Review: Warlord Games Pike & Shotte

Warlord Games ist einer der führenden Hersteller für Plastikminiaturen im historischen Tabletop. Aber nicht nur die Plastikminiaturen wissen zu begeistern, sondern auch das zahlreiche Angebot an Zinnminiaturen.
Warlord Games - Pike & Shotte
Wir haben uns ein paar der Miniaturen für ECW (English Civil War / Englischer Bürgerkrieg) genauer angesehen.

Inhalt der Boxen
Nach dem positiven Feedback über die Römer von Warlord Games, konnten wir uns die neuen Bausätze natürlich nicht entgehen lassen. Mit einem wirklich großartigem Preis-Leistungsverhältnis (40 Miniaturen für ~ 22,50 EUR) erhält man in den Infanterieboxen 3 Infanterie Gussrahmen, 1 Kommando Gussrahmen sowie Bases und ein Faltblatt. Der Inhalt der Infanterieboxen der Royalisten und Parlamentarier ist grundsätzlich gleich, lediglich das Faltblatt, mit Hintergrundinformationen und Bannern, unterscheidet sich.

Warlord Games - Pike & Shotte Parlamantarian Warlord Games - Pike & Shotte Royalist
(Diese Bilder stammen von der Warlord Games Homepage)

Im Infanterie-Gussrahmen enthalten sind:

  • 13 Körper
  • 8 Musketen
  • 4 Piken
  • 12 Schwerter
  • 2 Stangen
  • 13 Kopfbedeckungen / Helme / Mützen
  • 3 Federn

Warlord Games - Pike & Shotte Infantry Sprue

Im Kommando-Gussrahmen enthalten sind:

  • 3 Körper
  • 1 Trommel
  • 1 Trommlerarmpaar
  • 1 Pfeife
  • 1 Arm mit Hellebarde
  • 2 Arme mit Pistole
  • 2 Arme mit Schwert
  • 3 Arme
  • 1 Bannerspitze
  • 2 Speere / Halbpiken
  • 3 Schwerter
  • 3 Kopfbedeckungen / Helme / Mützen

Warlord Games - Pike & Shotte Command Sprue

Qualität und Maßstab
Die Gussqualität ist hervorragend und die Miniaturen verfügen über viele Details. Zwar gelangt man nicht an das hohe Niveau der aktuellsten Games Workshop Gussrahmen heran, aber man erhält äußerst gelungene und saubere Miniaturen.

Warlord Games - Pike & Shotte Infantry Sprue Detail Warlord Games - Pike & Shotte Infantry Sprue Detail Warlord Games - Pike & Shotte

Der Maßstab ist 28mm und befindet sich zwischen True und HeroicScale. Sehr nah an den Proportionen der Imperiumstruppen für Warhammer Fantasy, wie dieses Bild zeigt.

Warlord Games - Pike & Shotte Scale Warlord Games - Pike & Shotte Scale

Die Zinnfiguren sind im gleichen Maßstab gehalten wie die Plastikfiguren (bei manchen Herstellern schwanken die Größen je nach Werkstoff) und verfügen über viele Details. Man sollte die Miniaturen allerdings gründlich von Gussnasen säubern, da man hier zwar wieder ein hohes Niveau erreicht aber viele kleine Ansätze hat, die sich problemlos entfernen lassen.

Warlord Games - Pike & Shotte Command

Das Zinn ist relativ weich und lässt sich problemlos gerade biegen, wenn z.B. eine Speerspitze oder Bannerstange etwas schräg aus dem Blister kommt.

Wie sind die Einsatzmöglichkeiten für diese Miniaturen?
Da es neben der Infanterie außerdem noch Kavallerie, Artillerie, Charaktermodelle und zahlreiche weitere Einheiten gibt, ist man komplett versorgt mit Miniaturen auch für größere Gefechte. Das passende Regelwerk gibt es z.B. bei Warhammer Historical mit English Civil War, welches auf der 5. Edition von Warhammer Fantasy aufbaut. Alternativ bietet Warlord Games selbst ab Ende Oktober das Regelwerk Black Powder an, welches ebenfalls dafür verwendet werden dürfte.
Es gibt allerdings auch die Möglichkeit die Miniaturen mit etwas Umbauten bzw. den entsprechenden Farbschemen für den 30 Jährigen Krieg einzusetzen.
Für die Nicht-Historiker, bieten sich die günstigen Boxen an als Grundlage für eine Marienburger Armee des Imperiums („Puffy-Sleaves“ und Federn) oder Söldner (Piken und Musketen). Der Maßstab passt und das Preis-Leistungsverhältnis erst recht.

Fazit
Für einen (ersten?) Ausflug ins historische Tabletop bietet Warlord Games wirklich ein sehr ansprechendes Sortiment. Die Investitionen sind übersichtlich und was man dafür im Gegenzug erhält überzeugt einfach.
Die Figuren lassen sich in verschiedenen Posen durchmischen, bieten Möglichkeiten zum Umbauen und verfügen über genügend Details um auch den Sammler und Malern zu gefallen.
Insgesamt sind 42 Körper in der Box enthalten, aber weniger Ausrüstung. Mit Überschüssigen Teilen aus dem Kommandogussrahmen kann man die 2 Extrakörper allerdings bewaffnen.
Wie schon bei den Römern, ist es selten so leicht gefallen sich für historisches Tabletop zu begeistern.
Mit dem Preis von ~ 22,50 EUR pro Box und ähnlich günstigen Preisen für ihre Zinnblister (Kommandoblister für ~ 6,50 EUR) erhält man für nicht einmal 100 EUR bereits eine große spielfähige Armee.

Warlord Games Produkte sind bei unseren Partnern  erhältlich und – meist auf Nachfrage – bei jedem Händler der Ulisses im Sortiment führt.

Warlord Games ist diese Woche von Donnerstag bis Sonntag (22. – 25. Oktober) auf der Spiel vor Ort, Halle 6 Stand 806.

Link: Warlord Games

Verwandte Artikel

Über Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/
anzeige

Vorheriger / Nächster Artikel