von BK-Christian | 29.03.2020 | eingestellt unter: Warpath/Deadzone

Tabletop Basement: Deadzone Themenwoche

Das Team von Tabletop Basement veranstaltet gerade eine Deadzone Themenwoche und wir tragen mal die bisherigen Videos zusammen.

Quelle: Tabletop Basement bei Youtube

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kings of War
  • Warpath/Deadzone

Mantic Games: News vom Open Day

13.05.202022
  • Warpath/Deadzone

Deadzone: Spectra WiP

27.04.202011
  • Kings of War
  • Warpath/Deadzone

Mantic Games: Previewvideos für 2020

30.03.20204

Kommentare

  • Mal gucken, was aus dem Hashtag #mehrliebefürmantic in der nächsten Zet wird! 😉

    Hört sich interessant an, und preislich nicht so teuer. Aber wie schon gesagt, im Moment fehlen wohl die Mitspieler und außerdem hat man hier noch genug rumstehen, was fertig werden muss.

  • Ich finde die Regeln wirklich gabz geil muss ich sagen.
    Die Modelle allerdings nicht so aber das ist natürlich Geschmackssache.
    TROTZDEM möchte ich das unbedingt mal spielen

  • Mantic machen schon coole Sachen, und bislang habe ich sie als sehr kundenorientiert erlebt. Deadzone hier weckt durchaus mein Interesse und finde sehr cool, dass du für Verhältnismäßig wenig Geld eine brauchbare Armee mit einigem an Variationsmöglichkeiten bekommst. Obwohl ich Mantic auf dem Schirm hatte und mein Regal stolz deren Hellboy Spiel zur Schau trägt, habe ich mich mit Deadzone erst auf der Suche nach schönen Minis für ein Mini-agnostisches System etwas mehr auseinander gesetzt und wirkt schön konzipiert, gerade was die Verbraucher freundlichen Armee Boxen angeht. Freue mich schon alle Videos hier für einen tieferen Eindruck zu sehen.

  • Hallo zusammen,
    Deadzone ist ein Kracher, ich kann jeden Satz des SystemReviews so unterschreiben.
    Die zweite Edi hat dem Spiel sehr gut getan. Die erste war an manchen Stellen etwas zu kleinteilig.

    Die Miniaturen mag ich tatsächlich sehr gerne, nur mit Restic als Material der Wahl haben sie sich leo6nen Gefallen getan und viele Interessenten vergrault.
    Mit der sukzessiven Umstellung auf Hartplastik in Rahmen sollte sich aber relativieren.

    Probiert das Spiel aus, es lohnt sich!
    Und spielt mit viel Gelände.

  • Ich hab jetzt echt Bock, meine Enforcer weiter zu verstärken und endlich mal die Asterianer anzugehen (Restic hin oder her…). Und dann liegern hier auch noch Ratten, Nameless, Rebellen, Mazon…. Der Pile of Shame ist real…

  • Danke für diese coole und aufschlussreiche Themenwoche! Ich spiele bereits Systeme von Mantic und finde diese sehr gelungen, auch deren Modellqualität ist seit geraumer Zeit stark angestiegen und deren Resin ist wirklich gut.

    Ich hatte Deadzone immer im Hinterkopf aber nie die Gelegenheit und Motivation es tatsächlich anzufangen, Kill Team sei ‚Dank‘. Doch diese Themenwoche hat mich eines besseren belehrt und mir sehr weiter geholfen. Im Anschluss an die Videos habe ich mich sogleich mit einem Starter Set und dem Escalation Buch sowie extra Command Dice eingedeckt und bin Feuer und Flamme Deadzone eine Chance zu geben, nachdem ich von Kill Team enttäuscht wurde.

    Ich warte schon Händeringend auf den Postboten! :))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.