von BK-Christian | 08.04.2020 | eingestellt unter: Fantasy, Kickstarter

Legendary Dragons: 3D Kickstarter

Es gibt Drachen zum selber drucken!

A shadow breaks through the clouds, filling hearts with wonder and dread; their fiery breaths captivating memory. These beasts live through songs that last entire generations, stories that become legend; for what could ever compare to the sight of a Dragon? LAIR is proud to present Legendary Dragons 3D-Printable Miniatures. Based on the Legendary Dragons 5e supplement by Jetpack7.

Bring the magnificence of dragons straight to your home with these 3D printable editions; take your tabletop experience from great to LEGENDARY.

Lair Legendary Dragons 3D Printable Files For Miniatures 1

Legendary Dragons was born with a dream in mind: to share the love for dragons with the world. Lair has the goal of materializing amazing concepts into the physical world so you can enjoy these already fantastic adventures even more by bringing the proper 3D printable dragons into your table; with your support we can make it a reality! Your pledge will include STL 3D-printable files of:

Lair Legendary Dragons 3D Printable Files For Miniatures 19

And all unlocked Stretch Goals!

This is a unique Kickstarter opportunity with unparalleled content at a very accessible price.

None other than the great project designed by Jetpack7. It encompasses the best art in the tabletop gaming world, and the spirit of adventure that all players seek when encountering a dragon. Today we present with great honor the following dragons:

Lair Legendary Dragons 3D Printable Files For Miniatures 2 Lair Legendary Dragons 3D Printable Files For Miniatures 3 Lair Legendary Dragons 3D Printable Files For Miniatures 4 Lair Legendary Dragons 3D Printable Files For Miniatures 5 Lair Legendary Dragons 3D Printable Files For Miniatures 6

Stretch Goals:

Help us to bring new thrills and excitement to this campaign with these highly detailed dragons. Funds from the Legendary Dragons STL pack are reinvested into the project to create more dragons. Together we can unlock more Legendary Dragons through stretch goals.

Lair Legendary Dragons 3D Printable Files For Miniatures 8 Lair Legendary Dragons 3D Printable Files For Miniatures 9

Because of this campaign’s add-ons from Jetpack7 and Draco Studios (which are both related to this project), we prefer you to include add-ons in the pledge manager. So we will also add a backer-count to unlock stretch goals (which can be unlocked as traditionally, with the funding amount). The stretch goals will unlock either the funding amount or the backer-count, whichever is reached first!

Lair Legendary Dragons 3D Printable Files For Miniatures 10 Lair Legendary Dragons 3D Printable Files For Miniatures 11 Lair Legendary Dragons 3D Printable Files For Miniatures 12 Lair Legendary Dragons 3D Printable Files For Miniatures 13 Lair Legendary Dragons 3D Printable Files For Miniatures 14 Lair Legendary Dragons 3D Printable Files For Miniatures 15 Lair Legendary Dragons 3D Printable Files For Miniatures 16 Lair Legendary Dragons 3D Printable Files For Miniatures 17

Weitere Infos zum Inhalt und den Pledges:

We have many different pledge levels and you can find the best one for you in the chart below.

Lair Legendary Dragons 3D Printable Files For Miniatures 18

Quelle: Legendary Dragons 3D printable files for Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Relicblade: Storms of Kural

02.06.20201
  • Fantasy

AntiMatter Games: Neue Previews

02.06.20207
  • Fantasy

Oathmark: Erweiterung

01.06.20201

Kommentare

    • Was eine schwachsinnige Aussage.

      Dann schau mal auf die großen Plattformen und finde Vergleichbares.

      Bei den meisten großen Seiten gibt es maximal 3 in der hier gezeigten Qualität.

      Minimonstermahem hat nicht mal ansatzweise vergleichbares. Da sind vielleicht zwei gute dabei

      und einer davon hat Federflügel und sieht aus wie von einer Magickarte.

    • Ich schreibs mal dem Corona-Koller zu. 😉

      Geschmäcker sind halt verschieden, ob das Schwachsinnig ist lass ich mal dahingestellt.

      Drachen hat so gut wieder jeder im Programm, der eine besser, der andere schlechter.

  • Beim Anblick der Render dachte ich sofort:
    „Rendern kann man ja viel, aber die Realität kommt dann mit so Gemeinheiten wie Materialdicke, Kontaktflächen, Eigengewicht etc.“

    Vielleicht kann sich da jemand mit mehr Ahnung zu äußern (denn die habe ich hier nicht):
    Kann es sein, dass einige 3D-Bauer den Blick auf die Realität verlieren?

    • Das sieht alles nicht undruckbar aus.

      Natürlich nicht am Stück, aber machbar ist das.

      Und was das Gewicht angeht, resin ist leicht das ist kein Problem besonders wenn man große Teile hohl druckt.

      Bei richtig fetten Monsten die auch glonk machen sollen wenn man sie auf dem Tisch packt. Werden die grossen Teile hohl gedruckt und mit Stevalin ausgegossen damit sie sich schön wertig anfühlen.
      Hab ich schon für einen Freund gemacht war lustig. Jetzt schimpft er das der Drache (anderer Anbieter) zuschwer zu transportieren ist 😀

      • Mit Stewalin ausgiessen ist aber nur was für Masochisten. Ich bin ehrlich gesagt über die Gewichtsersparnis. Mit Supports innen ists auch steif genug. Habe erst den Cyperpunk Drachen Von Titan Forge gedruckt und bin froh das der federleicht ist. Bin schon auf das dreiköpfige Ungetüm für die dreimontas Supporter gespannt.

      • Me too aber das werde ich wohl nicht bekommen weil ich die Zwerge ausgelassen habe.

        Und ja das mit dem Stewalin ist an sich in der Regel unnötig.
        Er wollte halt das das Vieh sich so schwer anfühlt wie es aussieht und das hat er bekommen.

        Wenn er noch mal so einen Anflug hat fülle ich ihm das mit Vogelschrot auf und gieß einen Epoxy Binder da zwischen. Einfach des Lachers wegen ;D

    • Ich habe die Vorgängerkampagne, Dragons of the Red Moon, weiter unten auf der KS-Seite zu sehen, gebackt und bin außerordentlich zufrieden mit den Modellen. Habe bisher Kuxcoatl und Aureus Fulgen in Originalgröße in FDM umd Sivax Magnifex in kleiner, halb Resin, halb FDM gedruckt und bin mit allen Drucken bisher extrem zufrieden gewesen.

      Mein Modell von Aureus (11 Einzelteile, 20% Infill) wiegt 200g, hat eine Gesamthöhe von 17,5cm und ist robust, stabil und trotz FDM sehr detailliert. In Resin gedruckt kommt auch bei 35% der Originalgröße jedes kleine Detail gut zur Geltung. Ein bisschen greenstuffen muss man hier und da (Hauptsächlich am Übergang der Flügelmembran zum Körper), aber insgesamt sind die Teile so getrennt, dass die Übergänge minimal und unauffällig sind.

      Die Lieferung der Dateien ist Stück für Stück vonstatten gegangen (etwa alle 4-8 Wochen ein neues Modell) und inzwischen steht nur noch die endgültige Pose von Rawraxxa aus. Das hat sich streckenweise etwas gezogen, ist aber meiner Meinung nach zeitlich noch voll im Rahmen.

      Hier bin ich jedenfalls auch wieder dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.