von BK-Nils | 30.04.2022 | eingestellt unter: Necromunda

GW: Necromunda Ash Wastes Release

Aus den lichtlosen Tiefen der Makropolen geht es mit der neuen Edition von Necromunda in die nicht weniger tödlichen Aschewüsten, mit einer neuen Box, neuen Gangs und Fahrzeugen.

Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 1

Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 2 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 3 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 4 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 5

Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 6 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 7 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 8 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 9

Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 10 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 16 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 11 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 12

Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 14 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 15 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 13 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 25

Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 17 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 18 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 19 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 20

Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 21 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 22 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 23 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 24

Necromunda: Ash Wastes (Englisch) – 225,00 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

Necromunda is a vast planet, dominated by sprawling hive cities. To leave the shelter of the cities is to brave the Ash Wastes – a massive expanse of polluted and desolate dunes inhabited by outcasts, prospectors, and those who have adapted to life in these harsh environments. Gangs are often employed to protect caravans and convoys when commerce between the hive cities is necessary, and the nomads of the wastes prey on them for both sustenance and sport.

In Necromunda, you’ll take control of a vicious gang, building them up from green recruits to hardened veterans as they claw their way to power through bitterly-fought skirmishes with their rivals. Necromunda: Ash Wastes takes the action out of the claustrophobic and dangerous sprawl of the hive cities, and into the agoraphobic and deadly wastelands. This box provides you with two gangs, including mounted units, a set of modular habs, and a gaming mat to fight over, plus the rules and gaming accessories you’ll need to start playing right away. Whether you’re just getting started, or your gang is looking for new growth opportunities, you’ll have everything you need to take the fight into the wastelands.

The boxed set contains:

26 plastic miniatures, each supplied with the appropriate Citadel bases:
– 12 House Orlock models, including two Outrider Quads
– 14 Ash Waste Nomads, including four Dustback Helamites

– An array of modular Ash Wastes terrain including:
– 2x Ash Wastes Hab Building
– 1x Large Platform
– 2x Small Platform
– 5x Walkways
– Double-sided gaming mat
– All of the dice, tokens, cards, and templates needed to play
– Rules for the weapons and fighters included in the box

Also included is a 176-page hardcover Necromunda: Ash Wastes rulebook containing:
– Background on the Great Equatorial Wastes, including its inhabitants and notable locations
– The rules for playing games of Necromunda, including rules for vehicular combat
– Rules for fighting in the Ash Wastes, including unpredictable weather
– Multiple scenarios and a full campaign to play through
– Rules for creating your own gang

 

Games Workshop Ash Waste Nomads War Party Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 3 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 4 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 17

Ash Waste Nomads War Party – 37,00 Euro

Ash Waste Nomads bewohnen die Großen Äquatorwüsten seit Menschengedenken. Anders als Outcasts und Scavvies wurden diese abgehärteten Überlebenskünstler in der Wüste geboren und sind an das Leben in einer unwirtlichen und tödlichen Umgebung gewöhnt. Ihre zerschlissene Kleidung, Atemmasken und geplünderte Waffen versetzen die Bewohner der Makropolstädte in Angst und Schrecken – ein furchterregender Ruf, den die Nomads bei der Beschaffung von Nahrung und Ausrüstung ausnutzen, indem sie Karawanen überfallen, die die Wüsten durchqueren.

Aus diesem mehrteiligen Bausatz aus Kunststoff kannst du deine eigene Gang der Ash Waste Nomads bauen, darunter einen Chieftain und Watcher, die Führerschaft und schwere Unterstützung bieten. Dieses Set aus 10 Miniaturen wurde entworfen, um dir eine große Anzahl an Ausrüstung, Optionen und kosmetischen Teilen zu bieten, damit jedes Mitglied deiner Gang einzigartig sein kann. Das Set enthält:

– 10x Körper in fünf verschiedenen Designs, wobei jeder in schweren Stoff gehüllt und mit Feldflaschen, Behältern und Werkzeugen ausgestattet ist und nach Belieben zusammengebaut werden kann
– 14x Köpfe in sieben verschiedenen Designs – und zwei der Körper haben bereits einen Kopf
– 10x zerschlissene, am Rücken montierte Schattenspender
– Haufenweise Waffen! 4 Long Rifles, 4 Blast Rifles, 2 Blast Pistols, 2 Stalking Knives, 2 Charge Casters, 2 Mono-Hooks und 2 Chain Lances

Dieses Set besteht aus 96 Kunststoffteilen und wird mit 10x Citadel-Rundbases (25 mm) geliefert.

Eine grundlegende Gangliste und eine Waffenliste für Ash Waste Nomads in Necromunda-Spielen sind in der Bauanleitung für Necromunda: Ash Wastes enthalten.

