von BK-Christian | 30.03.2019 | eingestellt unter: Summoners

Bier und Brezel Tabletop: Summoners

Tobi und Christian haben sich zum Summoners Spielen getroffen.

Christian von Neverrealm Industry hat mich besucht und wir spielen gemeinsam eine Runde Summoners! Er spielt die Wasserfraktion und ich die Erdfraktion.

Das Summoners Regelwerk und alle Charakterkarten gibts zum kostenlosen Download auf: http://neverrealm.de/

Quelle: Bier und Brezel Tabletop

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Summoners

Summoners: Neuheiten im März

19.03.201913
  • Summoners

Summoners: Finale Betaregeln online

31.01.20196
  • Hobbykeller
  • Summoners
  • Zubehör

Hobbykeller: Früher war alles 2D

21.01.201938

Kommentare

      • Ich kenne es erst seit eben. Danke für das Video und die Regeln. Das kann ich auch mit meinen Hordes Figuren spielen. Die hätte ich sonst eventuell verkauft.

    • Unnötiger Kommentar auf einer Hobby NEWS Plattform. Der Kanal von Tobi bereichert das Hobby und hat es verdient Werbung zu erhalten und Summoners ist ebenso eine Bereicherung für das Hobby. Und wie soll sich eine neue Idee verbreiten, wenn nicht über Werbung?! Vielleicht Rauchzeichen? Geschichten am Lagerfeuer? Postkutsche? Nennt man das jetzt: „Don’t feed the troll“?

  • Ja, gewohnt toller bat rep vom Tobias.
    Einfach toll, hat Spaß gemacht beim zuschauen.

    Auch schön, mal zu sehen, wie summoners funktioniert, hab zwar bisher nur gutes gehört vom Spiel, und jetzt kann ich auch verstehen, was am System so begeistert.

  • Je mehr ich von dem Spiel mitbekomme, desto interessanter klingt es. Befürchte aber so langsam muss ich mich irgendwie mal meine Liste an „Will ich spielen“ festzurren. Sonst sieht mein Spielregal bald so bunt aus wie bei Tobi *grins*

  • Super Video, danke. Summoners wird tatsächlich immer interessanter. Ich verlagere das einfach ins Eis und benutz mein ganzes Frostgrave Gelände 🙂

  • schon interessant. aber die frage schwirrt mir schon im kopf rum, wa ganze video als Werbung gekennzeichnet ist in der Ecke? wie ist das zu verstehen? im klassischen sinne „glaubt nichts vom gesagtten, da es ja nur um eine werbesendung handelt“ oder weil ihr mitunter komische züge gemacht habt(nicht alles was tobias gemacht hat, schien immer sinn zu machen), um die mechanismen zu zeigen??

    • Es gibt von den Medianstalten für YouTuber eine Kennzeichnungspflicht für bestimmte Arten von Beiträgen (siehe: https://die-medienanstalten.de). Ganz grob:
      – Kaufst Du z.B. ein Produkt von Deinem Geld und stellst es vor, musst Du das Video nicht kennzeichnen.
      – Bekommst Du das Material ohne gesonderte Hinweise vom Hersteller zur Verfügung gestellt, ist auch noch keine Kennzeichnungt erforderlich.
      – Fließt aber z.B. Geld oder gibt es feste Vereinbarungen mit dem Hersteller, muss der Beitrag gekennzeichnet sein.
      Natürlich gibt es Zwischenformen und viele YouTuber kennzeichnen lieber aus Vorsicht und vorweg, um Transparenz zu zeigen und keine Missverständnisse aufkommen zu lassen.

      • Danke Michael! Genauer könnte ich es auch nicht darstellen. 🙂

        In diesem speziellen Fall war es tatsächlich eine der genannten Zwischenformen, da Christian mir (wie ich auch im Video gesagt habe) eine Adeptenbox mitgebracht hat (ohne irgendwelche Bedingungen und Absprachen wohlgemerkt!). Trotzdem war das natürlich eine Gegenleistung bzw. Anerkennung für das Video (das ich so oder so gemacht hätte, aber über das Geschenk habe ich mich natürlich trotzdem sehr gefreut!).

        Grundsätzlich werde ich auf dem Kanal immer nur Sachen bringen, die mich auch persönlich interessieren und meine Meinung ist immer meine eigene, aber mir geht es da dann tatsächlich um die Transparenz und um eine gewisse grundsätzliche Absicherung, denn die konkrete Rechtslage ist da mehr als unsicher und kann sich auch von jetzt auf nachher ändern.

        Die ganze Geschichte finde ich selbst auch mehr als albern (wenn alles als Werbung gekennzeichnet wird, wird bald gar nichts mehr als Werbung wahrgenommen), aber ich mache es lieber so herum als nachher das Nachsehen zu haben. :/

    • Und zum einige weitere Fragen auch gleich direkt zu beantworten:

      1.) Es ist kein Geld in irgendeine Richtung geflossen.
      2.) Wir haben einfach gespielt, ohne irgendwelche Absprachen.

      🙂

      • ich find, dass könnt ihr im Video auch ruhig erwähnen. während ich nie glaubte, dass hier was vorgetäuscht ist, war ich von dem dauerhaft eingeblendeten werbehinweis doch irritiert. dass dort Richtlinien befolgt werden habe ich mir gedacht, fragte mich bloß wo die Werbung ist. 🙂

        da hättet ihr euch mit ein paar einleitenden Worten dazu vlt geholfen. 🙂

        danke@michael für die Info

    • @narfnarf: Danke für den Hinweis! Werd in Zukunft daran denken immer zu erwähnen, weswegen ich den Werbehinweis schalte. Bei anderen derartigen Videos habe ich das immer gemacht. Hier war es wie gesagt eine Zwischenform und ich hab mich erst recht spät dafür entschieden…

      Das lustige ist nämlich: Die Richtlinie gibt vor, dass der (schriftliche) Werbehinweis platziert werden muss, man muss allerdings nirgends klarstellen, worin denn jetzt eigentlich der Werbeaspekt liegt… ¯\_(ツ)_/¯

      Hätte ja auch sein können, dass wir Werbung für meinen astreinen blauen Schrank im Hintergrund machen! 😀 Da waren echt wieder Profis am Werk. ^^

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.