von BK-Pascal | 18.09.2022 | eingestellt unter: Watchdog, Zubehör

Vallejo: Games Color Xpress Colors First Look

Der Youtuber Juan Hidalgo konnte einen ersten Ausblick darauf geben was die kommende Farbrange von Vallejo so kann.

CAN YOU SMELL WHAT VALLEJO IS COOKING?

Quelle: Juan Hidalgo Miniatures auf Youtube

BK-Pascal

Brückenkopf-Redakteur und Miniature-Painting-Streamer. Wiedereinstieg ins Hobby 2015 nach sehr langer Pause. Spielt Warhammer 40k, SAGA, Star Wars Legion, Summoners uvm.

Ähnliche Artikel
  • Watchdog

BK-Adventskalender: Türchen Nummer zwei

02.12.202213
  • Watchdog

BK-Adventskalender: Das erste Türchen

01.12.202214
  • Watchdog

Vidcaster: Erster Advent Edition

29.11.20228

Kommentare

    • Muss man GW lassen, das Konzept ist ja eigentlich nicht neu. Schminke etwa hat Farben auf Acrylbasis die so funktionieren schon ewig im Angebot.
      Das Konzept ist hier in unserer kleinen Nische aber erst flächendeckend bekannt geworden durch GW.
      Persönlich bevorzuge ich noch stark die Speedpaints von ArmyPainter. Ja die reaktivieren wenn man es falsch macht. Wenn man es richtig macht bekommt man tolle Ergebnisse!

      Hiervon werde ich mir aber auch ein paar sicherlich holen!

      • AP Speedpaints‘ Reaktivierung sind ein KO Kriterium für mich, da ich so nichtmal Matte Varnish aufpinseln kann ohne, dass die reaktivieren und runtergehen… furchtbar.

    • Klingt als so als ob du dich angegriffen fühlst.

      Trocknen lassen. Auch danach nicht wässrig drüber gehen außer gezielt für Blends. Layern mit ähnlicher hellerer Farbe oder Akzentuieren mit hellerer ähnlicher Farbe…

      Versiegeln mit Lack geht auch, Layern etwa hat auch einen leicht versiegelnden Effekt.

      Hier ein Video mit Layern:
      https://www.youtube.com/watch?v=5LOAZkf2b1s

      Hier ein Video in dem der Maler absichtlich reaktiviert um Kratzer auf der Waffe darzustellen (das rot auf dem Bolter)
      https://youtu.be/Bu8gfboxgwo?t=715

      Der Link ist getimed. Im gleichen Video ist auch ein Vergleich zu GW Kontrast. Speedpaints trocknen nicht so fleckig, war auch meine Feststellung.

      • Selbst 24h trocknen lassen helfen hier nicht, die reaktivieren dann immernoch. Und wie oben schon erwähnt reaktivieren die sogar bei Varnish.

  • Macht ja ein guten ersten Eindruck, aber mal abwarten bis mehr reviews kommen. Aber ich denke Vallejo wird da schon was vernünftiges zusammen gerührt haben.

  • Und der nächste Hersteller mit Contrast-ähnlichen Farben. Vallejo hat sich hier echt Zeit gelassen. Aber nachdem auch der Army Painter sehr erfolgreich seine Speed Paints an den geneigten Hobbyisten gebracht hat, mussten wohl auch die Spanier nachziehen.

    Nun, mal sehen was diese Farben so können werden.

  • Für mich die Wichtigste Meldung der Woche… irgendwie. Ich habe die Armypainter Speedpaints und hadere ein wenig mit ihnen. Ich habe auch ein paar Contrast PÜaints hier, aber auch die sind irgendwie nur so lala und dazu noch unbezahlbar. Vallejo traue ich da einfach mehr zu…

    LG Ralf

    • Vallejo sind schon ein verlässliches Haus, definitiv. Auch, dass sie sich vergleichsweise viel Zeit gelassen haben, spricht für die Herangehensweise (übrigens auch bei AP, was deren Speedpaints reihe von der Medium bedingten Reaktivierung abgesehen, offenbar sehr ordentliche Ergebnisse liefert)

      Insgesamt muss ich trotz anfänglicher Skepsis sagen, dass die ganze Contrats Idee sich als sehr wirkungsvolles weiteres Werkzeug erwiesen hat. ja, ich weiß, das das grundsätzlich nicht ganz neu ist, aber in der Art zum convenience Produkt entwickelt und dann doch auch in der Handhabung oft kontrollierbarer wurde es eben noch nicht. Auch wenn von mir so gut wie nicht im ursprünglichen Anwendungssinne gebraucht, gehört das inzwischen zum festen Repertoire und früher oder später werde ich da sicher auch wieder bei einer Firma hauptsächlich hängen bleiben, hätte nichts dagegen, wenn das Vallejo wäre.

Schreibe einen Kommentar zu Garbosch Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.