Warhammer 40.000: Erste Sichtungen der Tyraniden

Im neuen White Dwarf gibt es eine neue Tyranidenspezies zu bestaunen und von Warseer kommen Informationen zu den Preisen der geplanten Neuerscheinungen im Januar.

Tyraniden WD Sneak Peek

Bei der gezeigten Kreatur handelt es sich um eine der neuen Tyranidenspezies, vermutlich einem Toxatroph, der eine Art kleinen Malantroph darstellen soll.

Angekündigt sind an neuen Kreaturen neben dem Toxatroph (Metall, 17,50 Euro) noch eine Pyrovore (Metall, 26 Euro), vermutlich eine Abart der Biovore und die Schwarmwache (Metall, 17,50), eventuell eine neue Bodyguard-Einheit oder Defensiv-Einheit.

An Plastiksets wird es Gargoyles für 22,75 Euro geben, Venatoren für 35 Euro und eine weitere Plastikbox für 39 Euro. Diese könnte den schon erspähten Trygon enthalten oder einen Plastik-Schwarmtyrant. Genaueres, auch in Bezug auf den Inhalt der Boxen, ist noch unklar.

Klar ist dagegen schon, dass Termaganten und Hormaganten in getrennten Boxen für 19,50 Euro neu veröffentlicht werden – das aktuelle Boxset ist bei der Mailorder schon nicht mehr gelistet. Da nicht mit neu zusammengestellten Gussrahmen zu rechnen ist (Recuts), werden die Boxen wohl die aktuellen 4er Gussrahmen enthalten. Zu hoffen ist nur, dass die Boxen dann 12 und nicht 8 Modelle enthalten werden.

Weiterhin wird es noch eine neue Streitmachtsbox für 85 Euro geben. Wer also den Kauf einer Tyranidenarmee plant, sollte jetzt noch bei der aktuellen Box zuschlagen, da diese eine sehr hohe Ersparnis mit sich bringt.

Quelle: Warseer

Verwandte Artikel

Über Stahly

Stahly, Hobbyredakteur und leidenschaftlicher Sammler und Bemaler. Seit 1997 im Hobby. Erstes Tabletop: Warhammer 40k. Aktuelle Projekte: Skaven, Eldar und Ultramarines. Zusammen mit Sigur und Garfy führt er den Projektblog: http://taleofpainters.blogspot.com/
anzeige

Vorheriger / Nächster Artikel