von Dennis | 10.09.2012 | eingestellt unter: Reviews, Science-Fiction

Review: Heresy Miniatures Trooper

Zur Salute stellte Heresy Miniatures ihre neue, erweiterte Trooper vor. Wir haben welche eingepackt um sie hier für euch auszupacken.

Heresy Miniatures - Troopers Heresy Miniatures - Troopers

Den Kern der Sci-Fi Trooper bilden die regulären Soldaten, welche als 10er Trupp für 25 GBP, im 3er Set für 10 GBP oder 4er Set für 15 GBP erhältlich sind.

Heresy Miniatures - Troopers Heresy Miniatures - Troopers Heresy Miniatures - Troopers Heresy Miniatures - Troopers

Die Miniaturen sind in der Regel mehrteilig und kommen mit unterschiedlichen Helmdesigns, welche entweder angegossen oder als Bitzauswahl beiliegen. Es gibt viele unterschiedliche Posen um knieende, rennende oder klassische “Actionposen” darzustellen.

Heresy Miniatures - Troopers Heresy Miniatures - Troopers Heresy Miniatures - Troopers Heresy Miniatures - Troopers

Bewaffnet ist der Standardtrooper mit einem futuristischem Sturmgewehr. Die Gussqualität ist solide. Hier und da gibt es Gussgrate die etwas schwer zu entfernen sind und das Spaltmass muss an der einen oder anderen Stelle auch mit Modelliermasse bereinigt werden. Aber alles noch im Toleranzbereich.

Heresy Miniatures - Troopers Heresy Miniatures - Troopers Heresy Miniatures - Troopers

Die Trooper können unterstützt werden mit Spezialwaffen, hier zu sehen ein schweres MG. Alternativ gibt es noch ein Modell mit chemischem Flammenwerfer. Das Modell kommt mit beiden Helmvarianten und kostet 7,00 GBP.

Heresy Miniatures - Troopers Heresy Miniatures - Troopers Heresy Miniatures - Troopers

Für Anführer ist ebenfalls gesorgt. Hier im Bild das alte Set, welches Teile für 3 bis 4 Sergeants abdeckte. Das neue Set enthält nur noch Teile für 2 Truppführer, für den gleichen Preis von 3,50 GBP.

Heresy Miniatures - Troopers Heresy Miniatures - Troopers

Wir hatten die Trooper auf der RPC auch in den Vitrinen unseres Tabletop Testgeländes mit dabei. Hier neben dem 6×6 RAV von Secret Weapon zu sehen, der eine passende Unterstützung für den Trupp abgibt.

Heresy Miniatures - Troopers Heresy Miniatures - Troopers

Der 5er Trupp vor dem bekannten Photohintergrund in Szene gesetzt. Die Posen stimmen und sind abwechslungsreich. Daumen Hoch an der Stelle!

Heresy Miniatures - Troopers Heresy Miniatures - Troopers Heresy Miniatures - Troopers Heresy Miniatures - Troopers

Natürlich darf ein Größenvergleich nicht fehlen. Hier sieht man dass sich die Miniaturen recht gut im 28-30mm HeroicScale einfinden und wie sie sich im Vergleich mit Mantics Corporation, Mercs Yellow Jackets oder GWs Imperialer Armee machen. Der Vergleichs-Space-Marine darf natürlich nicht fehlen.

Fazit
Das Design ist zwar etwas generisch, aber solide und die Posen abwechslungsreich. Der Preis könnte etwas niedriger sein, da insgesamt ein stolzes Sümmchen zusammen kommt, wenn man einen Trupp mit Kommando und schwerer Waffe ausstatten möchte.

Insgesamt stimmt die Qualität aber und man hat hier eine weitere Alternative im Sci-Fi Bereich für menschliche Soldaten. Lediglich das zahlreiche Angebot an Plastik- und Resticsoldaten die preislich günstiger liegen, könnten das Durchsetzen erschweren.

Link: Heresy Miniatures

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Tree Herder

01.12.201711
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Steel Behemoth

29.11.201725
  • Fantasy
  • Reviews

Review: Lord of Horror

23.11.20176

Kommentare

  • Im Grunde finde ich die durchaus schick, es könnten allerdings ein paar mehr Details sein. Ein bißchen zu viele glatte Flächen für meinen Geschmack, da dürfte es angesichts der starken Konkurrenz in der Tat schwer werden.

  • Ein sehr gutes Review, danke dafür – wie immer. Die Minis sind ja ausreichend detailliert und bieten für Zinn eine Vielzahl an Posen. Für Zinnminis finde ich den Preis übrigens in Ordnung, das ginge auch deutlich teurer. Der Problem dürfte allerdings die schon angesprochene Übersättigung des Marktes mit SciFi Soldaten sein. Da tummeln sich mittlerweile so viele Hersteller und Minis, dass es diese Neuankömmlinge schwer haben dürften.

  • Danke für die Review!

    Kann mich den anderen nur anschließen, es gibt zuviel Konkurrenz, auch in Plastik, da sehe ich wenig Chancen für diese Miniaturen – auch bei mir selbst….

  • Vom Preis her gehen die Figuren noch so halbwegs. aber ihnen fehlt das gewisse etwas, das was einen dazu verleiten könnte, genau diese Figuren haben zu wollen, etwas Charakter. Ich würde mich dann auch eher für die Plastik-Konkurenz entscheiden.

  • Auch wenn es nichts mit dem eigentlichen Thema direkt zu tun hat, aber danke für das dritte Größenvergleichsbild.
    Diese Modelle werd ich mir nicht zulegen. Mantic aber jetzt auch nicht mehr.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen