von BK-Rene | 20.01.2020 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

Dungeon of Fitz

Heute stellen wir euch mal einen noch recht unbekannten Online Shop für Gelände vor.

Der Shop hat zwar nur ein kleines Sortiment, aber die Bausätze sind schick und es ist für jeden Spieltyp etwas dabei. Alle Sachen sind eigenständig designed und der Shop wird immer mal erweitert. Da es sich hierbei aber um eine Hobbyarbeit handelt gibt es wie bei vielen dieser kleinen Vertriebe keine festen Release Dates für neue Modelle, wir halten euch aber auf dem Laufenden.

Hier ein paar Auszüge aus dem Sortiment.

DF Billboard3 DF Billboard2 DF Billboard1

Werbetafel (18,00 €)
Beschreibung
Eine futuristische Werbetafel für das Stadtterrain oder ein dystopisches Setting. Mit der Möglichkeit sie so zusammen zu bauen, dass das Werbeplakat immer ausgewechselt werden kann, mit einem Steg, der bis zu 6 Figuren mit 25mm Bases und 5 Figuren mit 32mm Bases aufnehmen kann. Die Werbetafel ist etwa 17cm hoch und 18cm breit.

DF Fountain 3 DF Fountain 2 DF Fountain 1

(SciFi)-Springbrunnen (6,00 €)
Beschreibung
Ein futuristischer Springbrunnen, der in keinem Stadtterrain fehlen darf. Der Springbrunnen hat einen Durchmesser von etwa 14cm und mit der Brunnenfigur an seiner höchsten Stelle etwa 10cm hoch.

Die Variante ohne Brunnenfigur ist an seiner höchsten Stelle etwa 18mm hoch.

DF Cart1 DF Cart3 DF Cart2

Pferdekarren (5,00 €)
Beschreibung
Ein Pferdekarren, der als Dekoration für Pen&Paper-Spiele mit Terrain dienen kann, aber auch in historischen Settings als Schutz vor feindlichem Feuer oder als erhöhte Stellung fungieren kann. Der Pferdekarren hat eine Länge von etwa 13cm, eine Breite von etwa 5cm und ist an der höchsten Stelle etwa 5cm hoch.

DF Schacht1

Abluftschacht (16,00 €)
Beschreibung
Kohle, Erze oder atomar instabiles Material, egal was unter der Erde abgebaut wird, irgendwann wird es jedem Arbeiter zu warm und zu stickig.

Aber genau dafür haben wir jetzt die Lösung!

Übergroße Abluftschächte, sie lassen die Hitze raus, verteilen direkt die radioaktive Strahlung mit in der Umwelt und halten so ihre Arbeiter zufrieden und glücklich!

Außerdem liefert der Abluftschacht, mit seinen etwa 22cm Durchmesser und seiner Höhe von fast 5cm, auch direkt die nötige Deckung, falls mal der eine oder andere Naturschützer versucht ihre Abbaumethoden zu kritisieren und zur Bekräftigung seiner Argumente Schusswaffen mitbringt.

DF Tank4 DF Tank1 DF Tank3 DF Tank2

Gasspeicherkugel (7,50 €)
Beschreibung
Ob nun als Gasspeicher, als Lichtquelle in einem Steampunk-Setting oder aber als „Frischhaltetank“ im Labor eines verrückten Wissenschaftlers, die Kugel eignet sich sehr schön als Hingucker auf der Tabletop-Matte oder auch als Story-treibendes Detail beim Pen & Paper.

Die Gasspeicherkugel hat einen maximalen Durchmesser von etwa 5,5cm und eine Höhe von etwa 8,5cm, der Bausatz wird unbemalt und unaufgebaut mit einer Kunstglaskugel und einem elektrischen Teelicht geliefert und muss noch zusammengebaut werden. Zum Zusammenbau empfehlen wir Holzleim und Sekundenkleber.

Quelle: Dungeon of Fitz

BK-Rene

Jungredakteur für den Brückenkopf - Spielt: Viel Warmachine (Convergence of Cyriss / Minions), fast alles andere was Privateer so vertreibt, wenn es sich ergibt auch mal Infinity (Tohaa) oder irgendwas mit meinen Skelett Horden.

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

4Ground: Piraten Gelände

24.02.20208
  • Terrain / Gelände

TTCombat: Neuheiten

24.02.20202
  • Terrain / Gelände

Knights of Dice: Shattered Halls

23.02.20204

Kommentare

  • Die kommen bei mir aus der Gegend und ich bin vor ein paar Wochen auf einer kleinen lokalen TT Veranstaltung auf die gestossen. Ich hatte alle Sachen live in den Händen und die sind super gemacht. Ich habe mir die Werbetafel mitgenommen gehabt für meine Cyberpunkplatte und bin voll zufrieden damit. Nebenbei auch wirklich sehr nette Leute dahinter!

      • Ich muss zugeben, dass ich mir The Drowned Earth gerade zum ersten Mal angesehen habe 😀
        Leider trifft es den Stil nicht ganz, Drowned Earth würde ich vermutlich selbst mit generischen Ruinen und dazu dann eben Moos und Flechten machen. Viel Individualisierung könnte ich da aus MDF vermutlich nicht machen, zumindest fällt mir nichts ein.
        Das Sumpfdorf an dem ich arbeite ist doch klassischer gehalten, auch wenn die Stege vermutlich ganz gut zwischen den Ruinen funktionieren würden.

        Möchte ungern Links posten, aber wenn man nach Dungeon of Fitz und Moorwegen mit der bevorzugten Suchmaschine sucht, findet man Bilder der ersten Hütte, sobald ich mit der Bemalung so weit bin, soll aber über Facebook auch das ganze Dorf mal veröffentlicht werden 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.