von BK-Markus | 10.05.2022 | eingestellt unter: Veranstaltungen

Turnierbericht: The Drowned Earth

Am Wochenende fand das 1. Ad Arma The Drowned Earth Turnier in Haßloch statt.

Hier ein kleiner Bericht der Turnierorga:

Turnier TDE 01 Turnier TDE 10 Turnier TDE 09 Turnier TDE 08 Turnier TDE 07 Turnier TDE 06 Turnier TDE 05 Turnier TDE 04 Turnier TDE 03 Turnier TDE 02

Weltpremiere bei Ad Arma in Haßloch – THE DROWNED EARTH miniatures game

 

Ein Miniaturen-Spiel mit Dinos, Mutanten dem Feeling von Jurassic World/Park, Tomb Raider, Indiana Jones, Mad Max, Water World, Turtles und ein Schuss Planet der Affen. Wer kann dieser Kombination schon widerstehen.

Das erste Mal überhaupt weltweit wurde in Deutschland in einem kleinen Dorf der Unbeugsamen und unglaublich „Drownifizierten“ am siebten Mai ein Turnier abgehalten.

Sponsoring kam durch die großartigen Hobbyisten von Miniaturicum (Händler), Lurch und Lama (Content Creator), Roostermodel (MDF-Creator), TPP – Trollkubs Playable Payable (Miniature Commission Painter), PaintingAfterMidnight (Twitch Streamer) und dem Host Ad Arma (Tabletop-Club).

Dieser dynamische Skirmisher aus England zeichnet sich aus durch 3D-Gelände mit vielen Ebenen. Cineastische Momente mit Dinos und Mutanten in einer überschwemmten Post-Apokalyptischen Welt in der um die Relikte und Technologien der Vergangenheit gekämpft wird. (Tobi von Bier und Bretzel Tabletop hat hierzu einige sehr gute Videos auf Youtube erstellt).

Die Miniaturen sind unglaublich hochwertig und einzigartig. Derzeit zu 100% aus Metall wird die Range innerhalb der nächsten Monate auf Sio-Cast umgestellt. Somit kann sich hier jeder seiner Neigung entsprechend eindecken!

Gespielt wurde nach „Drowned Day 1“ (DD1), dem durch die Community entwickelten Turniermodus mit wohlwollender Unterstützung durch den Spieleentwickler James Baldwin.

Der Modus kombiniert viele Elemente der Szenarien aus Regelbuch und den in den letzten Jahren veröffentlichten Szenarien aus der Community. Aber auch starke Einflüsse von Spielern der Systeme Malifaux, Hordes und Infinity (um nur einige zu nennen) um die kompetitive Seite zu stärken und taktische Elemente etwas mehr zur Geltung zu bringen sind in die Bereiche Missionen und Geländeaufstellung eingeflossen.

Das sagen die Entwickler über den Turniermodus:

„Es ist ein riesen Anreiz und Spaß das facettenreiche System über eine aktive Turnierszene für sich zu gewinnen. Der Einstieg ist schnell möglich. Erste Spiele sind sehr lehrreich, bieten zudem eine steile Lernkurve. Die Anzahl der Fraktionen kann sehr schnell beherrscht werden. Der Einstieg in ein System über Drowned Day 1 ist der wohl Preiswerteste in der aktiven TT-Turnier-Szene. Für unter 50,- ist es bereits möglich mit einer Starterbox und den frei verfügbaren Downloads seine ersten Spiele im Turniermodus zu bestreiten. Das Spiel kann mit 3-7 Miniaturen im DD1 bestritten werden. Ein ideales Nebensystem für den Veteranen, der nicht noch ein Massensystem auf dem Pile of Shame parken will.“

Die nächsten Monate bieten viele neue Releases, die auch dem ambitionierten Hobbyisten neue Kombinationen ermöglichen werden und dem Spiel mehr Tiefe und Breite verleihen werden. (hier bereits berichtet).

Die Turnierserie bei Ad Arma geht am 18. Juni weiter. Anmeldung erfolgt über T3 (www.tabletopturniere.de), das System hier einfach abonnieren! Die German Open sind ebenfalls schon terminiert und kommen am 5.11.2022 nach Haßloch. Am 6.11. wird es dann lockere Spiele mit der Community geben, an diesem Tag sind Interessierte und Anfänger herzlich willkommen auf ein Spiel vorbei zu kommen. Solltet Ihr ein Turnier mit dem Modus in Eurem Club oder lokalen Spieleladen veranstalten wollen, die Community hilft gerne.

Kontakt bei Interesse als Teilnehmer bestehender Spieletage oder als zukünftiger Ausrichter:

gerne direkt über Ad Arma!

Turnier TDE 11

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Bolt Action, Flames of War, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Kill Team, Summoners, Eden, Star Wars Legion, Wolsung, Blitz Bowl, Carnevale, Warzone Resurrection, The Drowned Earth, Twisted, The Other Side, Deathmtach, One Page Rules, Masters of the Universe Battleground und Warhammer Underworlds.

Ähnliche Artikel
  • Veranstaltungen

MelBel Convention: Hallenpläne 2022

24.06.20226
  • Veranstaltungen

Phantasos: Flohmarkt und Sommerfest

15.06.2022
  • Saga
  • Veranstaltungen

SAGA: Neuer Ort für das Grand Melee

13.06.202215

Kommentare

  • Sehr schön! Einen herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und vielen Dank für die Organisation! Das Gelände ist prima geworden, und auf die Vorstellung des Turniersystems bin ich im Juli auch gespannt.
    Ich drück euch die Daumen für weitere Turniere.

  • Sehr schön das The Drowned Earth sein Welt erstes Turnier im AdArma Club hatte. Ein großartiges Spiel das viel mehr Beachtung in Deutschland braucht.

Schreibe einen Kommentar zu Aun Jan Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.