von BK-Rene | 23.11.2019 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Games Workshop – Neue Auftragsfertigung

Ab heute sind GWs klassische Inqusitoren und Assassinen Modelle als Auftragsfertigung zu bestellen.

Das Angebot gilt nur eine Woche lang, heißt also schnell entscheiden. Alle Modelle kommen mit passenden Bases.

GW WHDaemonhost1MTO GW WHDaemonhost2MTO

Daemonhosts (je 20 €)
Von manchen Mitgliedern des Ordo Malleus in der Inquisition weiß man, dass sie absichtlich einen Dämon in ein lebendiges menschliches Subjekt binden, um ihn zu kontrollieren. Der Prozess, in dem ein Daemonhost erschaffen wird, ist äußerst schwierig und gefährlich, doch die potenzielle Macht und das Wissen, welche diese Wesen mit sich bringen, werden von manchen als hinreichend angesehen, um das Risiko aufzuwiegen. Für menschlichen Wirt wie Dämon stellt dies eine ganz und gar unerfreuliche Erfahrung dar, doch hier sollen die Mittel durch den Zweck geheiligt werden.

Im Spiel lenken Daemonhosts infernale Macht für ihre Herren der Inquisition. Wenn du deinem Gefolge psionische Macht hinzufügen willst, dann sind sie die Richtigen. Nun, für den Wirt vielleicht nicht unbedingt …

GW IACallidasAssassin1MTO

Callidus Assassin(20€)
Callidus Assassins setzen wirkungsvolle Chemikalien und esoterische Technologie ein, um ihr Aussehen zu formen und rebellische Regierungen oder verbotene Kulte zu infiltrieren. Nachdem sie alles erfahren haben, was sie herausfinden können, verstecken sie sich unter den Mitgliedern und warten auf den Moment, um die Falle zuschnappen zu lassen und ihr Ziel zu eliminieren. In diesem Moment lassen die engsten Berater und Vertrauten ihre Tarnung fallen und setzen ihre mysterösen und zerstörerischen Waffen ein, um den rechtschaffenen Zorn des Imperators zu bringen.

GW IACulexusAssassinAssassin2MTO

Culexus Assassin (20€)
Culexus Assassins sind psionische Leerstellen, die ausgebildet wurden, um ihre ungewöhnliche Macht wie ein Messer gegen die Kehle von Psionikern und Xenos-Hexen richten. Ihre Helme von grotesker Größe sind komplizierte Instrumente, die ihre Opfer ihrer Kräfte berauben und diese in Stöße negativer psionischer Energie bündeln, die den Feind vernichten – und zwar an Leib und Seele. Sie ziehen zudem mit Anti-Psi-Granaten in den Krieg, um jene mit einer Verbindung zum Warp weiter zu schwächen. Sie gelten unter den Wenigen, die von ihrer Existenz wissen, als die unheimlichsten und gefürchtetsten aller imperialen Assassins.

GW IAEversorAssassinwithSwordMTO

Eversor Assassin (20€)
Eversor Assassins sind darin geübt, mächtige Waffen mit tödlicher Effektivität einzusetzen, um dann durch Kampfdrogen zu einem äußerst geschickten Berserker mit übermenschlicher Stärke und Geschwindigkeit zu werden. Sie werden zu fast unaufhaltsamen Mordmaschinen, die alles und jeden in ihrem Weg vernichten können und dabei kaum zwischen Freund und Feind unterscheiden. Dies macht sie zwar extrem instabil, aber effektiv, und nachdem sie ihre Mission erfüllt haben, werden sie in kryogenischen Schlaf versetzt, bis sie zu ihrem neuen Ziel verlegt worden sind.

GW VindicareAssassinExitusRifleMTO

Vindicare mit Exitusgewehr (20€)
Vindicare Assassins sind die besten Scharfschützen im Imperium. Sie warten in ihrem Versteck stundenlang, manchmal gar Tage oder Wochen, um den perfekten Schuss mit ihren Exitusgewehren abgeben zu können, der die Anführer von Kulten, Apostatenprediger und Xenosanführer gleichermaßen niederzustrecken. Wenn sie zu viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen und fliehen müssen, bedienen sie sich ihrer Exituspistole mit gnadenlosem Geschick, um zu entkommen und sich zu ihrem nächsten Ziel aufzumachen.

