von BK-Marcel | 24.08.2019 | eingestellt unter: Herr der Ringe, Warhammer 40.000

Games Workshop: Neues und Altes

Diesen Samstag gibt es „neue“ Minis und Sets für Killteam und Herr der Ringe, sowie ein neues Set für Blackstone Fortress.

Games Workshop Next Week Quests, Kill Teams And MORE 460120601001 FangsofUlfrich02 60120613001 ENGStarpulse02

Warhammer 40.000: Kill Team ist ein rasantes Tabletopspiel, bei dem Teams aus elitären Spezialisten, zusammengewürfelten Eiferern und hartgesottenen Veteranen einander in brutalen Scharmützeln bis zum bitteren Ende begegnen. Eine einzige Einheit gut ausgebildeter und ausgerüsteter Krieger kann das Blatt in einem Krieg wenden – mit Kill Team wirst du zahllose Geschichten aus deiner eigenen Feder spielen können, welche das Schicksal der Galaxis selbst verändern könnten.

Partien von Kill Team drehen sich um kleine, aber mächtige Einheiten aus Kriegern statt um gewaltige Armeen. Jedes einzelne Modell, welches du in den Kampf führst, ist ungeheuer wichtig für deine Strategie und wird schnell seine eigene Persönlichkeit entwickeln und mit jedem Spiel seine Geschichte und seine Fähigkeiten weiter ausbauen. In diesem Spielset findest du alles zum Spielen von Kill Team – vom umfassenden Regelwerk, welches das freie, erzählerische und ausgewogene Spiel (und Kampagnen!) abdeckt über zwei vollständige zehnköpfige Kill Teams aus Kunststoff aus den Reihen des Adeptus Astartes und dem T’au Empire bis hin zu einem großen Set Sector-Mechanicus-Gelände und einem Spielplan. Inhalt:

Grundhandbuch

Kill Team enthält ein 208-seitiges Grundhandbuch im Softcover, das nicht nur die Regeln enthält, um mit den enthaltenen Miniaturen zu spielen, sondern auch die Regeln zur Auswahl und Zusammenstellung eines Kill Teams aus einer von 16 Fraktionen aus dem Sortiment von Warhammer 40.000 (Adeptus Astartes, Deathwatch, Grey Knights, Astra Militarum, Adeptus Mechanicus, Heretic Astartes, Death Guard, Thousand Sons, Asuryani, Drukhari, Harlequins, Necrons, Orks, T’au Empire, Tyranids und Genestealer Cults) sowie Hintergrundinformationen, welche die wichtige Stellung von Kill Teams im Kampf um die Überlegenheit beleuchten:

Hintergrund

– Schattenkrieg: Dieser Bereich des Buches führt dich durch die Rollen der Kill Teams im 41. Jahrtausend – ob sie nun gleich einem Skalpell agieren, indem sie einen feindlichen Kommandeur oder einen gefährlichen Demagogen ausgeschalten, sich verzweifelt durch Heerscharen von Feinden kämpfen, um hinter feindlichen Linien gestrandete Kameraden zu unterstützen, oder ob sie sich als letzte Verteidigungslinie gegen eine überwältigende Überzahl wiederfinden, eine jede Kill-Team-Schlacht erzählt eine Geschichte von Heldentum und Abenteuer;
– Ein jeder ein Held: Jedes Kill Team ist anders, doch alle haben gewisse gemeinsame Züge – sie alle werden von einem charismatischen, dominanten oder listigen Anführer befehligt und enthalten Spezialisten, die auf ihrem Gebiet herausragend sind und wichtige Ausrüstung und Fähigkeiten liefern;
– Kriegsschauplätze: Die mächtigen Kommandeure des 41. Jahrtausends verfügen über ungeheure militärische Stärke, doch viele Szenarien benötigen den Einsatz kleiner und gut ausgebildeter Truppen. Tausende Kriegsgebiete waren nach dem Einschreiten eines Kill Teams drastisch verändert. Dieser Bereich beschreibt einige wenige dieser unzähligen Gebiete, in welchen die kleinen Elite-Einheiten kämpfen.

