von BK-Christian | 27.04.2017 | eingestellt unter: Beyond the Gates of Antares, Salute

Salute 2017: Warlord Games

Bei Warlord Games gab es auf der Salute in diesem Jahr so viel zu sehen, dass sich ein eigener Artikel lohnt.

Den Anfang macht Konflikt 47. Hier gab es beispielsweise Previews für die neuen Japaner zu sehen, aber auch Nachschub für die Briten:

Salute 2017 Warlord Games 1 Salute 2017 Warlord Games 2 Salute 2017 Warlord Games 3

Salute 2017 Warlord Games 4 Salute 2017 Warlord Games 6 Salute 2017 Warlord Games 7

Für Beyond the Gates of Antares kommen mittelfristig gleich mehrere Neuheiten.

Beispielsweise für die Isorians:

Salute 2017 Warlord Games 8 Salute 2017 Warlord Games 9 Salute 2017 Warlord Games 10 Salute 2017 Warlord Games 11

Aber auch für die Freeborn, die beispielsweise ein Hartplastikset für ihre Kerninfanterie bekommen werden:

Salute 2017 Warlord Games 12 Salute 2017 Warlord Games 13 Salute 2017 Warlord Games 14 Salute 2017 Warlord Games 15

Aber auch Ghaar, Algoryn und Boromites bekommen Verstärkung:

Salute 2017 Warlord Games 16 Salute 2017 Warlord Games 17 Salute 2017 Warlord Games 18 Salute 2017 Warlord Games 19

Auch im historischen Bereich gab es neue Modelle zu sehen:

Salute 2017 Warlord Games 20 Salute 2017 Warlord Games 21

Und natürlich für Doctor Who:

Salute 2017 Warlord Games 22 Salute 2017 Warlord Games 23 Salute 2017 Warlord Games 24 Salute 2017 Warlord Games 25

Hier noch ein paar Gussrahmen in der Großansicht.

Die Cybermen:

Salute 2017 Warlord Games 26

Die Daleks:

Salute 2017 Warlord Games 27

Die neue Algoryn Command-Squad:

Salute 2017 Warlord Games 28

Die neuen Freeborn:

Salute 2017 Warlord Games 29

Test of Honour war leider auch auf der Salute noch nicht wieder erhältlich (wird gerade nachproduziert), es konnte aber getestet werden:

Salute 2017 Warlord Games 30

Mehr Bilder dann morgen!

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Beyond the Gates of Antares

Gates of Antares: Boromite Hauler

09.12.201714
  • Beyond the Gates of Antares

Gates of Antares: Neuheiten

18.11.20177
  • Beyond the Gates of Antares

Gates of Antares: Neue Ghar

01.11.2017

Kommentare

    • In der Tat, die schwere Infanterie sieht super aus!

      Mit dem Walker hingegen kann ich mich nicht so sehr anfreunden.

  • Endlich Freeborn aus Plastik, sehr schön. Und die anderen neuen Antares Modelle sehen auch gut aus, insbesondere die Ghar und Freeborn. Die Isorianer bekommen scheinbar einen konsequenten bio-mechanischen Look, bin gespannt wie Warlord sie weiterentwickeln wird, bisher finde ich gerade deren Infanterie und die Waffen-Dronen sehr interessant.

  • GoA bleibt für mich ein Totalausfall, ich kann mich mit diesem schrecklichen Design nicht anfreunden…

    Dr Who und die Konflict47 Japaner hingegen gefallen mir durchaus.

  • Die deutschen Greens sind eine interessante Mischung…wird das eine der mit fremden Hilfstruppen zusammengekratzte Einheit der Doppelbuchstaben?

      • Interessant, allerdings habe ich schon Doppebuchstaben aus Metall. Aber das hat mich ja noch nie davon abgehalten, auch mal ‘ne Plastikbox zu kaufen. xD

      • Interessant, woher ist denn die Info, dass das Doppelbuchstaben aus Plastik sind?

        Kann man da aus Erfahrung schon irgendwie abschätzen, wie lange es dauern könnte, bis die dann tatsächlich erscheinen?

      • Definitiv SS Truppen. Allein schon wegen dem eidneutigen SS Tarnrock und dem Handschar Kopf. Das waren Moslems im Dienste der SS.

  • Die Doppelbuchstaben Box kommt wohl erst wenn es draußen wieder kälter wird oder noch etwas warm ist je nach Status der Erderwährmung 😉 Ich habe was von Oktober gehört.
    @Stormwolf die Info ist von Warlord selbst.
    Find die Box gut. Die Beinposen sehen interessant aus und die Box lässt sich bestimmt gut mit den Grenadieren mischen.

    • Danke für die Info, dann warte ich mal noch bisschen mit dem Zusammenbau der Grenadiere. Da es bei mir für K47 ist und nicht historisch sein muss, kann man da gut Kits mischen 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen