von Jacob | 03.11.2012 | eingestellt unter: Fantasy

Sphere Wars: Neu bei Indiegogo

Auch Sphere Wars entscheiden sich eine crowdfunding Kampagne um 3 neue große Monster (Superior Combatants) für ihre Welt Saphir zu erschaffen:

SW_Ikarus Skizze SW_Ratfuten Skizze SW_Hinos Skizze

In Fantasy-Skirmisher Spherewars gibt es 5 unterschiedliche Fraktionen, jede für sich Kind eines der fünf miteinander streitenden Götter. Die Adepts of Malesur und Scions of Kurgan besitzen bereits ihr Monster, nun sollen auch Ikarus, Hinus und Ratfuten für die drei anderen ergänzt werden. Ziel der Kampagne sind 6000 € und läuft noch 39 Tage. Der Einstieg ist mit 50€ möglich, für 90 € kann sich der geneigte Leser zwei Starterpacks, zwei Anführer, Regelbuch, Zubehör und die Möglichkeit des vergüngstigten Einkaufens sichern.

Weil sie so schön sind, hier nochmal die bereits existierenden Monster Werebull und Leviathan:

SW_Werebull SW_Leviathan

Quelle: SphereWars bei indiegogo

Jacob

... hat mehrere tausend Punkte Zwerge, Chaos, Tiermenschen und jetzt -Mantic sei gedankt!- auch noch Untote, Elfen bei sich herumkullern. Dummerweise ist das eher ein Sammeln, denn ein Bemalen, geschweige denn benutzen. In letzter Zeit bemüht er sich aber, die Berge an Plastik auch sinnvoller Verwendung zu zuführen... ;)

Ähnliche Artikel
  • Fantasy

Oathmark: Menschen Gussrahmen

22.07.20184
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Guild Ball: New Rookies

22.07.2018
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Minicrate September

22.07.20183

Kommentare

  • Für mich war die Zusammenfassung als „Monster“-Modelle etwas irreführend. Die Größenkategorien der „Über-Streiter“ soll stark divergieren (Stier und Leviathan zeigen das ja schon). Ikarus könnte ein normaler Mensch sein (dann also ähnlich groß wie der Stier), während sogar der Leviathan noch vom Ratfuten und dieser vermutlich wiederum vom Hinos überragt werden dürfte…

    Übrigens: die neuen Modelle sollen noch vor Jahresende beim Kunden stehen können!
    Und trotz dieser krassen Fokussierung auf die „Großen“ sind Stretch-Minis eingeplant.

    Nennt sich die Firma selbst eigentlich ebenfalls Sphere Wars? Komisch.

    Jedenfalls sind beide der SphereWars-Modelle in meinem Besitz sind richtig super: Devastator (http://spherewars.es/images/tribus/vastagos/Encartes/Encarte%20Devastator%20Atrib%20Eng.jpg) und Shaman (http://spherewars.es/images/tribus/vastagos/Encartes/Encarte%20Chaman%20Atrib%20Eng.jpg).
    Beide entstammen der zweiten Modell-Generation der Scions Of Kurgan, und man kann den Modellbildern mit ziemlicher Sicherheit entnehmen, dass diese neueren Modelle (fraktionsübergreifend) einen gigantischen qualitativen Sprung in die Höhe gemacht haben!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück