von BK-Christian | 22.08.2018 | eingestellt unter: Moderne

Tanks: The Modern Age

Für Tanks kommt eine neue Zeitlinie, die das Spiel in die Zeit des Kalten Krieges hebt.

Den Anfang machen Informationen zum neuen Starterset:

GF9 Tanks Modern Age 17 GF9 Tanks Modern Age 18

Das sind die enthaltenen Gussrahmen:

GF9 Tanks Modern Age 19 GF9 Tanks Modern Age 20

Sie ergeben zwei Panzer:

GF9 Tanks Modern Age 21 GF9 Tanks Modern Age 22 GF9 Tanks Modern Age 23 GF9 Tanks Modern Age 24

Und dann sind da noch die Zusatzkomponenten:

GF9 Tanks Modern Age 25 GF9 Tanks Modern Age 26 GF9 Tanks Modern Age 27 GF9 Tanks Modern Age 28

Die ersten Erweiterungen wurden ebenfalls schon angekündigt. Den Anfang machen die Amerikaner:

GF9 Tanks Modern Age 1 GF9 Tanks Modern Age 2 GF9 Tanks Modern Age 3 GF9 Tanks Modern Age 4 GF9 Tanks Modern Age 5 GF9 Tanks Modern Age 6 GF9 Tanks Modern Age 7 GF9 Tanks Modern Age 8

Gefolgt von den Sowjets:

GF9 Tanks Modern Age 9 GF9 Tanks Modern Age 10 GF9 Tanks Modern Age 11 GF9 Tanks Modern Age 12 GF9 Tanks Modern Age 13 GF9 Tanks Modern Age 14 GF9 Tanks Modern Age 15 GF9 Tanks Modern Age 16

Quelle: Gale Force 9

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Moderne

Spectre Miniatures: Spetsnaz SSO

03.09.20186
  • Moderne

Spectre Miniatures: FSB Kill Team

26.08.20184
  • Moderne

Spectre Miniatures: Scenery Add-Ons

17.07.20182

Kommentare

  • Nun, wie auch schon beim ersten Tanks nutzt Battlefront hier seine ganzen Team Yankee Panzer-Gussformen für ein kleines Spiel zwischendurch. Machen andere Firmen ja genauso.

    Das erste Tanks war ja für ein paar Spiele durchaus interessant – so ähnlich dürfte es hier laufen. Da ich aber jüngst mein WW II Tanks Spiel entsorgt habe, werde ich hier passen – die meisten Modelle habe ich eh schon, da ich immer noch Team Yankee sammle und spiele

  • Auch wenn ich das Konzept grundsätzlich nicht schlecht finde, habe ich mich nie für Tanks interessiert. Ich habe Massen an Flames of War Miniaturen, hätte GF9 die Karten und die Regeln so angeboten hätte ich es mal getestet, aber so war es für mich einfach nichts.

  • Ähnlich wie bei Xwing ist die Initiative wichtig. Anders als bei Xwing werden die Manöver nicht gemeinsam vorab geplant. Das heißt ich kann auf die Bewegung meines Gegner reagieren. Was besser ist, siehe Verkauszahlen von Xwing

  • Das erste Tanks krankte mmn daran, dass die Initiative einfach zu mächtig war und man somit einen Panther mit guter Crew (und gutem Spieler) quasi nie überraschen konnte (bewegt sich zuletzt und schießt zuerst).
    Falls es das gleiche Regelwerk nutzt, fällt bei der modernen Variante negativ auf, dass die Kanonen und Raketen gemessen an den Lebenspunkten zu schwach sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück