von BK-Christian | 06.01.2020 | eingestellt unter: Allgemeines

Tabletop Workshop: Green Stuff World Stellungnahme

Michael hat noch einmal ausführlich in Sachen Green Stuff World recherchiert.

Nach den kürzlichen Ereignissen zwischen der spanischen Firma GreenStuffWorld und dem kanadischen YouTube-Kanal Sword ’n‘ Steele, habe ich einige Tage lang recherchiert und etliche Informationen über Green Stuff World zusammengetragen. Unter anderem über Auseinandersetzungen von Green Stuff World mit PKPRO und Stefan Niehues (BeeSPutty) Alle zusammengetragenen Informationen und meine persönlichen Konsequenzen erfahrt Ihr im Video.

Ziel dieses Videos ist es, gesammelte Informationen vorzustellen, um so zur Meinungsbildung beizutragen. Um ein ausuferndes Bashing gegen Green Stuff World zu verhindern (das ist schlicht nicht das Ziel des Videos), hat Michael beschlossen, unter dem Video keine Kommentare zuzulassen. Dieser Entscheidung schließen wir uns an und verweisen für mögliche Diskussionen auf die Facebookseite von TWS.

Link: Tabletop Workshop auf Facebook

Quelle: Tabletop Workshop

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

Blotz: Neuheiten

11.08.2020
  • Watchdog

Vidcaster: Videos ohne Ende

10.08.20203
  • Fantasy
  • Kickstarter

Confrontation: Sans-Détour sind pleite

10.08.202032

Kommentare