von BK-Pascal | 12.04.2022 | eingestellt unter: 3D-Druck, Fantasy, Patreon

Ghamak: April Fantasy Patreon Preview

Geisterhaft geht es mit den Patreonreleases im Fantasybereich bei Ghamak weiter.

Ghamakaprilpat1

Ghamakaprilpat16 Ghamakaprilpat15 Ghamakaprilpat14 Ghamakaprilpat13 Ghamakaprilpat12

Ghamakaprilpat11 Ghamakaprilpat10 Ghamakaprilpat9 Ghamakaprilpat8

Ghamakaprilpat7 Ghamakaprilpat6 Ghamakaprilpat5

Ghamakaprilpat4 Ghamakaprilpat3 Ghamakaprilpat2

Ghamakaprilpat18 Ghamakaprilpat19 Ghamakaprilpat20 Ghamakaprilpat21 Ghamakaprilpat22 Ghamakaprilpat23

Ghamakaprilpat17

This month see another reinforcement for the Kosheivs and the last part of the mighty Spartancast army. Also, a great Easter Egg with the Great Necromancer and the Zombie Dragon is added to this month release.

The release is so composed:

Hellish Coach (with separated spectres and horses)

Creeping Death

3 Shepherd souls

4 Screaming Souls

5 Ravenous Scythe

1 Spartancast Celestial Scorpio with crews

1 Spartancast Pinup

5 Spartancast Vestals Aurum

Zombie Dragon with option with or without rider (Easter Egg)

The Greater Necromancer (Easter Egg)

For a total of 34 models.

The supported files incoming, you’ll receive an invite to MyMiniFactory Group as soon as the models are ready.

Quelle: Ghamak auf Patreon

BK-Pascal

Brückenkopf-Redakteur und Miniature-Painting-Streamer. Wiedereinstieg ins Hobby 2015 nach sehr langer Pause. Spielt Warhammer 40k, SAGA, Star Wars Legion, Summoners uvm.

Ähnliche Artikel
  • 3D-Druck
  • Kickstarter

Elven Corsairs: Survivors of the Fall

19.08.20223
  • 3D-Druck
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

HeresyLab: Heresy Maidens Kickstarter

18.08.20224
  • 3D-Druck
  • Terrain / Gelände

3D Alien Worlds: Weitere Schrein Preview

18.08.20222

Kommentare

  • Sehr cooler Release, muss ich haben. Ghamak ist ja einer der Urgesteine der Patreon-Welle. Als damals sein erster Release kam, waren Resin-Drucker für mich noch eine Wunschvorstellung. So schnell ändert sich die Zeit.

  • Ja, der bietet genau die Miniaturen an, die mir noch für meine Nighthaunt fehlen.
    Auch die Barbarin wirkte auf dem ersten Blick interessant (ja, ich mag knapp bekleidete Frauenminiaturen, wir alle haben eigenartige Vorlieben), aber die Größe ihrer Assets ließ das Interesse doch wieder gegen 0 gehen.

    • Ghamak macht jedes Monat ein Pinup. Ich Frage mich schon immer, wer die Zielgruppe ist, aber gut, kann man mögen, muss man aber nicht. Ist ja nur eine Mini.

      • Ich hab nicht mal per se ein Problem mit Pinups, da gibt es schicke Minis, aber das hier ist einfach nur auf allen Ebenen maximal plump und komplett whack…

    • Ich hab zu erst gelesen:
      „…lässt mich hart einen schleudern“

      Aber ich weiß was du meinst.

    • Beste Bezeichnung für dieses Ding. Zumal mir noch weniger erschließt warum die Fernkampfmädels alle in Vollplatte daher kommen aber diese lediglich das alte Unterhemdchen ihrer kleinen Schwester trägt.

  • Bei der Barbarin verstehe ich endlich dieses Support-Ding. Die braucht wirklich Supports für ihre, ähm, Argumente.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.