Regeln

– Grundregeln: Dieser Bereich deckt die Grundlagen von Kill Team ab und führt dich durch alles, was du zum Spielen brauchst. Er erklärt, wie man Datenblätter versteht und verwendet, und wie man ein Gefecht vorbereitet. Der Bereich führt dich außerdem mit leicht verständlichen Beschreibungen und Bildern durch eine Schlachtrunde, die aus den Initiative-, Bewegungs-, Psi-, Fernkampf-, Nahkampf- und Moralphase besteht;
– Ein Gefecht austragen: Hier erfährst du, wie die Struktur deiner Spiele zusammengesetzt ist – vom Entscheiden für eine Mission über den Schlachtfeldaufbau bis zur Aufstellung der Kill Teams. Eine Beispielmission für das freie Spiel, Geheimoperation, ist als einfache Einführung enthalten;
– Erweiterte Regeln: Dieser Bereich ergänzt das Spiel mit optionalen Regeln um Komplexität und Tiefe und wird Spielern empfohlen, die einige Spiele mit den Grundregeln hinter sich haben. Enthalten sind verschiedene Geländetypen, Regeln für das Klettern und Springen über Abgründe sowie den Fallschaden, der durch Stürze von hohen Positionen erfolgen kann;
– Killzones: Hier findest du Umgebungsspezifische Regeln, die Gefahren und Vorteile basierend auf der Umgebung ergänzen, in der deine Miniaturen kämpfen. Der Bereich enthält Regeln für den Sector Imperialis, die für den Einsatz der Geländestücke, welche du im Kill-Team-Spielset findest, entworfen wurden;
– Missionen: Dieser Bereich enthält 3 Missionen für das freie Spiel, 4 für das ausgewogene Spiel und 4 für das erzählerische Spiel. Er erklärt auch, wie du Elemente jeder Variante wählst, um eigene Spieltypen zu entwerfen, so wie du sie spielen willst. Weiterhin sind Details der Aufklärungsphase enthalten, in welcher sorgfältige Planung, Vorbereitung und Glück den Verlauf des folgenden Gefechts beeinflussen können. Jede Mission deckt Ratschläge zur Zusammenstellung deiner Kill Teams, zur Aufstellung und zu den Siegesbedingungen ab;
– Kill Teams: Dieser Bereich führt dich durch das Zusammenstellen eines Kill Teams, wobei alles sorgfältig und leicht verständlich beschrieben wird und 3 Teams für das freie, 4 Teams für das ausgewogene und 4 teams für das erzählerische Spiel abgedeckt werden;
– Befehlspunkte: Teams im ausgewogenen Spiel können sich in Gefechtsordnung befinden – in diesem Bereich findest du die Taktiken, die solchen Teams zur Verfügung stehen;
– Spezialisten: Hier findest du Regeln für erfahrene Krieger mit bestimmten Fähigkeiten, unterteilt in 9 Disziplinen: Anführer, Nahkampfspezialist, Funker, Sprengstoffspezialist, Schwerer Schütze, Sanitäter, Aufklärer, Scharfschütze, Veteran, Zelot. Jede Disziplin hat Zugriff auf 3 exklusive Taktiken. Die stärkeren Taktiken werden im Kampagnenverlauf durch das Sammeln von Erfahrung freigeschaltet;
– Hintergrundinformationen für jede der folgenden Fraktionen: Adeptus Astartes, Deathwatch, Grey Knights, Astra Militarum, Adeptus Mechanicus, Heretic Astartes, Death Guard, Thousand Sons, Asuryani, Drukhari, Harlequins, Necrons, Orks, T’au Empire, Tyranids und Genestealer Cults. Mit dieser Sektion kannst du deinem Kill Team Charakter verleihen, denn sie enthält Tabellen, mit deren Hilfe du Namen und Eigenarten generieren kannst, fraktionsspezifische Taktiken und sogar Eigenschaften für jedes Mitglied deines Teams. Jede Fraktion enthält außerdem Datenblätter und ausführliche Ausrüstungslisten samt Punktkosten und Fähigkeiten.

Kampagnen

Kill Team kann in Einzelmissionen gespielt und genossen werden, doch das Buch enthält auch eine Menge ausführlicher optionaler Regeln für das Kämpfen mehrerer aufeinander folgender Gefechte, wodurch eine erzählerische Kampagne aus Geheimoperationen im Schatten eines größeren Krieges entsteht. Dieser Bereich des Buches führt dich durch den Aufbau einer Kill-Team-Kampagne: Siegesbedingungen, Missionsauswahl, das Sammeln von Erfahrung und das Verbessern deines Teams, der Umgang mit Verletzungen, Ressourcenmanagement und eskalierende Konflikte. Enthalten sind auch leere Kommandobögen und Datenblätter, die du kopieren kannst, um den Überblick über deine Kampagne zu behalten.

Das alles wird durch eine Miniaturengalerie abgerundet, die voller Inspiration mit Bildern von Kill Teams und Kampfszenen steckt.

Miniaturen

22 vollständige mehrteilige Kill Teams aus Kunststoff aus den Fraktionen des Adeptus Astartes und des T’au Empires sind enthalten, zusammen mit einer großen Sammlung imperialen Geländes:

– 5 Primaris Space Marines Reivers, von denen jeder die Wahl zwischen Boltkarabiner oder Schwerer Boltpistole und Kampfmesser hat sowie zusätzlicher Ausrüstung in Form von Greifhakenwerfer und/oder Grav-Schirmen
– 10 Fire Warriors des T’au Empires, von denen jeder mit einem Pulsgewehr oder Pulskarabiner bewaffnet ist, und 2 DS8 Tactical Support Turrets, die mit Raketenmagazin oder Schwärmer-Raketensystem ausgestattet sind
– 2 8-seitige Booklets über diese Kill Teams enthalten ihre Hintergrundgeschichte, bemalte Beispielbilder und einen Zeitstrahl ihrer bisherigen Taten;
– 6 Gussrahmen mit Sector-Mechanicus-Gelände, mit dem du dein Schlachtfeld mit einer Auswahl an zerstörten Industriegebäuden ausstatten kannst

Taktikkarten

Für die einfache Übersicht sind die folgenden kleinformatigen Taktikkarten enthalten:

– 36 für jedes Kill Team universell einsetzbare Taktikkarten;
– 12 Taktikkarten für das Adeptus Astartes, die exklusiv von dieser Fraktion nutzbar sind
– 10 Taktikkarten für das T’au Empire, die exklusiv von dieser Fraktion nutzbar sind
– 5 Datakarten des Adeptus Astartes und 10 des T’au Empires zur Referenz während deiner Spiele, sowie 10 leere Datakarten, um deine eigenen Kill Teams darauf festzuhalten.

Ebenfalls enthalten ist ein beidseitig bedruckter Spielplan aus stabilem Karton (22 Zoll x 30 Zoll) mit einem Sector-Imperialis-Stadtthema auf einer Seite und einem Sector-Mechanicus-Thema auf der anderen, 6 W6, 2 W10, ein durchsichtiger Messstab (12 Zoll), sowie eine Auswahl an Spielmarkern, die thematisch auf das Adeptus Astartes und das T’au Empire abgestimmt sind.

Die Starterbox ist in Englisch und Deutsch erhältlich. Die Box kostet 125,00 EUR.

Games Workshop Next Week Quests, Kill Teams And MORE 1 Games Workshop Next Week Quests, Kill Teams And MORE 2 Games Workshop Next Week Quests, Kill Teams And MORE 3

Obsidius Mallex lebt! Der Chaos Lord hat sich von seiner Niederlage erholt und im Inneren der Schwarzen Festung eine korrumpierte Zitadelle errichtet. Durch häretische Rituale haben seine Anhänger die Kontrolle über immer mehr der apokalyptischen Waffensysteme der Festung erlangt und nun droht Abgrund selbst die Vernichtung. Um zu überleben, müssen die Erforscher in die Schwarze Festung zurückkehren und die Zitadelle von Mallex zerstören.

Der nächste Akt in der Geschichte von Blackstone Fortress ist ein Wettlauf gegen die Zeit, da die Mächte des Chaos immer mehr der Waffen der Festung kontrollieren. Kannst du mit neuen Erforschern einen korrumpierten Bereich der Festung destablisieren und Abgrund retten? Eine neue Queste wird dich tiefer in das mysteriöse Konstrukt führen als jemals zuvor – kannst du die vier Schwarzen Schreine einnehm und Obsidius Mallex in seinem Allerheiligsten besiegen?

Inhalt:
– 24-seitiges Eskalationsbuch
– 40-seitiges Erforschungsbuch
– 8-seitiges Datenblätterbuch
– 11 Spielfelder & Ortssegmente
– 68 Karten
– Marker
– 4 Stasiskammern
– 1 Mallex’-Thron-Umschlag
– 13 Citadel-Miniaturen: 4 Erforscher, 1 Begleiter, 7 Chaos Cultists, 1 Chaos Cultist Firebrand

Du benötigst ein Exemplar von Warhammer Quest: Blackstone Fortress, um den Hauptinhalt dieses Sets einzusetzen. Warhammer-40.000-Datenblätter (inklusive Macht und Punktwerte für das ausgewogene Spiel) für alle Modelle sind enthalten.

Blackstone Fortress: Eskalation ist in Deutsch und Englisch erhältlich. Die Box kostet 85,00 EUR.

60020699016 SFStorySoFarCollection01

Wer bei Blackstone Fortress so richtig einsteigen will, kann alle bisherigen Blackstone Fortress Boxen als Bundle kaufen. Das Bundle enthält die Englischen Boxen und kostet 305,00 EUR.

Und zum Abschluss als Block die Herr der Ringe Auftragsfertigungen:

Games Workshop Next Week Quests, Kill Teams And MORE 6 Games Workshop Next Week Quests, Kill Teams And MORE 7 Games Workshop Next Week Quests, Kill Teams And MORE 8 Games Workshop Next Week Quests, Kill Teams And MORE 9 Games Workshop Next Week Quests, Kill Teams And MORE 10 Games Workshop Next Week Quests, Kill Teams And MORE 11 Games Workshop Next Week Quests, Kill Teams And MORE 13 Games Workshop Next Week Quests, Kill Teams And MORE 1299111462067 ArmouredMoriaGoblins801 Games Workshop Next Week Quests, Kill Teams And MORE 5

  • Könige der Menschen 25,00 EUR.
  • Zwergenkönige 25,00 EUR.
  • Bilbo Beutlin und Gandalf 25,00 EUR.
  • Goblinkönig 47,50 EUR.
  • Mordor Orkbogenschützen 14,50 EUR.
  • Verluste 40,00 EUR.
  • Zwielichtringgeister 25,00 EUR.
  • Mordor Orkkrieger 55,00 EUR.
  • Gerüstete Moria Goblinkrieger 25,00 EUR.
  • Gothmogs Tod 40,00 EUR.
  • Alles oben genannte als Bundle 322,00 EUR.

Warhammer40.000 ist unter anderem bei unserem Partner Fantasywelt erhältlich.

Link: Games Workshop

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Age of BKO, Killteam Navis Nobilite Soldaten und was auch immer bei mir landet! mehr auf Instagram.com/ennepedude

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe

Herr der Ringe: Ringgeister Repack und Exclusive Set

16.09.20196
  • Herr der Ringe

FW: Holfoot Bracegirdle und Robin Smallburrow

07.09.2019
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

FW: Verteidiger von Seestadt und Legio Custodes Ares Gunship

02.09.201920

Kommentare

  • Schade, dass das Cover nicht besser zu sehen ist. Das Bild in dem der Marine dem Tau den Pulserifle abnimmt und der Tau durch den Helm ungläubig kuckt ist einfach nur göttlich. Kann da bitte jemand mit mehr handwerklichem Geschickt als ich ein Diorama draus machen?

    • Die Preise muss man sich immer etwas schön reden, das gelingt mir bei dieser BF Box aber besser als bei den vorherigen.
      Hab aber auch ~80€ erwartet.
      15€ pro Charakter Modell, 20€ für die Kultisten und 15€ für Print.

      Die KT Box und HDR Sachen missfallen mir vom Preis ehr. Bei der KT Box liegt das aber ehr am guten Preis der ersten Box.

      Aber nett das GW mal wieder zeigt wie Teuer BF wird wenn man alles kauft. Damit leisten die sich doch einen Bärendienst. Wer 300€ ausgeben will, der klickt auch 4 Artikel in den Wahrenkorb.

      • Ja, aus dem Bauch raus werde ich bei 85 € ( bzw. um die 70 € bei einigen deutschen Händlern ) dieses Mal auch nicht zugreifen, das fühlt sich überteuert an.

        Die englische Version ist bei WaylandGames für 57 € vorbestellbar. In diesem Bereich hätte ich mir die deutsche Version gewünscht.

        Aber man muß ja nicht kaufen, das Leben geht auch ohne Erweiterung weiter.

  • Wie lange wartet man den auf die Auftragsfertigungen?

    Und warum sind die Verluste viel teurer bepreist? Ist die Resinnachfertigung kostenintensiver?

    • Natürlich ist Resin teurer als Schleuderguss, aber diese Preise stehen in keinem Verhältnis. Ich hadere echt, ob ich mir die Verluste holen soll. Sie sind zwar die einzigen HDR Minis die mir fehlen, aber den Verstand muss man schon ausschalten um diese Preise zu zahlen.

    • Die Wartezeit beträgt ca. fünf Wochen. Fast alle Auftragsfertigungen sind teurer als ihr ursprünglicher Preis, bei den Resinmodellen sticht das besonders hervor, auch beim Goblinkönig. Aber 17€ (?) Aufschlag bei den Verlusten ist schon ne Hausnummer

    • Die Figuren sind aus dem Material aus welchem sie zuletzt produziert wurden. Für Gandalf, Bilbo, den Goblinkönig und die Verluste ist das Resin, bei den anderen glaube ich Metall. Nur bei den Königen der Menschen bin ich mir nicht sicher, ich meine es gab die kurzzeitig mal aus Resin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.