von BK-Christian | 23.04.2010 | eingestellt unter: Kings of War

Mantic Games: Der erste Zwerg (aktualisiert!)

Es ist soweit, Mantic Games haben das erste 3-Up für ihre neue Zwergenrange vorgestellt.

Es fällt schnell auf, dass die Mantic-Zwerge in eine deutlich realistischere, weniger comichafte Richtung gehen. Die Proportionen wirken stimmiger und die Modelle weniger quadratisch als bei vielen anderen Herstellern. Auch die Ausrütung geht stark in Richtung realistischer Funktionalität, was wohl auch beabsichtigt war:

Whereas the Elves are decorative and the Undead decrepid, the Dwarfs are functional, they are hard and they are very tough. Unlike the graceful Elves, expertly skilled with spear and bow, the dwarfs are not afraid of getting into a scrum with warhammer and axe, hacking and smashing their way through bone and flesh.

Update!

Jetzt gibt es auch ein erstes Bild des tierischen Begleiters der Zwerge (wie es bei Mantic Tradition ist bekommt jedes Volk auch vierbeinige Modelle, bisher waren das Katzen und Skelettkatzen):

In Deutschland können Mantic Games Produkte unter anderem über unseren Partner Tinbitz bezogen werden.

Quelle: Mantic Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kings of War

KoW Armada: Regelimpressionen

20.10.20207
  • Kings of War

Kings of War: Oger und Nachtjäger

08.10.202013
  • Kings of War

KoW Armada: Zwergen Preview

06.10.20208

Kommentare

  • also .. den Knaller finde ich den Mantic-Zwerg nun auch nicht, aber als so schlecht kann ich ihn auch nicht einstufen.

    Die spannende Frage ist für mich … ist das der Gipfel ihrer Fertigkeiten oder ist das einfach ein Druchschnittskrieger? Ein ausgetüftelter Held gar?

    Was mich auch noch zur Bulldogge interessieren würde: hat jemand dere Größenverhältnis zu den Minis gesehen? Nachher ist das Hundchen so groß wie dieser bretonische Landsknechthund ^^

    beste Grüße
    Drachenklinge

    • musst mal schauen,in einem der vorherigen mantic-posts mit dem video von der con zeigt der meister nen 3up in der vitrine,daneben steht der kötz,ebenfalls in 3up,dürften die selben größenverhältnisse sein.

      mfg Axe

  • Tut mir leid, dass ich komplett gegen den Strom schwimmen muss^^. Ich find den Bengel sehr nice^^. Die Löckchen sind niedlich, die Rüstung sieht cool aus. Zwerg muss auch nicht immer quadratisch praktisch gut sein, mit Beinen die so lang sind wir seine Unterarme :D. Wie Aulbath oben schon erwähnte. Zwanzig von den drolligen Bengeln auf einen Haufen … Schmuck! 🙂

    Den Spruch bei Mantic kriegt man das wofür man bezahlt find ich ungerechtfertig. Ich denke die produzieren ziemlich gutes, hochqualitatives Zeug. Der einzige wirklich schwarze Fleck warn die Elfenreiter… Wirklich abnorm hässliche Jungs. Ansonsten hab ich Qualitativ wie Preislich nichts zu beanstanden, und dafür muss ich die beiden Werte nichtmal in Relation sehen 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.