von Duke | 05.04.2009 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Forge World: Open Day Teil 1

Frisch aus Nottingham über Warseer erreichen uns erste Bilder des Forge World Open Day. So gab es Unmengen an neuen Sachen für Orks, Chaos und die Imperiale Armee zu sehen.

Bei den Orks waren es primär verschiedene Upgrades für den Kampfpanzer und Pikk-Up. Zusätzliche Waffen, Aufbauten, Kabinen, andere Unterbauten wie neue Ketten oder Räder.

Forge World - Ork Pikk-Up Forge World - Ork Kampfpanzer

Das Chaos durfte sich neben neuen Dämonen über einen Chaos Reaver Titan (noch im WIP Status) und verschiedene Dämonenmaschinen wie die Pestdronen des Nurgles und den Khorne Slaughterer freuen.

Forge World - Blight Drone of Nurgle Forge World - Reaver Titan of Chaos WIP Forge World - Khorne Dämonenprinz und Herald Forge World - Khorne Slaughterer

Für die Imperiale Armee wurde ein Umbauset für die Valkyre vorgestellt, mit dem man aus dem Plastikbausatz auch Vultures und Vendettas umbauen kann.

Auf Imperial Armour Volume VII – Siege of Vrak Part 3 gab es ebenfalls eine Vorschau. Reichliche Dämonen, Dämonenmaschinene, Grey Knights, Chaos und loyale Space Marines. Die Regeln für Zufhor (Khorne Terminator Lord) werden ebenfalls enthalten sein.

Quelle: WarSeer

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Killteam und neues Gelände

21.07.201823
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Forgeworld: Bilder vom Open Day

16.07.201820
  • Warhammer 40.000

40k Kill Team: Große Preview

06.07.201845

Kommentare

  • Der Dämonenprinz wird sicher für viele eine interessante Alternative zum Blutdämon sein.
    Ich finde, er macht auch wesentlich mehr her, als sein nugliges Gegenstück.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück