von Dennis | 22.09.2011 | eingestellt unter: Avatars of War

Avatars of War: Vermin Clanlord

Auch aus Spanien strömen nun die Ratten aufs Spielfeld, der Vermin Clanlord von Avatars of War.

Avatars of War - Vermin Clanlord

From the depths of the Underworld, comes a new hero, a Vermin Clan Lord.

The miniature has been sculpted by Felix Paniagua, based on a concept art by Daniel Heredia.

The miniature can be assembled with four different weapon combos, two hand weapons, halberd & hand weapon, hand weapon & shield or halberd & shield.

Avatars of War Miniaturen gibt es u.a. bei unserem Werbepartner Radaddel und Fantasy In.

Quelle: Avatars of War

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Avatars of War

Avatars of War: Neuheiten

28.06.20182
  • Avatars of War

Avatars of War: Neuheiten im Mai

25.05.20185
  • Avatars of War

Avatars of War: März Neuheiten

08.03.20188

Kommentare

  • Ich weiß nicht. Der ist schon okay, aber in letzter Zeit kann ich auf AoW nicht mehr mit einem „Wow!“ wie früher reagieren. Die Pose ist so roboterhaft mit den durchgestreckten Armen und irgendwie fehlt da ein Hingucker. Dieses Stangengedöns auf dem Rücken ist auch langsam durch. Hat doch so gut wie jeder Skavenheld.

  • Also ich finde den Skav… ähm Rattenlord schon schick und auch besser als die letzten Heldenminis von Avatars of War. Allerdings übertrifft er jetzt auch nicht mehr unbedingt die entsprechenden Minis von GW.

    Das ist imho ein Trend bei AoW. Als man noch Minis machte, die zu älteren, noch nicht überarbeiteten GW-Armeen passten oder Sachen lieferte, die das große Vorbild nicht im Sortiment hatte, da war der „Wow!“ Effekt größer. Stoßen die jetzt in Bereiche vor, wo GW schon vorgelegt hat, da zeigt sich, dass man bei AoW auch irgendwo an die Grenzen stößt.

    Langer Rede kurzer Sinn: Diese Minis ist hübsch und als Alternative zu anderen Minis mehr als geeignet – aber etwas heraussragend neues ist sie auch nicht…

    • Vielleicht zeigt der direkte Vergleich aber auch einfach, dass die GW-Modelle ja qualitativ schon ne Menge her machen und es gar nicht so einfach ist, da noch einen drauf zu setzen. 😛

      • Das sehe ich genauso. Das Modell hier finde ich ziemlich cool. Wirkt irgendwie stämmiger als vergleichbare Modelle von GW.

  • Als kleiner Skaven-Enthusiast bin ich begeistert. Die Miniatur geht zwar nicht sehr über das hinaus, was man von GW kennt, aber ich finde, die Details sind hier schöner modelliert und man erhält mehr Waffenoptionen – bzw. überhaupt Optionen.

  • Sieht schick aus! Mit dem hochgestrecktem Arm kann man ihn sicher auch gut zum Armeestandartenträger umbauen.
    Allerdings gibts schon seitens GW viele neue Kriegsherrenmodelle, hätte mir lieber so eine Art „Rattenhexer“ oder „Ratten Techno-Magier“ gewünscht 😉 Kommt hoffentlicht noch!

  • Nach den letzten Modellen, die im Vergleich nicht ganz nach meinem Geschmack (aber immer noch solide!) waren, gefällt mir dieses wieder richtig gut. Würde ich Skaven sammeln, wäre diese Ratte definitiv auf meiner Einkaufsliste.

    Und jetzt will ich wieder Dunkelelfen sehen! Vor allem aus Plastik! 😛

  • Viel besser als die letzten Modelle von AoW. Ich vermute jetzt auch mal, dass das damit zu tun hat, dass die Ratte von Felix Paniagua selber geknetet wurde und die letzten Veröfentlichungen alle von anderen Modellierern waren…

  • Nachdem ich von den letzten Exemplaren auch enttäuscht war, haben sie es wieder geschaft. Ich bin von der Mini ziemlich begeistert!

  • Das Fell kommt mir etwas grob vor, aber insgesamt ist sie doch recht hübsch. Hat was Bisamrattenartiges und wirkt irgendwie rustikaler und weniger steril als das von GW, was mir bei Ratten ziemlich zusagt… 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück