von BK-Nils | 03.05.2021 | eingestellt unter: Blood Bowl / Fantasy Football, Necromunda, Warhammer / Age of Sigmar

GW: Vorbestellungen Preview

Games Workshop stellen die Vorbestellungen vor, die kommenden Samstag veröffentlicht werden sollen, mit Nachschub für Necromunda, Blood Bowl und Warhammer Underworlds.

Sunday Preview – Hive War Erupts on Necromunda

A fresh wave of pre-orders is on its way next weekend, with new kits, upgrades and accoutrements for Necromunda, Blood Bowl, and Forge World.

Necromunda Hive War

If you’ve ever been tempted to take the plunge into the underhive, this is the way to do it, as it’s perfect for new players. Choose your gang – either the hard-bitten Escher, or the enigmatic Delaque – and fight thrilling, fast-paced tactical games set in the criminal underbelly of one of Necromunda’s towering hive cities, Hive Primus.

Games Workshop Sunday Preview – Hive War Erupts On Necromunda 1

The set includes 10 plastic miniatures from each gang, each of which can be armed with a variety of weapons and equipment.

Games Workshop Sunday Preview – Hive War Erupts On Necromunda 2

The boxed also features a 104-page softback rulebook – your one-stop shop for everything you need to learn about the game. In addition to introducing the setting and background of Necromunda, the rulebook provides you with guidance on how to generate your gang, and how to play the game itself. It also includes multiple scenarios in which you’ll vie for dominance against your rivals and prove your gang is the toughest.

Games Workshop Sunday Preview – Hive War Erupts On Necromunda 3

Hive War also includes an array of modular terrain, representing the cramped streets of the underhive, as well as a double-sided gaming mat, dice, tokens, cards, and all the templates you need.

Games Workshop Sunday Preview – Hive War Erupts On Necromunda 4

Necromunda Underhive Propaganda Transfer Sheet

On the topic of modular terrain, what better way to give it a more authentic, immersive feel once you’ve applied a lick of paint than with these wonderfully thematic decals? From gang graffiti to wanted posters, you’ll be able to add the perfect finishing touches to your Necromunda terrain collection. What’s more, the transfer sheet includes a whopping 499 decals, so you won’t be running out any time soon, either.

Games Workshop Sunday Preview – Hive War Erupts On Necromunda 5

Weapons & Upgrades Sets

Have you ever been short of the perfect weapon with which to arm one of your gangers? Well, you Escher and Goliath players out there are getting bespoke weapons upgrade sets that feature a wide selection of ranged and melee weapons, as well as other handy accessories. Each set features more than 60 alternative components, including a variety of different heads – though not strictly weapons, you wouldn’t want to be on the business end of a headbutt from an Escher nor a Goliath.

Games Workshop Sunday Preview – Hive War Erupts On Necromunda 6 Games Workshop Sunday Preview – Hive War Erupts On Necromunda 7

From the underhive to the gridiron next, as we take a look at one of the meanest teams ever to grace pummel the sport of Blood Bowl.

Blood Bowl

Chaos Chosen Pitch and Dugouts

We are, of course, referring to the mighty Doom Lords, one of the most feared Chaos Chosen teams in Blood Bowl history. However, it’s been too long since they had a suitably hellish pitch that they could call home. The new Chaos Chosen pitch is set within an ancient temple dedicated to the Dark Gods. It features both a dormant and an awakened side, and if you’re brave enough, it comes with rules representing what happens should enough blood be spilt upon its unholy astrogranite… [cue tense music]

Games Workshop Sunday Preview – Hive War Erupts On Necromunda 8

Chaos Chosen Card Pack

With the Blood Bowl’s Second Season well underway, the Chaos Chosen roster has gone through something of an overhaul to bring it in line with the new rules. If you’re a fan of easy mode when it comes to keeping track of your team’s profiles and skills, grab yourself the Chaos Chosen Card Pack, which includes handy reference cards for all of the players and associated Star Players. There are even 20 blank player cards for you to fill in as your team develops over the course of a league, as well as a variety of thematic Special Play cards that are exclusive to Chaos Chosen teams.

Games Workshop Sunday Preview – Hive War Erupts On Necromunda 9

Chaos Chosen Team Dice Pack

As any fan of the Chaos All-stars will tell you, it’s unwise to risk the ire of the Dark Gods, lest they subject you to some cruel or bizarre fate. Keep them appeased by using the Chaos Chosen Team dice whenever you field a team in service to the infernal powers.

Games Workshop Sunday Preview – Hive War Erupts On Necromunda 10

Warhammer Underworlds fans are in for a treat in the next wave of pre-orders – especially if you’re a fan of greenskins.

Warhammer Underworlds

Hedkrakka’s Madmob

This new warband stars four feral Orruks led by a crazed, mask-wearing Shaman. These fighters lean heavily on their aggressive nature, earning Primacy for krumpin’ their foes good an’ proper. Then again, they are Bonesplitterz, so what else would you expect? With names such as Toofdagga, Dakko Sharp-Stikka, Wallop da Skull, and Hedkrakka, the Gob of Gork, they’re certainly an entertaining warband to use, though don’t underestimate their capacity for brutal violence when it comes to getting stuck in.

Games Workshop Sunday Preview – Hive War Erupts On Necromunda 11

Warhammer Underworlds: Silent Menace Universal Deck

This expansion for Warhammer Underworlds is suited to every warband, offering new card options and a greater variety of deckbuilding combos. It contains 32 cards – 12 Objectives, 10 Gambits, and 10 Upgrades – all themed around the treasures and tactics of Beastgrave’s Silent People. Crucially, this set doesn’t include any spells, meaning that your warbands will be able to utilise the full spectrum of Silent Menace cards even if they don’t include a wizard.

Games Workshop Sunday Preview – Hive War Erupts On Necromunda 12

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasywelt und Taschengelddieb erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf instagram.com/nerdydutchman

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Fantasy

Greebo Games: Wrigor

10.05.20211
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Necromunda Hive War, Blood Bowl und Orks

08.05.202115
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Patreon

Punga: The Cursed Crew

25.04.20217

Kommentare

      • Vermutlich, weil einige Menschen der AG Games Workshop Gewinnreduzierung vorwerfen. All das Geld, das durch nicht verkaufte Cursed City Sets und Erweiterungen nicht verdient wurde, kann jetzt nicht an die Aktionäre ausgeschüttet werden. Und die Entwicklungskosten für all die, als wahrscheinlich, angekündigten Erweiterungen werden auch als Verlust abgeschrieben.
        Ich vermute von daher, das Bort ein Großaktionär ist.

      • Ich fühle mich auch verarscht aufgrund der schlechten momentanen Kommunikation, der versuchten Vertuschung (gelöschte Posts über Verfügbarkeit) etc. Das Ding ist mit der Homepage so groß aufgezogen worden – das war nie eine one-print-plan. Wie gesagt die Kommunikation dazu ist momentan mehr als dürftig und die Art wie das Thema behandelt wird ist unter aller Sau. Ich meine für andere Hersteller ist es gut, geht mein Geld wahrscheinlicher woanders hin.
        Seit fast zwei Jahren überlege ich doppelt und dreifach ob ich was kaufe und gebe bei GW noch 1/10 von dem aus, was vorher gewesen ist. Jetzt überlege ich noch mehr und werde wohl noch weniger ausgeben – bei GW XD

      • Dass man wegen der Geschichte wie das mit Cursed City gelaufen ist, angepisst ist, kann ich verstehen.

        Cursed City wurde als lange verfügbares Spiel angekündigt und dann nach dem Vorverkauf still und heimlich beerdigt. Erst kamen Meldungen, dass es nur ein einmaliger Verkauf wird und nichts nachproduziert wird und dann hat GW anschließend alles komplett von der Homepage genommen und schweigt es jetzt tot.
        Das ist die schlechteste Reaktion von „New GW“ seit deren Charmeoffensive vor ein paar Jahren. Ich glaube so eine Aktion hätte nicht mal „Old GW“ gebracht.

        Gut man kann die Box bei ebay kaufen. Aber wenn man „nur“ 100 Euro mehr zahlt als der UVP war, hat man ein Schnäppchen geschossen…

      • Oh…. das habe ich tatsächlich nicht mitkommen…
        Ärgerlich, hatte auch lange überlegt ob ich es mir bestelle, und mich dann kurzfristig dagegen entschieden… im hinterkopf das es dann vllt ein anderes mal bestellt wird… naja wieder geld gespart…

      • Es ist schon sehr merkwürdig, wie das mit Cursed City gelaufen ist. Erst wurde allen mit großen Ankündigungen und Bildern der neuen Miniaturen der Mund wässrig gemacht. Als dann einige fragten, ob das Game ähnlich limitiert sein würde, wie bspw. Indomitus im letzten Jahr, wurde dies vermeint und gesagt, dass Cursed City Teil der regulären Range sein wird und daher auch nachproduziert würde.

        Als das Spiel dann aber an Tag 1 erwartbar umgehend ausverkauft war, wurden alle facebook-Posts über eine längere Verfügbarkeit gelöscht. Ebenso wie das Spiel umgehend wieder aus dem GW-Shop verschwand.

        Und seitdem haben wir von GW nichts mehr in Bezug zu Cursed City gehört…

      • Ich glaube, das Problem liegt tiefer. Wenn Mattel keine Barbiepuppen mehr produzieren kann und sogar die Automobilindustrie Probleme bekommt, weil auf dem Weltmarkt kein Plastik mehr zu bekommen ist, dann entsteht da auch für das derzeitige GW-Verhalten ein Bild (Cursed City, Belakor, erstmal keine Neuheiten…).
        Was allerdings eine Katastrophe ist, idt die Kommunikation nach außen…

  • Von der Diskussion jetzt mal abgesehen: Die Waffenrahmen für Necromunda sind geil. Nicht so schick, wie Sets von Forge World, aber dafür vielleicht etwas erschwinglicher.

    Instantbuy für mich als Inq28’ler.

  • Ich geb mir jedes Mal große Mühe, die neuen „Blood Bowl“- / „Blitz Bowl“-Würfel zu mögen, weil ich gerne noch ein Set abseits der Grundpackungen-Würfel hätte. Aber wenn die Symbole mal wieder so wenig Kontrast zum Drumherum haben, dass auf ein Meter Spielentfernung alles zu einem Farbbrei verschimmt … Ach, schade! Mal wieder 🙁

  • Ein neues Necromunda😃. Als Fan dieses Spiels freue ich mich drauf. Das Waffen und Upgrade-Set ist auch sehr interessant. Das neue Warhammer Underworlds Team kommt auch in meine Sammlung. Ein absolut tolles Spiel. 🤟

  • Hm, Necromunda interessiert mich als Tabletop nicht so sehr. Und doch wird es wohl wie bei den letzten größeren GW Neuveröffentlichungen laufen: Wer sich das Spiel nicht in den ersten Minuten nach Veröffentlichung im Online-Shop sichert, geht anschließend leer aus. Oder man muss Ewigkeiten auf die Nachprodfuktion warten, sofern GW so eine überhaupt noch macht…

  • Ich werde die Necromundabox mal als Testballon in 6 Monate ansehen. Je nach Preis werde ich dann zuschlagen.

    Im Moment habe ich das Gefühl das GW ständig was Neues bringt was dann kurze Zeit nach dem Release nicht mehr zu haben ist. Seit Monaten warte ich z.B. auf die die Warcry-Boxen der Skaven bzw. der KOs und von der Gloomspite-Box will ich gar nicht erst anfangen. Das gleich bei Killteam, die Grundbox (mit Regeln) bekommt man auch nur über Umwege. Und bei einigen Bood Bowl-Teams (die ich gern für Blitz Bowl hätte) sieht es auch nicht besser aus.

    Sachen auf Halde zu kaufen nur weil sie zeitlich limitiert sind, da habe ich ehrlich gesagt kein Bock drauf. Man scheidet sich als Konsument doch nur ins eigene Fleisch. Dann lieber das Geld in Spiele stecken wo ich weis das die Mini da sind bzw. regelmäßig nachgegossen werden.

    Aber noch mal was zu Necromunda-Box die Art von Gelände erinnert mich stark an die aus der PN-Killteam-Box. Ist das jetzt der neue Standard bei GW.

    • Das ist das Necromunda Gelände und hat nichts mit der Necron Deko aus der Pariha Nexus Box zu tun. Das gab es vorher bereits in einer Necromunda Box. Leider ist das Gelände darin so unverschämt teuer und die Box damit wohl auch.

      Die KT 2 Spieler Box scheint jetzt doch auszulaufen? Wundert mich.

      • War in der Dark Uprising nicht etwas mehr Gelände drin? Ich dachte da wäre auch ein Gebäude drin und nicht nur so „einfache“ Säulen und L-Shapes. Gerade das vertikale Spiele war doch das was in den 90er an Necromunda so Spaß gemacht hat. Wenn das Gelände so teuer ist sollen sie es aus der Box rausnehmen oder ne Box ohne Gelände verkaufen. Bei Battlesystem bekommt man ja schon für wenig Geld einen Necromundatisch voll. Oder noch besser GW legt Gorkamorka wider auf da kann man 3 bis 5 Steine auf den Tisch legen und hat Gelände 😉

        Ob die KT Box ausläuft weiß ich nicht aber seit ich mit dem Hobby wieder angefangen habe (ca. 1 Jahr) ist die bei GW (und auch sonst wo) ausverkauft oder steht auf nachbestellt. Gerade als Einsteiger ist es halt doof wenn die Box immer nur so kurze Zeit da sind.

      • Genau, in der älteren Box war deutlich mehr Gelände drin. Unter anderem gab es da Bodenplatten und Treppen um aus diesen Wänden ein ‚Gebäude‘ zu machen.
        Die neue Box wird 120€ kosten, das ist ok, aber eigendlich bekommt man nur Print/Würfel/etc. geschenkt.
        Upgrade Rahmen 20€

  • Ich war mal grosser Ork fan, aber nagash scheint mich zu übernehmen,
    die Underworlds Vampire gefallen mir viel viel besser als die Wildorks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.