von BK-Christian | 03.10.2019 | eingestellt unter: Saga, SPIEL

Stronghold Terrain: SPIEL und Killmaster

Stronghold Terrain sind dieses Jahr auf der SPIEL und sie bringen reichlich Zeug mit.

SPIEL 2019 Banner

Wir freuen uns sehr euch mitteilen zu können, dass wir dieses Jahr zum ersten Mal mit einem eigenen Stand auf der Spiel vertreten sein werden. Die Spiel findet vom 24.-27. Oktober 2019 in Essen statt.

Der Verlag Martin Ellermeier gewährt uns netterweise auf seinem Stand Asyl.

Neben einer SAGA Ära der Magie Demoplatte, werden wir diverse Neuheiten und Previews zukünftiger Projekte dabei haben.

Aber was wäre ein Messeauftritt ohne Messeangebote.

Wir haben lange überlegt, was wir tun wollen. Wir haben uns dazu entschlossen eine besondere Eventminiatur modellieren zu lassen. Den Killmaster!!! Der gute ist stolze 39mm groß und besteht aus Weißmetall.

Und das beste, ihr bekommt ihn bei einem Einkauf ab 50€ geschenkt.

ST Stronghold Kill Master 1 ST Stronghold Kill Master 2 ST Stronghold Kill Master 3 ST Stronghold Kill Master 4

Den Killmaster wird es ausschließlich auf Veranstaltungen oder bei besonderen Aktionen geben und kann auch für 9,90€ auf der Spiel erworben werden.

Vorbestellungen:

Unser Stand bietet natürlich nur einen begrenzten Platz, so dass wir nicht unser gesamtes Sortiment dabei haben werden.

Dafür bieten wir euch die Möglichkeit über unseren Shop eine Vorbestellung zu tätigen, die ihr dann bequem auf der Spiel abholen könnt.

Natürlich bekommen auch alle Vorbesteller ab einem Bestellwert von 50€ gratis den Killmaster.

Was werden wir einpacken:

  • Sämtliche SAGA und Dead Man’s Hand Collectibles
  • SAGA und DMH Regelbücher, Würfel und Karten
  • Mortal Gods, Gangs of Rome Starter, Test of Honour
  • Einsteiger Deals
  • Kunststoffsets
  • DMH Banden
  • Kleine Auswahl an Gamers Grass
  • Kleine Auswahl an Metallboxen

Was werden wir nicht einpacken:

  • Footsore Blister (SAGA, Gangs of Rome, Test of Honour)
  • Gripping Beast Blister (außer Würfeln)
  • DMH Blister

Vorgehensweise:

  • Packt alle Produkte, die ihr bestellen wollt in den Warenkorb.
  • Wählt als Versand im Warenkorb: Abholung.
  • Fügt an der Kasse als Bestellnotiz “Abholung Spiele Messe” hinzu.
  • Nun könnt ihr die Bestellung bequem abschließen.
  • Wollt ihr lieber auf der Spiel bezahlen, dann wählt “Banküberweisung”  als Zahlungsart aus.

ST Stronghold SPIEL 2019

Quelle: Stronghold Terrain

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Saga

Stronghold Terrain: Neuheiten [NSFW]

18.10.20194
  • Historisch
  • Saga

V&V Miniatures: Norman Archers

31.08.20192
  • Saga

Saga: Ära der Magie und Untote

09.08.201921

Kommentare

  • Ich kann selber nicht modellieren.

    Aber ich kann sagen, dass diese Mini Lemmy einfach nicht gerecht wird.

    Selbst wenn wir die Lemmy homage ausser acht lassen, dann ist diese Mini einfach nicht gut.

    • Seh ich leider genau so …
      Das Gesicht der Mini ist ziemlich verhunzt. Das Musikinstrumente ist noch das Beste, würde aber eher zu Gene Simmons passen (Hoffentlich hab ich da jetzt niemand auf ne Idee gebracht, sonst gibt es hier bald ein schlecht moderiertes Quartett namens KUSS 🙁 )

      Und da es ja offensichtlich eine Lenny Killmister „Homage“ sein soll, ist es quasi schon Blasphemie oder Leichenschändung!

      Ich bin nach wie vor ein großer Fan von Lemmy und empfinde diese billige Effekthascherei (mal wieder, ich sag nur Bud Spencer) ziemlich unterirdisch.

      • So, und jetzt fahren wir mal einen Gang runter, ja? Gotteslästerung und Leichenschändung? Geht es noch eine Nummer größer? Hochverrat vielleicht?

