von Duke | 18.03.2009 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Imperiale Armee im Mai

Zum Release der Imperialen Armee im Mai gibt es nicht nur neue Boxen sondern auch überarbeitete Boxen. Zu diesen gehören die beiden Infanterie Boxen der Cadianer und Catachaner, welche von 20 auf 10 reduziert werden.

Warhammer 40.000 - Imperiale Armee Codex

Aus den neuen 10er Boxen können normale Infanterie Trupps und auch ungewöhnlichere Truppen für Veteranen oder Straftrupps gebaut werden. Welche Bitz dafür dabei liegen ist allerdings unklar. Die überarbeitete Box beeinhaltet wie bereits beschrieben einen kompletten Trupp, samt Optionen für Flammenwerfer, Granatwerfer, Vox-Caster und Sergeant. Dies gilt für Cadianer und Catachaner. Ob der Waffenteamgußrahmen beiliegen wird oder neu in den Gußrahmen integriert wird, ist zur Zeit nicht bekannt.

Zu den Streitmachtboxen gibt es folgendes zu sagen:

Cadianische Streitmacht – Kommandotrupp, 20 Stosstruppen, 3 Waffenteams, 1 Sentinel. Unterschied zur alten ist der Wegfall des Leman Russ und dafür ein Sentinel sowie Kommandotrupp dabei. Also im Punkt Warenwert -35 EUR für den Leman Russ, + 45 EUR für Sentinel und Kommandotrupp.

Catachanische Streitmacht – Kommandotrupp, 20 Dschungelkämpfer, 3 Waffenteams, 1 Sentinel. Unterschied zur alten sind 5 Infantristen weniger, die als Kommandotrupp fungiert haben und 1 Sentinel weniger. Dafür erhält man jetzt den richtigen Kommandotrupp. -27,50 EUR für Sentinel und 1/4 Infanteriebox, + 20 EUR für Kommandotrupp.

Bei der Ersparnis erhält man jeweils den Sentinel geschenkt (20 EUR + 30 EUR + 30 EUR + 20 EUR = 100 EUR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

GW: Valhallaner Auftragsfertigung

17.02.202022
  • Magazine
  • Warhammer 40.000

28: Ausgabe 2

17.02.202013
  • Necromunda
  • Warhammer 40.000

FW: Verstärkungen für die Dark Angels und Necromunda

17.02.2020

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.