GW WHInquisitorwithPowerSwordMTO

Hexenjäger-Inquisitor mit Energieschwert (20€)
Inquisitors sind mysteriöse und tödliche Individuen, die mit der Aufgabe betraut sind, die Menschheit vor Feinden im Innern, von außen und jenseits davon zu schützen – um jeden Preis. Jeder ist mit nahezu unbegrenzter Macht und Autorität ausgestattet, um seine Pflicht zu erfüllen. Dieser Inquisitor stellt einen Agenten des Ordo Hereticus dar, Hexenjäger, denen obliegt, freie Psioniker, Kultisten und Separatisten schneller Gerechtigkeit zuzuführen, meist in Form von Boltgeschoss oder Klinge.

GW WHInquisitorwithPlasmaPistolMTO

Hexenjäger-Inquisitor mit Plasmapistole (20€)
Inquisitors sind mysteriöse und tödliche Individuen, die mit der Aufgabe betraut sind, die Menschheit vor Feinden im Innern, von außen und jenseits davon zu schützen – um jeden Preis. Jeder ist mit nahezu unbegrenzter Macht und Autorität ausgestattet, um seine Pflicht zu erfüllen. Dieser Inquisitor stellt einen Agenten des Ordo Hereticus dar, Hexenjäger, denen obliegt, freie Psioniker, Kultisten und Separatisten schneller Gerechtigkeit zuzuführen, meist in Form von Boltgeschoss oder Klinge.

GW WHInquisitorwithGrimoireMTO

Dämonenjäger-Inquisitor mit Grimoire (20€)
Inquisitors sind mysteriöse und tödliche Individuen, die mit der Aufgabe betraut sind, die Menschheit vor Feinden im Innern, von außen und jenseits davon zu schützen – um jeden Preis. Jeder ist mit nahezu unbegrenzter Macht und Autorität ausgestattet, um seine Pflicht zu erfüllen. Dieser Inquisitor stellt einen Agenten des Ordo Malleus dar, Dämonenjäger, denen obliegt, freie Psioniker, Kultisten und Separatisten schneller Gerechtigkeit zuzuführen, meist in Form von Boltgeschoss oder Klinge.

GW InquisitorInfernoPistolMTO

Hexenjäger-Inquisitor mit Infernopistole (20€)
Inquisitors sind mysteriöse und tödliche Individuen, die mit der Aufgabe betraut sind, die Menschheit vor Feinden im Innern, von außen und jenseits davon zu schützen – um jeden Preis. Jeder ist mit nahezu unbegrenzter Macht und Autorität ausgestattet, um seine Pflicht zu erfüllen. Dieser Inquisitor stellt einen Agenten des Ordo Hereticus dar, Hexenjäger, denen obliegt, freie Psioniker, Kultisten und Separatisten schneller Gerechtigkeit zuzuführen, meist in Form von Boltgeschoss oder Klinge.

GW ImprielConfessorKyrinovMTO01

Confessor Kyrinov (20€)
Der Imperial Confessor Kyrinov ist ein mächtiger Redner, der gleichsam geschickt darin ist, die Massen zu eifernder Wut aufzupeitschen und loyale Soldaten des Imperiums dazu zu ermutigen, ihre Eide zu ehren und im Namen des Imperators härter zu kämpfen. Trotz seiner Sprachbegabung ist ihm die Hitze der Schlacht nicht unvertraut und er führt den tödlichen Streitkolben von Valaan tödlich effektiv und hält das Bildnis von Chiros empor, um die Truppen in der Schlacht zu ermutigen.

GW MadetoOrderCollection

Auftragsfertigung: Inquisition-Sammlung (220 €)
Jeder einzelne Inquisitor gebietet über nahezu unvorstellbare Macht und kann mächtige Assassins und andere spezialisierte Truppen zu seiner Hilfe anfordern. Wenn sie ihre Kräfte vereinen, können sie das Schicksal der gesamten Galaxis verändern … Ein Assassin-Exekutionskommando, das aus Mitgliedern der vier großen Tempel des Officio Assassinorum besteht, kommt in jenen extremen Situationen zum Einstz, wenn Scheitern einfach keine Option ist.

