von BK-Thorsten | 03.03.2020 | eingestellt unter: Batman / DC Universe

Knight Models: Batman Previews

Knight Models teasern eine neue Bande für Batman an.

KnightModels Batman BirdsofPrey Teaser

Next Friday 6th Harley arrives again at Knight Models.

KnightModels Oracle Prev01 KnightModels Oracle Prev02

Hello again Batfans!!! for this Friday available on our website #knightmodels #wargames

Quelle: Knight Models auf Facebook

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Batman / DC Universe

Knight Models: Weitere Batman Previews

15.05.20201
  • Batman / DC Universe

Knight Models: Batman Teaser

13.05.20203
  • Batman / DC Universe

Knight Models: Batman Neuheiten

18.04.20201

Kommentare

    • Gib die Hoffnung nicht auf, gibt ja von den meisten Charakteren mehrere Ausführungen, zumindest wenn sich Film- und Comicversion arg unterscheiden.

      Obwohl ich sagen muss, als Minis gefallen mir diese Birds of Prey doch erstaunlich gut.

  • Statt ständig neuer Modelle sollten sie mal lieber die Regeln für die dritte Edition fertig schreiben und am Gussverfahren der neuen Modelle arbeiten, damit da nicht so viel Müll bei rauskommt. Die Service Prozesse sind auch so ziemlich die schlechtesten der ganzen Industrie

    • Kann ich nicht bestätigen: Im Servicedall wird sofort Ersatz geschickt und das seit einiger Zeit verwendete Resin hat den gleichen Detailgrad wie früher, ist aber nicht mehr so spröde.
      Meine Erfahrungen bisher: Alles top, alles vorbildlich.

      • Es scheint tatsächlich etwas Glücksspiel dabei zu sein. Wenn man sich in der größten Facebook BMG Community die Kommentare dazu durchließt haben durchaus einige Leute positive Erfahrungen gemacht. Andere warten teilweise fast ein Jahr auf Ersatzteile. Ich selbst gehöre zu denen, bei denen es absolut schief gelaufen ist. Etliche Emails, Bitten, Betteln und dann nach Monaten kamen endlich die Produkte, die ich bezahlt hatte, die man aber vergessen hatte ins Paket zu packen.

  • Ich habe gestern die ersten Modelle im neuen Material zusammen gebaut und fand es eigentlich recht positiv. Was hast du am Gussverfahren auszusetzen?

    • Bei mir ist es bisher zwiespältig. Die Teile, die gut gegossen sind sehen auch super aus. Das Material ist recht flexibel, was eine andere Technik zum entfernen der Gussgrate erfordert. Macht nix, muss man sich eben nur drauf einstellen. Aber dann gibt es teilweise auch richtig heftige Fehldrucke, bei denen der Gussrahmen als halbe Platte ankommt und man sich die Teile quasi selbst ausschneiden muss. Hier mal ein Beispiel: https://imgur.com/a/sDfON1t

      • Mache genau aus dem Grund einen weiten Bogen um KM, für mich stimmt da das Preis-Leistungs-Verhältnis überhaupt nicht und man nutzt imho aus, dass man so eine starke Lizenz hat.

      • Das sieht in der Tat übel aus. Und ich hatte gehofft sie hätten ihre Giess-Probleme in den Griff bekommen. Das alte Resin war zwar spröde aber nach ein paar Anfangsschwierigkeiten war der Guss eigentlich immer gut. Nur bei dünnen Teilen musste man sehr vorsichtig sein.
        Fehlende Sachen oder vertauschte Karten sind bei mir zuletzt auch nicht mehr aufgetreten. Nachdem ich eine Weile lang (Um den Statt der 2. Edition herum) bei jeder Bestellung irgend einen Fehler drin hatte. Glücksspiel für wahr. Hatte gehofft der positive Trend hält an.

      • Wenn man mal ehrlich ist, sieht das gar nicht so schlimm aus. Eventuell löst sich die Platte ganz einfach von den gegossenen Körperteilen, und wirklich nervig sind bei Resin IMO eher die kleinen dicken Gussreste.

      • Finde das Bild auch nicht wirklich dramatisch. Im Prinzip ist es auch egal ob der umlaufende Gussgrat nur leicht hervorsteht oder da noch eine dünne Platte dranhängt. Mit dem Messer ran muss man ja eh. Mich stören viel mehr fehlende Details oder wirklich verbogene Sachen usw. … .

  • Also ich habe lange von denen die Figer gelassen, genau wegen all der „vielen“ Hiobskommentare in Foren und auf dem BK. Zu Weihnachten habe ich jetzt mal zugeschlagen und muss sagen, die Sachen sind brilliant. Scharf gegossen. Ich hatte bisher noch nix auszusetzen, und die Details und die Nähe an den Vorbildern sind absolut brilliant.

    Im Bereich des Resingusses sind sie dermaßen der Konkurrenz voraus wie GW bei Hartplastikmodellen (oder die Perrys im historischen Bereich).

    Das Gezeigte sieht sehr, sehr git aus.

  • Zu KM kann ich sagen, dass die Designs super sind und eigentlich den Preis rechtfertigen würden, ABER: die Firma kriegt es nach Meiner Erfahrung selten hin, eine fehlerfreie Lieferung an den Mann zu bringen. Mal fehlen Karten, mal gibt es Miscasts, mal fehlen Minis…
    Dann kommt mit dem Ersatzpaket die Bestellung eines anderen Kunden…
    Das ist schon nicht sehr professionell – aber wie gesagt schöne Minis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.