von BK-Bob | 19.05.2020 | eingestellt unter: Fantasy

Westfalia Miniatures: The Darkest Crate

Zurzeit kann noch das erste Darkest Crate von Westfalia Miniatures bestellt werden und die Arbeit am nächsten Loot Crate hat begonnen.

Westfalia Darkest Crate 1 3 Westfalia Darkest Crate 1 1 Westfalia Darkest Crate 1 2

The Darkest Crate PTI – Early Subscribers – 65,00 CAD

We will be doing a loot crate at Westfalia! This will be starting June/July, and we’re planning to make one available every 3-4 months, depending on how much demand there is for that sort of thing.

Contents:

1x Eary Subscriber item.

2x 65mm OR – 4x 32mm spectacular minis,

1x a 5E booklet with maps, rules and event generators,

1x mixed items that we have yet to figure out, but this will be neither dices, not T-shirts nor GenCon Merch. This might be scenery.

Westfalia Darkest Crate 2

Darkest Crate II work has begun. Meet the Rakasha King. He’s feuding with a mighty mage named Carol. More soon. Haha.

Quelle: Westfalia Miniatures

Quelle: Westfalia Miniatures bei Facebook

BK-Bob

Seit 2010 im Hobby. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Harad, Khand und Ostlinge), Saga Ära der Magie (Die Untoten Legionen), WarmaHordes (Crucible Guard, Söldner und Circle), Summoners (Erde), Konflikt 47 (Briten)

Ähnliche Artikel
  • Fantasy

Oathmark: Erweiterung

01.06.2020
  • Fantasy

Spira mirabilis: Dwarf Miner

01.06.2020
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

GW: Nachschub für Aeronautica Imperialis, Killteam und Mittelerde

01.06.2020

Kommentare

  • Ist das auch so ein Loot Crate wie bei Privateer, bei dem die Gußformen danach zerstört werden? Wenn ja: scheiß geschäftsmodell aus meiner Sicht. Mir gehts jetzt schon so, dass ich gerne die eine oder andere L5R Miniature gekauft hätte (beispielsweise für die Pen and Paper Kampagne), aber nicht bereit bin, einer Firma Geld zu geben, ohne a) davor zu wissen was kommt, b) einen genauen Verwendungszweck zu haben (also einfach nur zu sammeln) und c) eine künstliche Verknappung zu unterstützen, die dann zu Mondpreisen auf dem Gebrauchtmarkt führt.

    Die zusätzlichen Lieferprobleme, die PP mit dem System hat, müssen bei Westfalia ned auftreten, sollten aber dennoch erwähnt werden, falls jemand überlegt, bei Mini Crate einzusteigen 😉

  • Ich muss ganz ehrlich sagen, mir gefielen die Historischen Miniaturen von Westphalia um einiges besser.
    Diese Range hätte gut und gerne weiter ausgebaut werden können.
    Die Halblinge waren auch gut gemacht, aber hier spricht mich jetzt gar nichts an.

  • Ich mag Westfalia, Darkest Dungeon und die gezeigten Modelle, aber das Crate-System finde ich nicht unterstützenswert.
    Dieser Unfug ist im digitalen Spielebereich komplett außer Kontrolle geraten und wir Püppchenschubser sollten uns mit dem Mist gar nicht erst anfreunden!

      • Es gibt bei allen Varianten viele Facetten und es ist nicht alles 1:1 vergleichbar, aber bei den Prinzipien kann man schon ne Linie ziehen, und für mich ist sie eben dort.
        (Und Trading Cards hab ich seit der Schule auch abgeschworen – war halt der coole Shit damals für uns – und Collectible Miniature Games können mir gestohlen bleiben und…ich schweife ab 😅)

  • Um hier vielleicht mal kurz einzuhaken – die Figuren wird es spaeter geben. Den Crate kaufen, bedeutet das man noch ein bisschen Kram umsonst oben drauf bekommt. Das hat nichts mit Microtransactions oder dem Kaese zu tun den man in Videospielen seit ein paar Jahren sieht.

    Die 32mm Figuren werden multi part resin sein und um die 10 Euro kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.