von BK-Bob | 17.01.2020 | eingestellt unter: Summoners

Summoners: Wüstenjägerin Preview

NeverRealm Industry zeigen eine neue Stufe Eins Kreatur für die Luftfraktion.

Summoners Desert Huntress

Weekend is almost here and we’d like to celebrate this with another preview! Meet the Desert Huntress, a new level 1 creature for our beloved air faction!

Hoch die Hände, Wochenende! Wir feiern den Freitag mit einem neuen Preview! Diesmal gibt es die Wüstenjägerin, eine neue Stufe 1 Kreatur der Luftfraktion.

Quelle: NeverRealm Industry bei Facebook

BK-Bob

Seit 2010 im Hobby. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Harad, Khand und Ostlinge), Saga Ära der Magie (Die Untoten Legionen), WarmaHordes (Crucible Guard, Söldner und Circle), Summoners (Erde), Konflikt 47 (Briten)

Ähnliche Artikel
  • Summoners
  • Zubehör

Summoners: Neuheiten und Website [NSFW]

12.11.201915
  • Summoners
  • Tutorials

Tabletop Workshop: Erdelementare und Leuchteffekte

10.11.201915
  • SPIEL
  • Summoners

Summoners: Previews zur SPIEL [NSFW]

19.10.201919

Kommentare

  • Die Wüstenjägerin ist mit ein starker Grund warum ich mit einer Zweitfraktion liebäugel.
    Das Auge spielt ja bekanntlich mit.

    Wann wird es denn die Werte und Fähigkeiten der jungen Dame zu sehen geben?

  • Das Modell gefällt mir überraschend gut. Diese Bogenschützin würde ich mir glatt so kaufen.

    Ich kenne das System dahinter zwar so gut wie gar nicht, aber da werde ich jetzt mal drüber nachforschen.

    • Ich kann es nur empfehlen. Schnell gelernt, schnelle Runden und auch super Mehrspieler geeignet.

      Eines der spaßigsten Spiele der letzten Zeit war das Vierermatch Vulkanausbruch (Feuer- und Erdfraktion) gegen einen Blizzard (Luft- und Eis/Wasserfraktion).

      Wie sieht es eigentlich mit dem Regelbuch aus? Ich habe ein wenig die Übersicht verloren…

      • Das Buch ist nahezu vollständig im Layout und zur Hälfte auch schon durch. Es ist nicht mehr viel zu tun, aber es sind immer noch genug Baustellen offen…

        Trotzdem: Es wird! 🙂

  • Das ist bisher DAS Must-have Spiel 2020 für mich….jede Figur erweckt immer mehr Interesse und spätestens mit dem Regelbuch platzt sowieso der Knoten

  • Hab letztens mal die Figuren unbemalt gesehen und war von der Materialfarbe irritiert das sah nach extremst billigen Ranz Resin aus.
    Aber die Details waren gut ausgeformt also entweder ne komische Farbe oder beim einfärben seltsame Pigmente genommen.

    Der Beisitzer meinte aber das die Minis sehr spröde waren so was kannte er bisher nur von Ramshakle Games.

    Hat jemand Minis und kann sich dazu mal äußern?

    • Meine Minis waren nicht brüchig. Die Oberfläche war etwas rau. Aber nach dem bearbeiten und grundieren merkte man nichts mehr. Ich bin zufrieden mit der Qualität. Sie ist ok. Nicht so toll wie teurere Resinminis wie zb die von Twisted. Aber besser als die ebenfalls teureren Resin Sachen die man teilweise bei GW bekommt.

      • Gerade unser graues Resin wirkt durch seine Farbe optisch etwas spröder als es tatsächlich ist. Insgesamt ist die Farbe beim Resin aber relativ irrelevant, da es letztlich nur um eine Einfärbung geht.
        Bei neueren Modellen experimentieren wir gerade mit leicht anderen Resinmischungen (der Rokh und der Orkanherrscher haben derzeit beispielsweise das weiße Resin, das ich persönlich lieber mag), und wir werden künftig vermutlich auf eine Mischung aus zwei Resintypen setzen, eines für größere Teile und eines für fragilere/dünnere Teile.

        Es gibt zweifellos bessere Resinqualität als bei NeverRealm (Twisted hatte ich noch nicht in der Hand, aber meine persönliche Benchmark sind immer noch die alten McVey-Resinminis, die ich einfach nur grandios fand, genau wie Arena Rex übrigens), aber wenn ich mit der Qualität nicht persönlich zufrieden wäre, würde ich sie in dieser Form nicht verkaufen. 🙂

      • Ah, und als Ergänzung: Die NeverRealm Modelle sind an dünnen Stellen (Waffengriffe) gerne mal etwas fragil (deshalb unsere Materialexperimente), aber ich hatte Ramshackle schon in der Hand und auf dem Maltisch, und das ist eine komplett andere Liga (das Zeug kann man kaum abknipsen, ohne alles zum Splittern zu bringen, außerdem stinkt es gerne mal ziemlich). 🙂 Ramshackle ist sehr günstig, und kann sich das deshalb leisten (ich finde da außerdem die Designs immer mal spannend und lustig), aber bei den NeverRealm Modellen würde das nicht passen.

      • Christian keine Ahnung was Du schon ausprobiert hast aber schau Dir mal die SmoothCast 320 Resine an. Bekommste über Kaupo. Wenn Du ein wenig mit dem Mischungsverhältnis spielst hast Du Ergebnisse die recht Nahe a HIPS rankommen. Gerade das Elasizitätsmodul und Biegemodul weist bei denen gute Werte auf. Ich nutze sie für diverse Prototypen und Kundenmuster und kann sie nur empfehlen!

  • Summoners ist ziemlich weit oben auf meiner Liste für die Tactica.

    Unmoralische Messe-Angebote könnten meinen kein-weiteres-System-Vorsatz ernsthaft gefährden.

    @Christian: Klingt nicht danach, dass man zur Tactica mit einem physischen Buch rechnen kann, right?

    • Leider werden wir das Buch erst kurz nach der Tactica veröffentlichen können. Ich werde aber auf der Tactica Seiten zur Ansicht dabeihaben und wir werden dort vermutlich die Preorderkampagne starten.

      Unmoralische Messeangebote sind unsere Spezialität!

  • Ich sag’s immer wieder:
    Schön, dass die Fraktionen zunehmend mehr Identität bekommen, über das reine „Element“ hinaus. 🙂
    Tolle Entwicklung! 🙂

    • Elendis hat in meinen Augen eine der schönsten Hintergrundgeschichten im Summoners-Universum, aber da wird noch viel kommen, was ebenfalls eine Dualität zwischen Kultur und Element abbildet. Auch für andere Fraktionen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.