Dieses Paket enthält alle Auftragsfertigungs-Modelle von Inquisitoren und Assassins, darunter Arch-confessor Kyrinov und zwei einzigartige Daemonhosts. Inquisitors haben das Privileg einzigartiger Autonomie inne und dies zeigt sich auch in ihrem persönlichen Aussehen. Assassins sind demgegenüber unabhängige Spezialisten mit eigener Ausrüstung, weshalb niemals zwei gleich aussehen müssen, auch wenn sie einige charakteristische Ähnlichkeiten teilen. Diese ehrwürdigen Klassiker haben jede Menge Charakter und einzigartige Detaills, an denen sich Sammler und eifrige Maler gleichermaßen erfreuen werden.

Inhalt:
1x Imperial Confessor Kyrinov – Metall
1x Daemonhunter Inquisitor mit Grimoire – Metall
1x Witch Hunter Inquisitor mit Infernopistole – Metall
1x Witch Hunter Inquisitor mit Plasmapistole – Metall
1x Witch Hunter Inquisitor mit Energieschwert – Metall
1x Callidus Assassin – Resin
1x Culexus Assassin – Metall
1x Eversor Assassin – Metall
1x Vindicare mit Exitusgewehr – Resin
2x Daemonhosts mit einzigartigen Sculpts – Metall

Jedes dieser Modelle enthält ein Rundbase (25 mm).

Quelle: Games-Workshop Hompage

BK-Rene

Jungredakteur für den Brückenkopf - Spielt: Viel Warmachine (Convergence of Cyriss / Minions), fast alles andere was Privateer so vertreibt, wenn es sich ergibt auch mal Infinity (Tohaa) oder irgendwas mit meinen Skelett Horden.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

FW: Rückkehr des Gorgon Transporters

08.12.201912
  • Warhammer 40.000
  • Watchdog

BK Adventskalender: Tür Nummer Fünf

05.12.20198
  • Warhammer 40.000

GW: Warhammer 40,000 Legends

05.12.20192

Kommentare

  • lol. ist nen joke irgendwie. hab erst vor ein paar monaten das halblingskatapult gekauft, das waren 20€ für alles. ist absurd was die sich bei wh40k erlauben (können?)

  • Also ich liebäugle ja jetzt schon seit Jahren mit dem Modell von Kyrinov.
    Da wäre das ja jetzt der richtige Moment um zu zuschlagen.
    Dann dachte ich mir aber, holla, 20€ ist aber ne Ansage für den ollen Priester.
    Dann gerade mal bei eBay geguckt, da rangiert er irgendwo zwischen 22€ – 40€ 😲

    Jetzt bin ich ziemlich irritiert:
    Ist GW doch nicht so raffgierig wie ich immer dachte?
    Tun Sie uns sogar alle einen Gefallen damit, dass sie mit ihren spottbilligen 20€ Püppchen den Gebrauchtmarkt überschwemmen?

    Lange rede kurzer Sinn, ich glaub der Pope wird bestellt ✌🏻

    • Ich finde nicht, dass man die Mondpreise von windigen Gierschlünden im Internet als Vergleichsgrundlage zur Bewertung des Herstellerangebots heranziehen sollte.
      Wenn ich sagen soll „Hui, GW ist aber günstig, ich bin angenehm überrascht!“, müssen sie sich das auch schon selbst verdient haben 😉

  • 20€ als Auftragsfertigung?
    Da weiß man zumindest, wieviel man selbst verlangen kann.
    Ein paar Assassins und Inquisitoren habe ich noch rumliegen.

  • Ich wundere mich immer wieder, mit was für einer bescheidenen Bemalqualität GW so etwas anbietet. Ist nun auch nicht so schlecht, aber warum nehmen die nicht einen Euro mehr in die Hand und lassen das auf Topniveau bepinseln?

    • …also bitte nicht falsch verstehen. So ein paar der Püppchen sind schon ganz gut. Aber zum Beispiel dieser „Hexenjäger-Inquisitor mit Infernopistole“? Auf jeden Fall war nicht überall der gleiche Pinsler dran. Schade irgendwie.

    • Mag daran liegen, dass für die klassischen Miniaturen die bereits bemalten zum Fotografieren verwendet wurden, weil es sich wahrscheinlich nicht gelohnt hätte, die neu bemalen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.