von BK-Nils | 31.08.2022 | eingestellt unter: Infinity, Reviews

Review: Yaofang Long Ja & Tiāngǒu Orbital Activity Squad

Wir setzten die Infinity Review Woche fort mit Yu Jing und schauen in einem Doppelfeature die Yaofang Long Ja und das Tiāngǒu Orbital Activity Squad an.

Yaofang Long Ya:

CB Yao Lang Ya

Auf einen Blick:

Produkt: Yaofang Long Ya
Hersteller: Corvus Belli
Material: Metall
Maßstab: 28mm
Preis: 39,95 Euro

Das Reviewmaterial wurde von Corvus Belli gestellt

Brueckenkopf Online Review Infinity Yaofang Long Ya 1 Brueckenkopf Online Review Infinity Yaofang Long Ya 2

Ausgepackt

Brueckenkopf Online Review Infinity Yaofang Long Ya 3 Brueckenkopf Online Review Infinity Yaofang Long Ya 4 Brueckenkopf Online Review Infinity Yaofang Long Ya 5

Die Einzelteile für die beiden Modelle kommen, wie bei den Boxen von Corvus Belli üblich, in einem stabilen Karton, zwei Zip-Beutel und ein paar loose Elemente, plus die zwei Rundbases. Auch ohne Anleitung lassen sich die Bauteile problemlos den beiden Drohnen zuordnen, besonders da viele Elemente doppelt vorhanden sind. Beim Zusammenbau helfen auch die Bilder auf der Verpackung, außerdem ist die Passgenauigkeit sehr gut gewesen. Mit etwas Zeit um den Sekundenkleber etwas aushärten zu lassen, dürfte man in maximal einer Stunde fertig sein.

Brueckenkopf Online Review Infinity Yaofang Long Ya 6 Brueckenkopf Online Review Infinity Yaofang Long Ya 7 Brueckenkopf Online Review Infinity Yaofang Long Ya 8 Brueckenkopf Online Review Infinity Yaofang Long Ya 9

Brueckenkopf Online Review Infinity Yaofang Long Ya 10 Brueckenkopf Online Review Infinity Yaofang Long Ya 11 Brueckenkopf Online Review Infinity Yaofang Long Ya 13 Brueckenkopf Online Review Infinity Yaofang Long Ya 12

Größenvergleich

Brueckenkopf Online Review Infinity Yaofang Long Ya 14

Zum Größenvergleich darf mal wieder unser klassischer Space Marine antreten.

Fazit

Die beiden Drohnen passen sich über ein paar verbindende Stilelemente schön ins bisherige Sortiment von Yu Jing ein. Der moderne SciFi-Look, sowie ein paar Elemente die man möglicherweise aus anderen Quellen wiederkennen könnte, mir fällt hier eine bekannte japanische Videospielreihe ein, runden den Gesamteindruck gut ab. Corvus Belli kann erneut mit guter Qualität beim Material und einem überzeugenden Design punkten, hier wird wie gewohnt auf hohem Niveau abgeliefert.

Tiāngǒu Orbital Activity Squad:

CB Tian Gou 0

Auf einen Blick:

Produkt: Tiāngǒu Orbital Activity Squad

Hersteller: Corvus Belli

Material: Metall

Maßstab: 28mm

Preis: 34,95€

Das Reviewmaterial wurde von Corvus Belli gestellt.

Ausgepackt:

CB Tian Gou 1 CB Tian Gou 1 5 CB Tian Gou 2 CB Tian Gou 3

Die Tiāngǒu Orbital Activity Squad Box enthält zwei Tian Gǒu und zwei Madtrap Minen. Öffnet man die Box erhält man die Miniaturen in, den für Corvus Belli üblichen, kleinen Plastiktütchen und auch die vier dazugehörigen 25mm Bases mit Sichtmarkierungen.

Bei den Tian Gǒu handelt es sich einmal um einen Hacker mit Combi Rifle und einen mit Boarding Shotgun und Jammer.

CB Tian Gou 6 CB Tian Gou 7

Der Tian Gǒu mit Boarding Shotgun und Jammer kommt in fünf Teilen daher.

CB Tian Gou 8 CB Tian Gou 9

Der Hacker mit Combi Rifle in vier.

CB Tian Gou 4 CB Tian Gou 5

Die Madtraps kommen sowohl einmal in zwei Teilen als auch in drei Teilen daher.

Zusammenbau:

Nachdem die Angusspunkte und die leichten Gussgrate entfernt waren, ging der Zusammenbau recht leicht von der Hand. Nur bei der Verbindung Jammer und Boarding Shotgun mussten wir ein wenig rumwerkeln, bis diese einigermaßen passte.

Bei den Angusspunkten sei kurz erwähnt, dass die Madtraps einen spitzzulaufenden kleinen Schwanz haben, der leicht mit einem Angusspunkt verwechselt werden kann. Zumindest ist es uns passiert, wodurch unsere Madtraps nur noch eine Art kleiner Pummelschwanz ziert.

Fertig:

Und so können die gesäuberten Figuren aussehen:

CB Tian Gou 10 CB Tian Gou 11 CB Tian Gou 12 CB Tian Gou 13 CB Tian Gou 14 CB Tian Gou 15 CB Tian Gou 16 CB Tian Gou 17 CB Tian Gou 18 CB Tian Gou 19 CB Tian Gou 20 CB Tian Gou 21 CB Tian Gou 22 CB Tian Gou 23 CB Tian Gou 24 CB Tian Gou 25

Größenvergleich:

Auch darf ein Größenvergleich natürlich nicht fehlen:

CB Tian Gou 26

Von links nach rechts: Corvus Belli Intruder, Corvus Belli Madtrap, Corvus Belli Billie, Corvus Belli Madtrap, Corvus Belli Tian Gǒu, Games Workshop Primaris Space Marine

CB Tian Gou 27

Von links nach rechts: Corvus Belli Intruder, Corvus Belli Tian Gǒu, NeverRealm Industry Erdbeschwörer, Corvus Belli Tian Gǒu, Games Workshop Primaris Space Marine

Fazit:

Die Tiāngǒu Orbital Activity Squad Box kommt in der gewohnt hohen Metallminiaturen Qualität von Corvus Belli daher. Sie punktet daher gewohnt bei Gussqualität und Passgenauigkeit.

Wobei die Box beim Thema Passgenauigkeit Abzüge bekommt. Einmal für die Verbindung Boarding Shotgun mit Jammer, bei der wir mit biegen und Abstand erst kleben konnten. Ebenfalls gab es leichte Lücken bei den Modulen am Rücken, diese dürften aber nach einer Bemalung kaum noch auffallen.

Ansonsten ist die Box der schwarzen Hunde des Himmels eine schöne Box für alle Yu Ying Spieler, die mit Holotechnologie spielen möchten. Vor allem wenn sie den White Banner Sektor spielen. Schade ist bloß, dass mit dieser Box nur zwei der drei Waffenoptionen abgedeckt werden. Somit fehlt noch ein offizielles Modell für ein Tian Gǒu mit Red Fury.

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Infinity

Infinity: Januar Neuheiten

06.12.20223
  • Infinity
  • Reviews

Review: Chernobog Armored Detachment

23.11.202210
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Warsenal: Neuheiten

23.11.20227

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.