        Und im übrigen wurde das Green zu Bud Spencer im April 2016 erstmal präsentiert, also zwei Monate vor seinem Tod… Um das herauszufinden, musste ich nicht einmal unsere Website verlassen…

      • Sorry Christian, aber es gibt Menschen für die ist Lemmy Gott!
        Von daher ist Blasphemie nicht unbedingt falsch.

        Liegt halt auch im Auge des Betrachters!

        Ist ja sehr lobenswert wenn ihr euren Vertragspartnern die Stange haltet, dadurch wird aus einer hässlichen Figur aber trotzdem keine Hübsche.
        Wenn die keinen Bart hätte, Lederhosen tragen würde und Adolph Gabalier hieße … fände ich das vermutlich lustig, aber dann fühlten sich vermutlich diverse Schlagerfans auf den Schlips getreten.
        Mir gefällt es eben nicht wenn Lemmy und Bud Spencer durch mMn hässliche Figuren dargestellt werden.
        Und die Beiden durch diese Miniaturen beleidigt werden.
        Das ist meine Meinung und die darf ich laut Grundgesetz kund tun.
        Das diese Kritik minimal überspitzt war dient der Effekthascherei … 😉

        Ich werde jetzt bestimmt keinen heiligen Krieg (ausser auf dem Spieltisch) anfangen.

        PS: der Todestag von Bud Spencer tut zu dem Thema nix zur Sache, dass bezog sich auf die Effekthascherei.

        Aber geh doch einer mal mit der Mini zum Sohn von Lemmy und sag ihm, „Hey guck mal, das ist dein Vater!“

      • Lemmy ist ein guter Musiker gewesen, aber nicht mehr. Wer ihn zu seinem Gott stilisiert, der soll das tun, aber von anderen bitte keine ähnlich religiöse Anbetung erwarten.
        Und ich würde mit der Mini jederzeit zu Lemmys Söhnen gehen, und einfach mal hoffen, dass sie etwas mehr Humor haben und eine Hommage als das erkennen, was sie sein soll.

        Und Stronghold sind kein Vertragspartner des VME oder des Brückenkopf, dass sie sich den SPIEL-Stand mit dem VME teilen ist eine simple Zusammenarbeit unter Freunden und kein irgendwie gearteter Deal. Genau das meine ich übrigens mit „erstmal recherchieren“!

        Und Du darfst Meinungen haben und kundtun so viele du möchtest, ich darf aber als Betreiber dieser Seite im Rahmen meines Hausrechts darum bitten, dass du dich ein wenig sachlicher äußerst und mir andernfalls vorbehalten, Kommentare zu moderieren. Und das Grundgesetz kenne ich.

      • naja Sachlichkeit ist schwierig bei so was wie persönlichem Geschmack. Eingen scheint die Mini ha zu gefallen, ich hab zumindest das Instrument gelobt.
        Und ich habe auch geschrieben das ich sie ansonsten hässlich finde, das kann nur subjektiv sein.
        Ich weiß dass du das GG kennst, etwas anderes wollte ich auch gar nicht behaupten.

        Ich …. ach egal, bringt hier nix. Vielleicht quatschen wir auf der Spiel mal drüber.
        Wünsche einen angenehmen Tag der deutschen Einheit! 😉

  • Naja ich habe in letzer Zeit auch schon einige Minis von Stronghold gesehen, zu denen ich mal lieber nichts sage, aber die hier ist wirklich nicht schlecht. Vor allem kann man aber sagen, das man mit einer ordentlichen Bemalung viel rausholen kann! Mir gefällts, leider komme ich sicher auf keines der Events auf der es die gibt.

  • Boah furchtbar, wenn das echt Lemmy sein soll -und so sieht es aus- dann ist das schlichtweg ein Sakrileg!
    Da kommt in mir der Wunsch hoch, zur SPIEL zu gehen nur um es ihnen ins Gesicht zu sagen…..

  • Super wenn sie so vielen nicht gefällt ich find sie geil.
    Ich komme nur leider heuer nicht auf die Spiel, was mich in Anbetracht von der Limitierten General Kenobi Mini noch mehr wurmt.

  • So,
    jetzt kommt doch bitte alle mal wieder runter.

    Ich teile jetzt hier einfach meine Ambitionen und Motivation zu meiner Figuren Range von Stronghold Terrain.

    Ich liebe und lebe Tabletop seit fast 30 Jahren, stehe auf Western, Fantasy und Metal wie wahrscheinlich so einige hier.
    Für mich sind es die besten Tabletop-Momente, wenn in einer Partie ordentliches Kopfkino passiert. Deshalb liebe ich es, wenn Anlehnungen bekannter Personen auf dem Spieltisch stehen und ihren durch Filme oder Bücher bekannten Charakter ins Spiel einbringen. Dadurch wird für mich die gespielte Erfahrung greifbarer und eine Handlung entfaltet sich.

