von BK-Christian | 23.04.2016 | eingestellt unter: Veranstaltungen

Salute 2016: Noch mehr Bilder II

Auch heute gibt es noch einmal einen großen Schwung Bilder von der Salute für euch!

Den Anfang machen einige Impressionen von den Tischen bei 4ground:

Salute_2016_4ground_1 Salute_2016_4ground_2 Salute_2016_4ground_3 Salute_2016_4ground_4

Salute_2016_4ground_5 Salute_2016_4ground_6 Salute_2016_4ground_7

Bei Anvil Industry gab es unter anderem die neue modulare Infanterie zu sehen – demnächst als Review bei uns!

Salute_2016_Anvil_1 Salute_2016_Anvil_2 Salute_2016_Anvil_3 Salute_2016_Anvil_4

Bei JoeK Minis gab es erste 3D-Drucke der neuen Argonauten zu sehen, die gerade bei Kickstarter finanziert wurden:

Salute_2016_JoeK_1 Salute_2016_JoeK_2 Salute_2016_JoeK_3 Salute_2016_JoeK_4

Salute_2016_JoeK_5 Salute_2016_JoeK_6 Salute_2016_JoeK_7

Auch Dark Ops waren vor Ort, ein in Deutschland noch eher unbekannter Hersteller von Lasercut-Terrain:

Salute_2016_Dark_Ops_1 Salute_2016_Dark_Ops_2 Salute_2016_Dark_Ops_3

Salute_2016_Dark_Ops_4 Salute_2016_Dark_Ops_5

Und bei Renedra konnte man die neue Burg bestaunen:

Salute_2016_Renedra_1 Salute_2016_Renedra_2 Salute_2016_Renedra_3 Salute_2016_Renedra_4

Wir haben den Kanal noch lange nicht voll, und je nach Internetverbindung (bin gerade auf Tour und morgen auf dem Rückweg nach Deutschland) gibt es am Sonntag oder Montag die letzten Bilder der Salute.

Grüße aus England!

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Veranstaltungen

Szenario 2020: Noch wenige Tage

21.01.20203
  • Veranstaltungen

Crisis 2019: Hallenpläne online

21.10.20194
  • Veranstaltungen

Puppensho(p)pen 2: Noch 2 Wochen!

17.10.20191

Kommentare

  • Bei den 4Ground Tischen finde ich die Vegetation und Texturen wirklich grandios. Geile Bäume und Büsche. Dagegen wirken die Gebäude viel zu sauber und eher wie ein Fremdkörper. Der Unterschied zwischen gebaut/gemalt und gekauf/bedruckt ist einfach himmelweit.
    UNd bei der Renedra Burg ist doch irgendwas nicht ganz fertig geworden, oder?

    • 4Ground ist zwar vorgefärbt, aber ohne etwas Nachbearbeitung für mich oft zu steril.
      Natürlich ist es für eine Produktpräsentation irgendwie naheliegend, es originalgetreu zu präsentieren, wenn man die Vorzüge des „Vorbemalten“ bewerben will…

    • Der 4 Ground Tisch hat mich auf den Fotos jetzt positiv überrascht, weil mir die Gebäude eigentlich auf den Produktbildern nicht so gefallen. Als Ensemble wirkt es aber sehr ordentlich. Aber auf jeden Fall müssten die noch ein wenig Tusche abbekommen 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.