von BK-Pascal | 15.07.2022 | eingestellt unter: Science-Fiction, Unboxings

Angeblättert: The Horus Heresy – Liber Astartes

Heute werfen wir gemeinsam einen Blick in das Armeebuch der loyalen Space Marine Orden für die neue Edition von Horus Heresy.

IMG 0378 IMG 0396

Auf einen Blick:

Produkt: Liber Astartes: Legiones-Astartes-Armeebuch der Loyalisten
Hersteller: Games Workshop
Material: Hardcover-Buch
Preis: 55,00 Euro

Das Reviewmaterial wurde von Games Workshop gestellt. 

Das Buch liegt in deutscher Sprache vor.

Angeblättert:

Liber Astartes kommt wie auch schon das Buch der Verräterlegionen als 342 Seiten starkes Hardcover. Das Buch verfügt über ein Lesebändchen und ist vollfarbig gedruckt. Das Äußere ist schlicht jedoch nicht unelegant gehalten. Der Einband ist schwarz mit silberner Schrift und Verzierungen. In der Mitte der Vorderseite ist der Aquila, ebenfalls in silber gehalten zu sehen. Doch was steckt in dem Buch?

IMG 0379 IMG 0381 IMG 0382

Aus der ersten Seite haben wir noch einmal ein Aquila in einem etwas anderem Design zu sehen, gefolgt vom Inhaltsverzeichnis. Der erste Teil des Buches unterscheidet sich inhaltlich nicht vom Liber Hereticus. Auch hier werden zunächst die Einheiten aufgelistet auf die alle Orden Zugriff haben sowie die allgemeinen Regeln zur Armeezusammenstellung. Im zweiten Teil des Buches stehen dann die ordensspezifischen Regeln für die loyalen Space Marine Orden sowie deren Primarchen.

IMG 0383 IMG 0380

 Auf den ersten 147 Seiten finden wir:

  • 10 Einträge der Schlachtfeldrolle HQ
  • 9 Einträge der Schlachtfeldrolle Elite
  • 7 Einträge der Schlachtfeldrolle Standard
  • 4 Einträge der Schlachtfeldrolle Transporter
  • 9 Einträge der Schlachtfeldrolle Sturm
  • 19 Einträge der Schlachtfeldrolle Unterstützung
  • 8 Einträge der Schlachtfeldrolle Kriegskoloss

IMG 0385 IMG 0386 IMG 0387

Hinzukommen noch einige Sonderregeln bevor es weiter geht mit den Regeln und Einheiten für die einzelnen Orden welche 197 Setien umfassen. Ingesamt sind in dem Buch folgende Orden vertreten:

  • Dark Angels
  • White Scars
  • Spacewolves
  • Imperial Fists
  • Blood Angels
  • Iron Hands
  • Ultramarines
  • Salamanders
  • Raven Guard

Zu jedem Orden gibt es einen kurzen Einleitungstext, gefolgt von den Regeln und Einheiten für den einzelnen Orden. Abgeschlossen wird jedes Ordenskapiteln von Bildern der Studiobemalung.

IMG 0388 IMG 0389 IMG 0390 IMG 0392 IMG 0391 IMG 0394 IMG 0393

Fazit:

Das Buch kommt vielen nützlichen Informationen und Illustrationen abseits der Regeln daher. Sehr schön finde ich die Seiten auf denen die Rangabzeichen und die Fahrzeugschemata der einzelnen Orden gezeigt werden. Auch ist die Unterteilung des Buches sehr gut nachvollziehbar und sinnig. Von der Qualtät des Papiers, der grafischen Aufmachung und der Menge des Inhaltes ist das Buch den stolzen Preis von 55 Euro auf jeden Fall wert. Jedoch gibt es von meiner Seite ein paar Kritikpunkte. Mit persönlich wirken die Regelseiten der einzelnen Einheiten etwas zu steril, dort hätten ein paar Bilder der Modelle oder ein paar grafische Elemente  dem ganzen sicherlich gut getan und die Regeln für den Leser etwas aufgelockert. Gerade die Tabellen mit den Einheitenwerten und einige Regeleiten mit reinem Text fallen einem negativ ins Auge wenn man sich den Rest der sehr liebevoll und aufwendig gestalteten Seiten anschaut.

 

BK-Pascal

Brückenkopf-Redakteur und Miniature-Painting-Streamer. Wiedereinstieg ins Hobby 2015 nach sehr langer Pause. Spielt Warhammer 40k, SAGA, Star Wars Legion, Summoners uvm.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Neuheiten für The Horus Heresy und Age of Sigmar

13.08.202213
  • Science-Fiction
  • Watchdog

Watchdog: Vlkafenryka by Roman Lappat

13.08.20225
  • Science-Fiction

Grimforge: Sci-Fi-Modelle?

13.08.2022

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.