    Und genau aus diesem Grund produzieren wir Miniaturen, die an manche Charaktere angelehnt sind und an sie erinnern sollen. Mehr nicht, sie sollen nicht exakt die Personen darstellen oder kopieren und oft verändern wir bewusst Details usw.
    Ich lasse Miniaturen vor allem auch modellieren, weil ich sie geil finde und mir für mein Hobby wünsche. Und es gibt eine Menge Leute, die es genauso sehen und unsere Miniaturen sehr schätzen.

    Um mehr geht es nicht. Kauft sie, wenn es euch gefällt, lasst es wenn nicht.

    Aber auf die regelmäßig die hier aufkeimenden Kritikgewitter einiger (sich immer wiederholenden) Personen habe ich echt keine Lust mehr. Die verderben einen nicht nur den Tag, sondern auch den Grund warum man versucht die Tabletopszene etwas vielseitiger zu gestalten.

    Ende

    • Ah, Du hast es gelesen, sehr gut! Deinen Unmut über notorische Nörgler kann ich verstehen (ich bin kein solcher), aber Kommentarfunktionen sind nunmal genau dafür da. Du hast hier nicht nur Flak für die Mini abbekommen, wie Du sehen kannst, jedoch ich lasse es mir nicht nehmen, meine Meinung zu äußern, wenn ich eine habe.

    • Naja, also so richtig nehme ich Dir das mit dem Fanservice nicht ab. Es mag eine Motivation, aber der Hauptgrund dürfte wohl für die Miniaturen-Range sein, dass Du damit etwas Geld verdienen kannst, sonst würdest Du das nicht machen 😉

      Und eins muss halt leider jedem klar, der auf sozialen Plattformen unterwegs ist, und über solche wird halt das Stronghold-Material auch beworben: Die Hater/Nörgler sind immer lauter als diejenigen, deren Geschmack man trifft. Das heißt selten, dass diese in der Mehrheit sind, es heißt nur, dass sie schreiben, die anderen eben nicht. Und Kritik wird vornehmlich leider negativ kundgetan.

      Ich habe jetzt keinerlei Bezug zu Lemmy/Motörhead (außer, dass die Themes von Triple H von diesen geschrieben wurden), und deshalb auch keine Meinung zu dieser Mini. Deinen Bud Spencer und auch den Terence mag ich jedoch sehr, andere Cameos, z. B. aus Vikings dito (würde mich aber mehr über Cameos aus, dem meiner Ansicht nach viel besseren, Last Kingdom erfreuen), und finde auch die Art, wie von euch Saga hierzulande „gemacht“ wird, sehr gut. Dafür möchte ich an dieser Stelle tatsächlich ein Lob aussprechen.

  • Ich würde wirklich gerne mal Mortal Gods auf der Messe ausprobieren, das Spiel reizt mich sehr! Leider gibt es wohl keine Demoplatte. Zum Reinschnuppern würde ich mir dann auch das Regelbuch kaufen, selbst ohne gespielt zu haben (jaja, Regelwerke sammeln…auch ein schönes Hobby ;-)), aber da gibt es dann wieder nur die Einsteigerbox und Hopliten brauche ich einfach keine mehr.
    Es wird wohl darauf hinauslaufen, dass ich auf die Übersetzung warte und vielleicht gibt es bis dahin ja schon Karten für die Ära der Römischen Republik. Einziges Problem…ich will es doch jetzt haben!

  • Hab Lemmy gleich als solches erkannt und finde ihn auch echt witzig gemacht. Die beiden Damen würden mich aber für den Dungeon wesentlich mehr interessieren. Aus welchem Material sind die den?

  • @ mirco
    Dazu das dir die negativen Kommentare den Tag verderben.
    Wer sich in der Öffentlichkeit präsentiert kann nicht erwarten immer nur
    Lobgehuddel zu bekommen.

    Wenn du das willst solltest du alles Negative löschen lassen.
    Es scheint Mode zu werden das die Menschen nur noch Positives hören wollen,
    das Leben ist aber kein Ponyhof.

    Wenn die Minis es wert sind soll man diese Arbeit loben und wenn sie es nicht sind
    darf man auch dies schreiben dürfen.

    Wir sind alle alt genug um beurteilen zu können ob und in welchem Maße die Minis
    die Anforderungen nicht erfüllen und da du erwartest das deine Figuren gekauft werden,
    mußt du auch mit Kritik Leben.
    Viele deiner Minis sind recht ordentlich,aber es gibt genug Beispiele wo sie es nicht sind
    und der der sie modelliert hat sich wenig bis keine Mühe gemacht .
    Der der schrieb das man dann nur noch mit der Bemalung was rausholt hat nicht Unrecht.

