähnlich wie Cadia, Ultramarines oder Sauthek-Necrons), wurde das für alle Sororitas übernommen. o.o

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.