von Dennis | 22.11.2011 | eingestellt unter: Avatars of War

Avatars of War: Herald of Pestilence

Auf den Goblin folgt ein chaotischer Dämon, der Herold der Fäulnis.

Avatars of War - Herold of Pestilence

AoW new release: Herald of Pestilence
Our heroes range is expanded this month with a new Daemon: a Herald of Pestilence.
This new Daemon has been designed and sculpted by Felix Paniagua.

The miniature comes with a 25mm plastic square base and a little daemon slave emerging from…

Avatars of War Miniaturen gibt es u.a. bei unserem Werbepartner Radaddel und Fantasy In.

Quelle: Avatars of War

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Avatars of War

Avatars of War: The FeliX FILES

23.07.20173
  • Avatars of War

Angebot der Woche: 30% auf Avatars of War

30.01.2017
  • Avatars of War

Avatars of War: Hartplastik Gargoyles

22.09.201630

Kommentare

  • Also ich kann mit so Siff-Dämonen nicht wirklich viel anfangen, daher sagt mir die Figur nicht so wirklich zu.
    Schade, ich hätte mal wieder gerne eine richtige Bäm-Figur von AoW, aber irgendwie schafft es Felix mit seiner Truppe es nicht mehr meinen Geschmack zu treffen, zumindest was die letzten paar Veröffentlichungen angeht.
    Ciao
    The Count

  • Ich finde den mal wieder gut gelungen, und eine wirkliche Alternative zu den GW Champions des Nurgle, da die es sowieso noch nie gebacken bekommen haben, einen richtigen Nugle Helden hinzubekommen. Das einzige was mich ein wenig stört ist die Sichel, aber das ist ja leicht zu beheben.

  • Ich bin von der Mini auch nicht wirklich überwältigt. Allerdings bin ich absolut kein Fan von Nurgle, also kann es auch daran liegen. Sofern die Anhänger des Herrn der Krankheiten zufrieden sind, wird die Figur ja schon gut gestaltet sein…

    • Mir gehts genau so, ich bin weder Nurgle-Fan noch von der Miniatur hier begeistert.
      Bei sowas denke ich immer, dass ich unfrmige Klumpen auch selber modellieren könnte.

  • Superschickes Teil. Bei Felix kann man sich drauf verlassen, das da was Gutes rauskommt. Mir gefällt die Art dieses Herolds sehr gut….und das ist auch Geschmacksache und gut so.

  • Ich bin auch kein so großer Nurgle-Fan, obwohl ich Dämonen spiele. Rein vom GW-Fluff hat der aber ein Auge zu viel, zumindest, wenn man ihn als Säuchenhüter ansieht.

    • wie gut, dass es kein “Säuchenhüter” (hust) ist, sondern der herald of pestilence, und, dass keine 2 großen Buchstaben drüber stehen, sondern drei. o0

      • Oh, peinlicher Rechtschreibfehler… Mir ist schon klar, dass es ein anderer Hersteller ist, trotzdem werden viele der AoW-Miniaturen für GW-Helden eingesetzt.

  • Ich bin schon mal froh das es kein Dwarf ist. Dennoch ist die Miniatur auch kein Hockerhauer. Ob jemals wieder eine Mini erscheinen wird, welche mir gefallen kann. 🙁

    Traurig auch das ein Bilder der Miniatur schon auf zahlreichen Plattformen auftaucht und im eigenen Forum zu Letzt. Wäre da nicht der “The Count” gewesen, wäre sie immer noch nicht dort zu finden.

    Hoffen wir auf bessere Zeiten. 🙂

  • Langweilig *gähn*
    Irgendwie sind die ganzen neueren AoW -Modelle nicht mehr so der Hammer.
    Bei diesem hier schiebe ich es einmal darauf, dass ich grundsätzlich bei allen “Nurgle-” Modellen (seien sie nun vom Marktführer oder unter anderem Namen von sonst einer Firma) immer denke: Also das könnte ich so auch modellieren. Das kann ich natürlich nicht, aber irgendwie erscheinen diese Modelle immer so lieblos gestaltet. Hauptsache fett und verquollen und wenn man vom Modell vor lauter Pusteln nichts mehr sieht ist das auch egal.

    Die Leute, die sich für solche Modelle aus Stilgründen interessieren, kaufen sie sich auch wenn sie für alle anderen aussehen, wie ein einziger Gussfehler.
    Soll mir egal sein. Hat ja bekanntlich keinen Sinn über Geschmack zu streiten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen