von BK-Marcus | 09.10.2016 | eingestellt unter: Warhammer 40.000, Watchdog

Weekly Watchdog: The Tau Kor’Vesa Initiative

Der User Proiteus zeigt im DakkaDakka-Forum ein ganz besonderes Armeeprojekt, das wir euch nicht vorenthalten wollen: Eine Tau-Arme die (fast) ausschließlich aus Drohnen besteht!

WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_23

Eigentlich wollte er erst eine Armee von Kampfanzugs-Kommandos machen, hat diese Idee dann aber über Bord geworfen, um stattdessen eine Armee von Drohnen zu bauen, die die verschiedenen Einheiten darstellen. Dazu gibt es die verschiedensten Truppentypen, von Crisis-Kampfanzügen…

WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_1 WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_2 WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_20 WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_21

…über Stealth und Broadsides…

WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_3 WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_4 WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_13

Bis sogar hin zu Riptide und Ghostkeel ist nichts zu groß oder schwer bewaffnet, dass Proiteus nicht eine Drohne draus machen würde!!

WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_8 WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_9 WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_11 WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_12

Eine Remora-Drohne darf natürlich auch nicht fehlen…

WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_18

…und selbst eine Arbeiterdrohne der Erdkaste ist vertreten.

WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_10

Und wer führt eine solche Armee an? Natürlich hat sich die MV64 Kommando-Drohne in vielen Schlachten bewährt, doch manchmal braucht selbst die Kor’Vesa Initiative eine Kommandantin vor Ort. Commander Dronedancer ist diese Kommandantin!

WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_6 WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_7 WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_15 WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_16

Es folgen einige Bilder von mehreren Miniaturen gemeinsam, zu verschiedenen Zeitpunkten während des Projektes. Auf dem Letzten ist ein Test für das “Armies on Parade” Display-Base zu sehen, das Proiteus gerade baut.

WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_22 WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_14 WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_17

Und hier die WiP-Bilder des eindrucksvollen Display-Bases, um die Armee auf Turnieren in Szene zu setzen:

WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_24 WW_Weekly_Watchdog_Tau_Kor_Vesa_Initiative_25

Weitere Bilder und Infos zu diesem noch aktiven Projekt findet ihr auf DakkaDakka.

Quelle: The Tau Kor’Vesa Initiative auf DakkaDakka

BK-Marcus

1994 mit Warhammer ins Hobby eingestiegen und seither so manches ausprobiert. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Gefährten), Epic Armageddon (Eldar), Infinity (PanOceania), Warhammer (Slaanesh gemischt), nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Primaris und Death-Guard

16.12.201722
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Dark Angels und Hobbit Modelle

09.12.201723

Kommentare

  • Coole Idee, ich mochte Krisis Anzüge schon 2003 nicht. Tolle Umbauten. Thats Hobby pur, oder? Danke fürs Zeigen!

  • Sehr geiles Farbschema. So noch nicht bei Tau gesehen. Idee und Schneeffekt auch top.

    Modelle sind mir etwas zu klobig. X)

  • Die Idee mit der Commanddrone werde ich mir wohl klauen müssen. Ich fand es schon immer schräg einen Commander in Anzug ohne Waffen zu haben….

    Tolle Idee sowas.

  • Klasse Ideen und sehr schöne Umbauten. Und diese Verwendung der imperialen Container als Zug-Waggons finde ich sehr kreativ 🙂

  • Das ist echt mega…habe seinerzeit auch immer viele Drohnenschwärme gespielt, weil Ich die Idee dahinter zu verlockend fand. Großartiges Projekt! Und das AoP Display…ich denke das wird ziemlich stark!

  • Er hat schon schweine teure Bits verbaut. Sein Krisis erinnert mich an eine Konzeptzeichnung für Infinity Aleph. Absolut großartiger Unbau. Eigentlich verkaufe ich mein Tauzeug aber jetzt habe ich wieder Bock drauf bekommen

  • Ein bisschen hellere Kantenaktente und n bissl mehr Dreck und er wird Gearbox Software verklagt..das sieht für mich so ultrakrass nach Borderlands aus und ich feiers einfach total *-*

  • Das ist einfach nur ein unglaublich geniales Projekt! Die Umbauten sind der Wahnsinn, nur leider für Normalsterbliche kaum nachbaubar, wegen der freakigen Teile, die er verbaut hat.

    • stimmt, saucool.
      ich frage mich bei solchen umbauprojekten auch immer, was die kosten der bitz insgesamt waren.
      man scheint aber bemüht gewesen zu sein, alle teile zu verwenden, der missile support system hat die beine eines riptide, der dx12 hat die sprungdüsen zB.

  • Unheimlich toll bei Konzept und Umsetzung.
    Und schöne Hommage an Artanis, möchte ich meinen – StarCraft hab ich nicht weit genug gespielt, aber in Heroes of the Storm “tanzt” er beim Teleportieren mit dem Ring von seinem Rücken 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen