Infinity: Morlocks (Januar Sneak)

Diesen Monat bereichert uns Corvus Belli  mit einer Neuauflage der “Morlock Gruppe” der Nomads. Dabei orientiert man sich stark an den illegalen DNA Experimenten der Nomaden, bei denen menschliche und tierische Erbinformation mehr oder minder erfolgreich kombiniert werden.

Corvus Belli - Infinity - Morlocks Gruppe groß Corvus Belli - Infinity - Morlocks neu

Nachdem die alten Morlocks (linkes Bild, Modelle 1,2 und 7 von links) in den Schmährufen untergingen und einer der beiden eher an Kafkas “Die Fliege” erinnert hat, als einen brutalen Haudrauf, sind die Mutationen in eine völlig andere Richtung geschlagen. In wie weit ein echsenmenschenartiger Ork, eine Dunkelelfe, eine Hochelfe und ein Wolfsmensch die Nomads-Spieler erfreuen werden, bleibt ab zu warten. Die neuen Sculpts passen jedenfalls gut zum ‘Alten Eisen’ und können somit gut kombiniert weren.

Corvus Belli - Infinity - Morlock 1 Corvus Belli - Infinity - Morlock 2 Corvus Belli - Infinity - Morlock 3 Corvus Belli - Infinity - Morlock 4

Der Sculpt von Juan Navarro mag die Gemüter spalten, die Bemalung von Angel Giraldez hingegen ist wieder eine wahre Freude. Ursprünglich war der Release schon für Dezember 2011 angesetzt aber gut Ding will Weile haben! Wahrscheinlich musste sich Corvus Belli noch mit der O-12 herumschlagen. Das Quartett wird in einer großen 4er Box für EUR 24,00 verkauft werden und erstetzt mit seinem Erscheinen den alten Doppelblister.

In Deutschland ist Infinity unter anderem über unseren Partner Fantasyladen und Fantasy Warehouse erhältlich und wird über Ulisses Spiele vertrieben.

Quelle: Studio Giraldez

Verwandte Artikel

Über AsuraStrike

Robert, Redakteuraspirant. Tabletopspieler seit 2008. Warmachine/Hordes, Infinity, Freebooter's Fate. Offizieller Infinity Demogeber (Dresden, Chemnitz, Freiberg).
anzeige

Vorheriger / Nächster Artikel