    Kann ja auch sein das du nicht gewillt bist dich der Kritik zu stellen und dies
    als Nörgelei abtust,aber wenn du möchtest das die Minis einer kauft solltest du
    doch auf eine gewisse Qualität achten.

    Es ist immer traurig wenn Hersteller sich Kritik nicht zu Herzen nimmt und es als Nörgelei abtut.
    Allein du weißt anhand deiner Verkaufszahlen jeder Miniatur ob der andere sich irrt.
    Du befürchtest vieleicht das „Nörgelei“ den Verkauf hemmt,das einzige was dazu führt ist
    eine mies modellierte Figur.

    Sollten sich auch kritisierte Figuren bisher gut verkaufen ,mußt du keinen Hermann machen und es
    könnte dir egal sein.
    Sollten sie sich dagegen schlecht verkaufen könntest du drüber nachdenken ob an der Kritik
    was dran sein könnte.

    Ich persönlich finde die Kritik oftmals berechtigt und manche Figuren sind so modelliert das sich ein Kauf
    ,egal wie hoch bzw niedrig der Preis ist, sich nicht rechtfertigt.

    • Ich glaube du hast nicht wirklich verstanden worum es Mirco geht. Selbstverständlich hat jeder das Recht Kritik zu äußern aber die Art und Weise wie das hier getan wird, artet in letzter Zeit immer mehr aus, so zumindest mein Eindruck. Wenn mir eine Mini nicht gefällt, dann kann ich natürlich drunter schreiben „Das ist nicht mein Geschmack, weil…“ oder „Ich finde die Miniatur ist nicht gut modelliert weil…“ und ich glaube auch nicht dass Mirco damit ein Problem hätte. Sattdessen wird die Mini pauschal als schlecht modelliert und unterirdisch abgetan.
      Ja viele der Stronghold-Minis sind auch nicht mein Geschmack, die Betonung liegt hier aber auf dem Wort Geschmack. Der ist nunmal verschieden, ich mag auch Arcworld-Designs nicht, bei Privateer Press rollen sich mir die Zehennägel hoch und bei den meisten neuen GW-Sachen kann ich nur den Kopf schütteln, andere Leute finden das alles bestimmt toll und kaufen die Miniaturen.
      Dass du Mirco nun gleich unterstellst er wolle nur noch positive Kommentare lesen und er soll sich mal nicht so haben und besser seine Miniaturen überarbeiten ist schon ein starkes Stück.
      Ja auch ich lasse mich manchmal in Beiträgen mitreißen, so dass diese etwas schärfer ausfallen als beabsichtigt aber generell könnte man sich doch, bevor man einen Kommentar postet, mal fragen, ob man demjenigen das auch so ins Gesicht sagen würde oder ob man seine gute Kinderstube gerade in der Anonymität des Internets vergessen hat.
      So, genug des Vortrags, schönen Feiertag noch.

    • Zum Thema Mühe machen: Wenn Du möchtest, dass jemand Deine sprachlichen Betätigungen ernst nimmt, solltest Du doch auf eine gewisse Qualität achten.

  • Hi,

    Ich finde die Bemalung des Killmasters echt gut und habe sofort erkannt, wem hier Tribut gezollt wird. Respekt dafür. Die hier entstandene Diskussion über ein Spielzeug im 28mm Maßstab ist in höchstem Maße sowohl verstörend als auch lächerlich. Leute, Leute….ihr werdet im rl hoffentlich weit weniger kotzbrockig unterwegs sein. Wirklich absolut unterste Schublade was der ein oder andere hier meint kundtun zu müsse. ES IST EIN SPIEL! ES IST SPIELZEUG!

    Ja, ich habe auch schon oft gehört, dass viele wohl der Meinung sind, heute wären alle zu nett und alles werde nur mit Samthandschuhen kritisiert. Meine Oma hatte da nen tollen Spruch: Wenn du nichts nettes sagen kannst, sag einfach nichts.

    Da Mirco hier mitzulesen scheint:

    Wird es die Waldbasen mal wieder zu kaufen geben? Eine E-Mail hierzu würde leider nie beantwortet.

    • Natürlich ist es nur ein Püppchen. Aber hier wurde versucht, ein bekanntes -von manchen aufrichtig verehrtes- Idol als Figürchen umzusetzen und das Design finden eben manche sehr schlecht und schreiben das. Weder Gesicht noch Kleidung noch Statur wurden hierbei korrekt eingefangen.
      Da reagiert man als Fan nun mal deutlich.
      Hätte er jemand anderen so unvorteilhaft dargestellt, wäre es vielleicht milder ausgefallen. Aber wer sich an Lemmy vergreift muss sich nicht wundern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.