Games Workshop Ash Waste Nomads Dustback Helamites Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 5 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 18

Ash Waste Nomads Dustback Helamites – 37,00 Euro

Ash Waste Nomads bewohnen die Großen Äquatorwüsten seit Menschengedenken. Anders als Outcasts und Scavvies wurden diese abgehärteten Überlebenskünstler in der Wüste geboren und sind an das Leben in einer unwirtlichen und tödlichen Umgebung gewöhnt. Die Ash Waste Nomads verzichten auf Fahrzeuge, die stationäre Werkstätten und umfangreiche Wartung benötigen, und zähmen stattdessen die Makroinsekten, die in den Wüsten leben. Diese Kreaturen werden als Dustback Helamites bezeichnet und können rasch über die wandernden Dünen eilen, während sie geschickte Reiter tragen und Überfälle durch ihre rasende Geschwindigkeit und verheerende Schlagkraft unterstützen.

Mit diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du deine Gang der Ash Waste Nomads mit Dustback Helamite Riders verstärken. Dieses Set aus vier Miniaturen bietet eine Anzahl an Ausrüstungsoptionen und kosmetischen Teilen, die dir helfen, einzigartige berittene Ganger zu bauen, und enthält:
– 4x Helamites und Nomad-Reiter-Körper in je zwei verschiedenen Designs, die schwere Stoffe tragen und mit Ausrüstung ausgestattet sind
– 2x optionale Hörner für zwei der Helamite-Köpfe
– 8x Nomad-Reiter-Köpfe in vier verschiedenen Designs
– 4x Sattelstangen in je zwei Designs, eine mit einem Stoffschattenspender, die andere mit Ausrüstung behangen
– Haufenweise Waffen! 2 Blast Rifles, 2 Long Rifles, 2 Blast Pistols und 2 Chain Lances

Dieses Set besteht aus 80 Kunststoffteilen und wird mit 4x Citadel-Ovalbases (75 mm) geliefert.

Eine grundlegende Gangliste und eine Waffenliste für Ash Waste Nomads in Necromunda-Spielen sind in der Bauanleitung für Necromunda: Ash Wastes enthalten.

Games Workshop Orlock Outrider Quads Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 9 Games Workshop Necromunda Ash Wastes (Englisch) 20

Orlock Outrider Quads – 37,00 Euro

Orlock-Gangs sind stets praktisch veranlagt und setzen leichte, vierrädrige Fahrzeuge ein, um sich im rauen Gelände der Aschewüsten fortzubewegen. Diese Outrider Quads packen ernstzunehmende Feuerkraft auf ein schnelles (und beeindruckend lautes) Fahrgestell, wodurch sie dem Haus des Eisens Unterstützung bieten, wann und wo auch immer sie benötigt wird. Sie dienen auch als Arbeitstiere für die Gang, da sie die schwere Ausrüstung transportieren, die für lange Wanderungen über Necromundas tödliche Handelsrouten benötigt wird.

Mit diesem mehrteiligen Kunststoffbausatz kannst du deiner Orlock-Gang Outrider Quads hinzufügen. Dieses Set aus zwei Miniaturen bietet Ausrüstungsoptionen und kosmetische Teile, damit du unverwechselbare auf Quads reitende Ganger bauen kannst, und enthält:
– 8x Orlock-Köpfe in vier Designs, die Brillen und Atemgeräte tragen, die für die Aschewüsten geeignet sind
– 4x schwere Waffen, damit du zwischen Harpunenwerfern und schweren Boltern wählen kannst
– Optionen für die Arme des Fahrers, darunter eine, die eine Boltpistole hält
– Eine Vielzahl an Gepäck für das Fahrgestellt des Quads

Dieses Set besteht aus 94 Kunststoffteilen und wird mit 2x Citadel-Ovalbases (90 mm x 52,5 mm) geliefert (nicht abgebildet).

Grundlegende Regeln und eine Waffenliste für die Outrider Quads in Necromunda-Spielen sind in der Bauanleitung für Necromunda: Ash Wastes enthalten.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Necromunda

FW: Necromunda Neuheiten

19.06.202236
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Verstärkungen für Age of Sigmar, Necromunda und 40k

18.06.202235
  • Necromunda

Necromunda: Delaque Spyker Preview

15.06.202218

Kommentare

    • Mit Rabatt ist es…erträglich. Aber ich musste mich entscheiden: Neue Reifen oder The Ashwaste. Sind leider die Reifen geworden…

      • Oder die Entscheidung,
        die Box kaufen oder lieber doch die
        Miete zahlen.

        Schöne Box, hätte ich auch gerne,
        Aber bei dem Preis bin ich raus.
        Ist mir einfach zu viel.

      • Bei den Mietpreisen verständlich. Da bin ich immer froh in einem Haus im grünen am Arsch der Welt zu leben, Großstadtmensch war ich eh noch nie.

  • Nette Box.

    Finde alle Minis durch die Bank weg gut. Leider ist Necromunda schon soweit an mir vorbei. Noch nen Nebensystem zu all den GW Systemen ist nicht mehr drin. Zumal ich auch keine Spieler dafür finden kann. :/

    Aber jeden sei es gegönnt.

  • also.. ich mag das setting, die gorkas, morkas und muties.. eh.. die nomads natürlich plus die normalomenschen..

    aber ehrlich: für 125€ hätte ich dicke backen gemacht und mir das 2x überlegt. für 225 überlege ich erst garnicht – das ist lachhaft.

    fun fact: gestern dune:imperium plus erweiterung PLUS das deluxe-upgrade bestellt mit schlechtem gewissen:
    und das für ~170-180€.
    das hier zu sehen erleichtert mein gewissen immens 😉

    • Was daran dein Gewissen erleichtert geht mir ehrlich gesagt nicht ein? Das ist Äpfel mit Birnen vergleichen. Ich hab zwar nur das Basisspiel, aber das geht ja in eine ganz andere Richtung. Da wäre mir bei 55€ für das Deluxe-Upgrade um das Geld leid.

      • natürlich sind die spiele äpfel und birnen – die beträge aber ähnlich.

        beides ist ne menge holz. aber bei dem einen bekomme ich ne handvoll plastepüppchen, und dann darf man nochmal soviel ausgeben, um beide seiten abzurunden und spielbar zu machen. das spielt man dann 2-5x, und packt es gelangweilt weg.

        auf der anderen seite bekomme ich „ne hand voll plastepüppchen“, bin fertig, und spiele das absehbar in 20jahren noch, sofern ich bis dahin nicht vor den bus laufe o.ä.

        will sagen: beides ist hobby, aber die „gute zeit“, die man daraus zieht, ist doch HÖCHST unterschiedlich -für mich zumindest.

      • Es sind verschiedene Dinge, das stimmt.
        Aber gerade weil ein Brettspiel ein geschlossenes System mit vlt 1-2 addons ist, ist ein Einstiegspreis für so ein offenes System erst Recht noch schwieriger zu rechtfertigen.
        Und letztendlich kommt das Geld vom selben (Hobby-)Budget. Selbst wenn sich verschiedene Hobbies nicht vergleichen lassen, zumindest konkurrieren diese bei mir mit meinen monatlichen Hobbyausgaben. Und da tut sich ein komplett neues System mit einem Listenpreis von ü200€ es extremst schwer. Egal ob auf dem System KS/GW/Infinity oder ein beliebiger Brettspielname draufsteht

  • Also die Flo Reiter werde ich mir besorgen , für meine Projekte. Hoffe nur das die Beine des Reiters nicht als Abguss vom Flo Körper sind 🤔

  • Also die Flo Reiter werde ich mir besorgen , für meine Projekte. Hoffe nur das die Beine des Reiters nicht als Anguss vom Flo Körper sind 🤔

    • Echt, dachte die 299$ waren der australische Preis. Da haben wir ja noch einen guten Wechselkurs, denn Euro und Dollar sind ja momentan fast 1:1.

  • Leider hat es wieder das klassische Necromunda Reboot. Es sind zwar Regeln für die Quads und Reiter drin. Allerdings braucht man doch noch Mal ein Erweiterungsbuch um die Crew Fahrzeuge und die Ash Wastes Kampagnenregeln zu haben.
    So viel dazu, dass das Buch alle Regeln enthält…

    • Das war auch ein Grund warum ich die Grundbox (auch die vor letzte) nicht mehr gekauft habe…
      Und dann gibt es ja nix mehr in Deutsch…
      Schade eigentlich

    • Gut, dass ich mit dem städtischen necromunda noch genug vor mir habe. Dann kann ich diesen blödsinn mal aussitzen. Vielleicht bringen sie ja nächstes Jahr ein gesamtregelwerk .

      Haha, fast hätt ich selbst dran geglaubt 😂

      An sich wär ich total scharf drauf. Aber wenn’s schon wieder losgeht, die Regeln auf zig Bücher zu Verteilen, die gefühlt alle zehn Minuten hinfällig werden, bleibe ich in der Zwischenzeit gerne auch bei Indie spielen. Z.b. solche, die man in blasser Magazinen findet.

      • Oder man spielt die ‚Gang Wars‘ Erweiterung von OnepageRules Grimdark Future: Firefight mit seinen geliebten Necromunda Modellen.

        Die Grundregeln zu Grimdark Future: Firefight gibt’s kostenlos und die ‚Gang Wars‘ Erweiterung für 4,99 EUR bei Wargames Vault. Die Regeln werden nie hinfällig und enthalten komplett alles inkl. detailliertem Kampagnen System. Die Regeln für die verschiedenen Gangs gibts übrigens kostenlos als PDF zum runterladen, auf der OPR Webseite 0:-)

  • Ich hab immer gedacht, wenn ich später mal nen „Erwachsenen-Job“ habe, dann kann ich mir bestimmt die tollen GW-Sachen leisten, die im Studium nicht drin waren. Pustekuchen. DM500,- ? Das geht nicht. Die Stadtwerke haben grad ne Erhöhung geschickt und wenn ich mich zwischen Gas, Strom, Wasser und Spielsachen entscheiden muss . . .

Schreibe einen Kommentar zu Olli Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.